[UNGÜLTIG] Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

dazu gehören Providencia & Santa Catalina; zur Provinz zählen eine Vielzahl an kleineren Inseln & Inselgruppen.
Forumsregeln
Hier können alle Fragen rund um die Inselgruppe San Andres gestellt werden.
Benutzeravatar

Themenstarter
Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 31.08.2009

[UNGÜLTIG] Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Zahlenmaus » 7. Sep 2012, 19:26

Bitte unbedingt etwas weiter unten im Thema lesen. Danke!

Eisbaer - Moderator


Liebe Forenfreunde,

ab dem 01.08.12 gelten für die Einreise nach San Andrés und bei privater bzw. privat organisierter Unterkunft (bei Verwandten, Freunden, Bekannnten als auch bei Anmietung eines Hauses/einer Wohnung) erschwerte Bedingungen für die Einreise.

Es ist mit einer Vorlaufzeit von min. 10 Tagen vor Einreise ein "Visum" bei der OCCRE zu holen. Hierzu muß der Einladende (oder Vermieter des Appartments/Hauses) mit einem Einladungsschreiben, in welchem min. der Name des Gastes angegeben sein muß, zum Büro der Occre, erhält dort einen Stempel und muss dieses Papier im Anschluß dem Reisenden übermitteln (Fax, E-Mail, Post etc.)
Der Reisende muß dieses genehmigte Schreiben mit sich führen und spätestens bei Einreise vorzeigen. Kann er/sie dies nicht, wird die Einreise verweigert und der Tourist auf seine eigene Rechnung an den Herkunftsort zurückgeschickt.
Diese Regelung gilt nicht für Pauschalreisen mit Unterkunft in Hotels/Pensionen/Hostals . s. nachfolgendes Bild.

Anmerkung: Die Info ist ganz neu gestern Abend zu mir durchgedrungen; nichts genaueres weiß ich nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass im Einladungsschreiben neben dem Namen des Reisenden auch die Aufenthaltsdauer, Wohnanschrift auf den Inseln, sowie evtl. weitere persönliche Daten angegeben werden müssen. Ich habe gehört, daß die zubringende Fluggesellschaft nicht zum Personentransport verpflichtet ist, wenn das Papier fehlt, und die Beförderung verweigern darf.

Un saludo,
Zahlenmaus
zum Vergrößern einfach anklicken
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Eisbaer » 7. Sep 2012, 20:23

@Zahlenmaus: vielen Dank für diese wertvolle Information. Wie sagte vor kurzem eines unserer Mitglieder, "warum einfach, wenn es auch kompliziert geht".

Eisbaer :br
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2757
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Nasar » 8. Sep 2012, 02:11

Danke für diese Information! :klat: Wie sich die Insel doch vom Festland distanziert :lkom:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Boletus_satanas
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 36
Registriert: 17.05.2010

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Boletus_satanas » 13. Sep 2012, 06:17

Sehr wichtige Info. Vielen Dank dafür! Nur verstehe ich noch nicht ganz den tieferen Sinn. Obwohl ich gelernt habe, das noch lange nicht alle Gesetzte in Kolumbien sinnvoll sind.

Benutzeravatar

Themenstarter
Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 31.08.2009

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Zahlenmaus » 15. Sep 2012, 10:11

Hallo zusammen,

eine Freundin von mir ist diese Woche nach San Andrés geflogen und ich habe sie gebeten, bei der Occre vorbeizugehen und nachzufragen, ob bzw. was an den Änderungen bzgl. Einreise dran ist.

Hat sie getan und in Kurzform zurückgeschrieben "alles Quatsch bzgl. der Occre", d.h. keine Änderung... Touris können ohne Änderung auch ohne Vorabbuchung einer Pauschalreise einreisen.
Wie bisher schon ist lediglich die Unterkunftsangabe (Adresse, Hotelname etc.) auf der Touristenkarte erforderlich - dies wird aber bei Einreise weder geprüft noch muss dies belegt werden.

@ Eisbär: bitte entschuldige die durch die Meldung entstandene Konfusion hier im Forum und sperre den Faden oder lösche ihn. Den Wahrheitsgehalt einer etwaigen Gesetzesänderung kann ich hier von Deutsachland aus schlecht prüfen, habe mich jedoch nach reiflicher Überlegung trotzdem entschlossen, den Hinweis zu posten, weil ich wusste, dass a) das in kurzer Zeit überprüft wird (meine Freundin ist "typisch deutsch" sehr zuverlässig, und b) lieber vorgewarnt dass es Probleme geben könnte, als mit einem gekauften Ticket auf dem Festland zu stehen und nicht weiterbefördert zu werden.

@ Boletus_satanas: den tieferen Sinn kann nur dejenige verstehen, der entweder auf der Insel lebt oder San Andrés kennt. Nicht nur von ein, zwei Kurzurlauben.... sondern auch das Leben der Insulaner kennt und die Entwicklungen auf dem Archipel über viele Jahre beobachtet. Leider hat sich in den letzten 7,8 Jahren wenig zum Positiven entwickelt; viele sind ohne Perspektive gekommen in dem Glauben auf das schnelle Geld, nicht alle sind wieder gegangen. D.h. eine hohe Dunkelziffer an illegal auf der Insel verbliebenen ohne Arbeit, Geld und Familie. Welcher Weg eingeschlagen wird bei jenen, die kein Einkommen haben, in erbärmlchen Verhältnissen leben und Hunger haben und keine Möglichkeit sehen, dieses Leben auf legale Weise zu ändern, brauche ich nicht weiter auszuführen..... das kann sich jeder leicht selbst ausmalen. Der Ansatz, die Anzahl der illegal auf der Insel Verbleibenden zu mindern/einzudämmen, indem man nun die Einreisebedingungen verschärft, ist allerdings gerade der falsche Weg. Denn auf was das Archipel nicht verzichten kann, sind Touristen, die auf die Insel kommen und auch in der Lage/willens sind, Geld auf der Insel zu lassen, was im Gegenzug Einkommen für die islenos und Gewerbetreibenden bedeutet. just my 2 cents.

