Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
Bloebbe
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2019

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Bloebbe » 26. Feb 2019, 20:11

Hallo zusammen, lohnt sich ein kleiner Roadtrip von Armenia nach Medellin (über Salento, Filandia, Santa Rosa, Salamina, Guatepé.)? Oder ist es besser, einen festen Standort zu wählen und von Armenia oder Pereira aus die Weiterreise anzutreten? Wir wollen nicht groß in Medellin bleiben und würden sonst evtl. direkt weiterfliegen nach CArtagena. Wir haben ca. 5 Tage Zeit für das Kaffeedreieck (und Antioquia).

Benutzeravatar

Macondo
Forenmoderator
Forenmoderator
Beiträge: 1118
Registriert: 21.05.2010
Alter: 60

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Macondo » 27. Feb 2019, 04:28

Bienvenido Amigo !!

ich empfehle das Kaffeedreieck von Pereira aus zu erkunden. Von hier sind die 12 pueblos des Quindio (Salento, Filandia, Circacia, Marsella...etc) in etwa gleich weit entfernt (so um die 40 Minuten Fahrtzeit). Desweiteren bietet sich an in Santa Rosa (30 Minuten) die Thermalbäder zu besuchen. Ein Ausflug zum Vulkan El Ruiz ist auch ein Tagesausflug den viele machen (40 Minuten bis Manizales von Pereira). Cartago kommt auch in Frage (35 Minuten). Dort gibt es schöne Kirchen, traditionelle Häuser und den Plaza Bolivar, wo man Leguane, Affen, Eichhörnchen & Tauben füttern kann, während man den Kaffee im Park geniesst. Pereira hat übrigens etliche Bars, Restaurants, Disco's für die Nachtschwärmer, sowie einen der grössten Themenparks von Südamerika: Ukumari => ukumaripereira.com, sowie tolle Shopping Centres, Luxus-Hotels & Backpacker-Hostels, einen internationalen Flughafen (Direktflüge in die USA, Panama etc. sind von Pereira aus möglich) ...und vieles mehr.


Dee-No
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 78
Registriert: 10.11.2017

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Dee-No » 27. Feb 2019, 04:37

Lohnt sich absolut, Filandia und Salamina sind vom internationalen Tourismus noch relativ verschont geblieben und haben deshalb ihren ursprünglichen Charme bewahrt. Die Strasse Manizales-Neira-Salamina-Pacora-Aguadas-La Pintada empfand ich auch als sehr eindrücklich und teilweise abenteuerlich.

Benutzeravatar

Tenere-wue
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 76
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Quindio y Valle y Bayern

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Tenere-wue » 27. Feb 2019, 05:17

Guatapé und La piedra de Peñol sind auch sehr lohnende Ziele. Von Cartago aus sind es mit dem Motorrad ca. 7 - 8S tunden.Habe das gerade hinter mir. Hat aber nichts mehr mit Eje Cafetero zu tun. La Piedra kostet aktuell 18.000 Pesos Eintritt.
Grüße aus Villa de Leyva
T.
-vive tu sueno !


Themenstarter
Bloebbe
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2019

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Bloebbe » 27. Feb 2019, 07:53

@Tenere-wue: Bist du über Medellin gefahren oder über Sonson und Rionegro?

Benutzeravatar

Tenere-wue
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 76
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Quindio y Valle y Bayern

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Tenere-wue » 27. Feb 2019, 13:33

Leider über Medellín. Generell gibt es auf der Strecke Pereira - Medellín viele Baustellen wo man schon mal 1h warten muss. Das nächste mal vermeide ich Medellín. Viel Verkehr und schlechte Ausschilderung.
-vive tu sueno !


Themenstarter
Bloebbe
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.02.2019

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Bloebbe » 27. Feb 2019, 21:46

@Tenere-wue

Gracias! Mal schauen, wie wir es machen. Hängt auch davon ab ob wir einen Mietwagen bekommen von Armenia bis zum Flughafen MDE.




Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Tenere-wue
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 76
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Quindio y Valle y Bayern

Roadtrip Zona Cafetera nach Medellín

Beitrag von Tenere-wue » 28. Feb 2019, 14:10

Gar nicht gewusst das es in Armenia so was gibt. Viel Glück!
-vive tu sueno !