Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
HappyHoliday
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2018

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von HappyHoliday » 6. Feb 2019, 04:31

Wir wollen mit dem Mietwagen von Medellin (evtl. auch von Guatape) nach Santa Marta fahren. Welche Route würdet ihr empfehlen? Was gibt es auf diesen Strecken anzuschauen? In welchem Ort sollte man am besten übernachten?

------------------------

Kann mir da niemand weiterhelfen?




Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019


Max
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 427
Registriert: 03.02.2010

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Max » 6. Feb 2019, 14:19

Willst Du auch nach Cartagena oder San Gil


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 362
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von CaribicStefan » 7. Feb 2019, 00:50

Ich wuerde dann von Medellin aus nach Covenas oder San Antero fahren, da 1-2 Naechte bleiben und dann weiter nach Santa Marta hoch, eventuell mit Zwischenstop in Cartagena oder Barranquilla, je wie gewollt...
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2015

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Montana » 7. Feb 2019, 01:14

Die Idee von @CaribicStefan finde ich gut. Von Medellín nach Caucasisa über Planeta Rica und Monteria nach Coveñas und Tolu. San Antero liegt auf der gleichen Strecke. Eine der Sehenswürdigkeiten von San Antero ist der Volcán de Lodo.


Themenstarter
HappyHoliday
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2018

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von HappyHoliday » 7. Feb 2019, 03:22

Vielen Dank für eure Antworten.
Warum nicht über Puerto Berio, San Alberto, also über die Strasse 45 hoch? Ist doch schneller, vor allem wenn wir von Guatape losfahren. Ist diese schlecht zu befahren, oder langweilig? Gebe es da auch einen guten Ort zum Übernachten?
Bei der anderen Strecke ist es von Medellin nach Covenas oder San Antero auch über 10Std. Fahrt, also etwas weit für eine Tagesstrecke.

-----------------------

Oder die Strasse 62 über Santa Fe, Turbo? Die ist auf der Strassenkarte als schöne Strecke gekenntzeichnet.

Also nochmals zusammengefasst: Welche Strecke ist zu empfehlen:
1. Strasse 62 über Santa Fe und Turbo?
2. Strasse 25 über Yarumal und Taraza?
3. Strasse 45 über Puerto Berio und Aguachica?

Wir möchten morgen von Guatape losfahren. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir schnell antworten könntet.



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von cm81 » 7. Feb 2019, 09:22

Hallo HappyHoliday
Ich kenne mich in der Gegend nicht wirklich aus, da du aber sehr bald aufbrechen willst, meld ich mich trotzdem.
Zu Variante 1:
Diese hat vermutlich von den Ortskundigen niemand angegeben, da es nicht unbedingt eine Gegend ist wo man freiwillig hingeht. Rund um Turbo / nähe zu Panama soll eine der gefährlichsten Gegenden im Land sein. Wie gross die Gefahr ist als Tourist aus versehen in der falschen Gegend einen Zwischenstopp einzulegen, kann ich nicht beurteilen, vielleicht meldet sich noch jemand der sich auskennt.

Falls du dich zu Variante 1 und der dort zu erwartenden Sicherheitslage noch nicht detailliert auseinandergesetzt hast, würde ich eine der anderen Routen wählen. Erst weiter oben an die Küste. Cartagena, Barranquilla, Santa Marta. Cartagena sollte man sicher gesehen haben, wenn man in der Gegend ist.


Themenstarter
HappyHoliday
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2018

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von HappyHoliday » 7. Feb 2019, 13:31

Hallo cm81 herzlichen Dank für deine Antwort!

Wir fahren nun nach Guatape. Es wäre super, wenn sich noch jemand melden würde, der uns beraten könnte! Ich versuche dazwischen mal ins Internet zu kommen, um zu schauen, ob jemand geschrieben hat. Herzliche Grüsse aus Medellin

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2015

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Montana » 7. Feb 2019, 13:46

Nach meiner Auffassung ist die beste Strecke, von Guatape aus, die über Yarumal. Von Guatape an Rio Negro, Medellin, Bello vorbei nach Barbosa und dann weiter über Don Matias nach Yarumal. Von Yarumal bis Planeta Rica. Ab Planeta hast du nun zwei Möglichkeiten. So wie ich weiter oben schrieb (über Monteria) oder via Shagun über Sampues (bekannt für seine traditionellen Handarbeiten) bis Sincelejo von dort kannst du dann nach Tolu/Coveñas/San Antero oder direkt weiter über Cartagena, Barranquilla nach Santa Marta gelangen.

---------------------

Während der Reise schaue hin- und wieder auf diese Seite: Información sobre el estado de las vías del país, ofrecida por la Policía Nacional, den Link dazu findest du => hier im Forum.



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019


Themenstarter
HappyHoliday
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2018

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von HappyHoliday » 7. Feb 2019, 14:47

Herzlichen Dank! Dann machen wir das so. Wo wäre gut zu übernachten? Etwa 5 Std nach Abfahrt von Guatape?