Un Saludo,
Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Eisbaer » 16. Sep 2012, 19:30

Danke liebe Zahlenmaus für den Beitrag. Schuld am ganzen ist wohl die Fluggesellschaft VivaColombia die diese Information bereitstellt.

Das Thema löschen möchte ich nicht, da vielleicht noch ein anderer aktueller Reisender etwas zum Thema sagen kann.

Ich selbst bin derzeit auf reisen und komme im Moment nicht dazu, mich genauer zu erkundigen. Da hier ja auch Reiseveranstalter schreiben - weiss vielleicht einer von denen was genaueres.

In jedem Fall, wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich einige Reisebüros aufsuchen und mich schlau machen.

Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit.

Liebe Grüsse

Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Eisbaer » 22. Sep 2012, 01:25

Habe gerade bei Caracol Radio folgenden Artikel gelesen:

Turistas de San Andrés que se alojen en casas de familia deben tener permiso para ingresar a la isla
El director de la Oficina de Control, Circulación y Residencia de San Andrés indicó que la medida pretende evitar la prolongada residencia ilegal de personas.

Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


supakran
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 113
Registriert: 19.10.2011
Alter: 37

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von supakran » 28. Feb 2013, 05:25

Wie ist denn momentan der Stand der Dinge? War seitdem jemand auf San Andres ohne Pauschalreise?
Wir werden nämlich voraussichtlich am 01.03. von Medellin nach San Andres fliegen, mit Copa Air....
Hotel haben wir auch. Bei der OCCRE haben wir aber nichts beantragt. Bin ja mal gespannt ob die uns einreisen lassen :(

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Eisbaer » 28. Feb 2013, 14:29

@supakran: Bitte halte uns bitte auf dem Laufenden, damit wir dieses Thema aktualisieren oder schließen können.

Vielen Dank, gute Reise und liebe Grüße.

Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


supakran
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 113
Registriert: 19.10.2011
Alter: 37

Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von supakran » 1. Mär 2013, 00:35

Wird gemacht! Morgen geht's los. :) Wepaaaaa!!!!!


supakran
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 113
Registriert: 19.10.2011
Alter: 37

[UNGÜLTIG] Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von supakran » 8. Mär 2013, 03:49

Hallo zusammen,
Bin wieder zurück in Medellin und freue mich, endlich auch einen Beitrag zu diesem tollen Forum zu leisten.

Wir haben unser Flugticket mit CopaAir telefonisch über Despegar gebucht. Hat einwandfrei geklappt. Das Hotel "Posada de Lulu" auf San Andres haben wir extra gebucht. Hatten also keine Pauschalreise aus nem Reisebüro.

Sind mit unserem Ticket zum Flughafen, eingecheckt und abgehoben. Alles kein Problem.
In San Andres angekommen, mussten wir nur unsere Daten auf einem im Flugzeug ausgeteilten Formular ausfüllen. Unter anderem auch den Namen der Unterkunft. Eine Reservierungsbestätigung war nicht notwendig.
Einreise unproblematisch.
Genauso unproblematisch die Ausreise :)

LG

sascha

Benutzeravatar

Themenstarter
Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 31.08.2009

[UNGÜLTIG] Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Zahlenmaus » 14. Mär 2013, 21:08

Hi,

ich bin heute ebenfalls wieder zurück aus San Andrés und kann Saschas Info bestätigen.

Auf der Touristenkarte OCCRE (gebührenpflichtig, Kosten aktuell COP 47.000, von jedem Einreisenden non-residente zu bezahlen) ist die Angabe des Hotels zwingend erforderlich, ein Abgleich wird allerdings nicht vorgenommen und die Vorlage einer Reservierungsbestätigung ist nicht erforderlich.
Ich hatte meine Unterkunft telefonisch reserviert und bin nach 3 Tagen umgezogen in ein privat vermietetes Appartment, Auf der Touristenkarte habe ich das Hostel als Aufenthaltsort für die kompletten Reisezeitraum angegeben.
Gibt man eine private Anschrift/Unterkunft auf der Touristenkarte an, muss der Einladende, der beherbergt, zur DAS und eine Erklärung unterzeichnen. Ich würde jedem empfehlen, der ohne Reservierung bzw. Buchung auf die Insel kommt, eines der größeren Hotels (Blue Tone oder Tiuna, beide am Peatonal) in die Touristenkarte einzutragen.

Un saludo,
Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig

Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

[UNGÜLTIG] Wichtige Änderung für die Einreise ab 01.08.12

Beitrag von Renato » 14. Mär 2013, 23:16

Ein selten dummes Gesetz. Was soll der Sinn davon sein? Und es ist wieder so leicht zu umgehen. Sie kontrollieren ja gar nicht, warum machen sie es dann?