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2015

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Montana » 7. Feb 2019, 15:55

Vielleicht in Don Matias. Dort gibt so eine Art Ponyhof. Finca Hotel Los Comerciales ist der Name. Oder weiter bis Planeta Rica und dort im Zooparque Los Caimanes unterkommen.


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Don-Pedrinio » 7. Feb 2019, 18:46

auch wenn ich mich hier niorgends mehr einmischen will. erst vor wenigen Monaten fuhr ich in umgekehrter Richtung =
Santa Marta - Mompox
da das antike Staedtchen am spaeten Nachmittag ansehen.
und am naechsten Tag ginge es heim nach Medellin.

Medellin - Santa Marta kann man mit Ortskenntnissen an einem Tag machen. 05.00 losfahren. ca. nach 21 Uhr ankommen.
fuer Leute die sich nicht auskennen ist eine Uebernachtung irgendwo auf halber Strecke sehr empfehlenswert.

da die Strecke aber nicht sehr viel bietet, kann ganz einfach auch in einem Tracker Hotel uebernachtet werden.
oder man macht den kleinen Umweg ueber Mompox.

nach Covenas oder Tolu ergibt am Ende eine komplett andere Reiseroute. und niemand kennt eine Planung oder Ziele einer Gruppe die danach fragt als eben just nur diese.
nebenbei bedeutet der Tipp vom Penol nach Covenas zu fahren, dass jene die es tun, zurueck nach Medellin muessen. es kaum alternativ Routen gibt als eben die Stadt Medellin zu durchqueren. umgekehrt sind sie -sobald sie die Hauptachse erreicht haben- bereits ueber eine Stunde von Medellin entfernt auf der Strecke Medellin - Bogota.

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2015

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Montana » 7. Feb 2019, 18:52

Um von Medellin nach Santa Marta zu gelangen bedarf es wahrlich keiner Ortskenntnisse. Oder hast du Geheimtipps die diese Kenntnisse erfordern?


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Don-Pedrinio » 7. Feb 2019, 19:10

kleiner Nachtrag,
wenn ich von Medellin aus an die Kuestre fahre, dann fahre ich spaetestens um 05.30 los, damit ich die Bergroute bei wenig Schwerverkehr angehen kann. somit kann ich damit rechnen, dass ich bis Valdivia ca. 4 bis 4 1/2 Std. brauche
Covenas erreiche ich um ca.16 Uhr.

Penol bis zur Hauptachse Medellin Bogota dauert im Mittel 45 Min. zurueck nach Medellin und es queren bedeutet weitere mind. 1 Std.
erreicht man den Fuss des Gebirges nach Yarumal nach 7 Uhr so muss man mit erheblich mehr Schwerverkehr rechnen. statt deren 4 Std. dauert es jetzt 6 Std. sind ab dem Penoil bereits 8 Std.
das Tagesziel wird kaum weiter sein als Caucasia. (weitere mind. 2 Std. nach Valdivia).

in die just andere Richtung bedeutet = wenn man bei Marinilla die Hauptachse erreicht ist man bereits fast am oberesten Punkt der Strecke. bis zum Rio Magdalena sind es vom Peaje aus 2 1/2 Std. (oder ab dem Penol 4 Std).
und danach wenn man den Rio Magdalena gequert hat, hat man eine breite angenehme doppelspurige Strasse. teilweise sogar eine richtige Autobahn. und genau wegen dem dass jene Strecke erheblich besser ausgebaut ist als eben das Gebirge ueber Yarumal wuerde ich diese Route empfehlen.

nein Montana habe ich nicht. aber das genannte Tagesziel nach 21 Uhr erreichen bedeutet in einem fremden Land 3 Std in die Nacht hinein fahren. was ich pers. Ortsfremden niemals empfehlen tue.
aber es freut mich zu lesen, dass ein Puenktchenscheisser bereits reagiert hat.

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2015

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Montana » 7. Feb 2019, 19:33

Ich habe es nicht nötig mich als Besserwisser bezeichnen zu lassen.
Auf Wiedersehen :ho:

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8058
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Welche Route von Medellin nach Santa Marta

Beitrag von Eisbaer » 8. Feb 2019, 02:34

@Don-Pedrinio: ich bedauere es sehr engagierte Schreiber zu verlieren, wegen Deiner teils ruppigen, vielleicht unüberlegten Ausdrucksweise. Man muss nicht immer das letzte Wort in einer Diskussion haben! In diesem fast 10 Jahre bestehenden Forum steckt sehr viel Arbeit und es wäre schade wenn wir es, zur Freude anderer schließen müssten.

Der gute Ton macht die Musik. Wie im Leben, so in der Community.

Zu dieser Anmerkung ist keine Diskussion erwünscht!

Eisbaer - Moderator
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!