StrassenKinderHilfe Kolumbien e.V

die in Kolumbien helfen stellen wir hier vor ...
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8062
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

StrassenKinderHilfe Kolumbien e.V

Beitrag von Eisbaer » 1. Aug 2010, 18:37

Wer sind wir?
Wir sind eine Gruppe von Freunden, z.T. mit langjähriger Kolumbienerfahrung, die l994 auf Initiative des Maxdorfer Arztes Dr. E. Rähmer einen Verein gegründet hat, um die Not von Straßenkindern in Kolumbien an der Wurzel zu bekämpfen.

Der Vorstand besteht aus der 1. Vorsitzenden Irene Roemer M.A., Dozentin in Mannheim, aus den stellvertretenden Vorsitzenden Dr. med Ekkard Rähmer, Facharzt für Allgemeinmedizin (Maxdorf/Pfalz) und Dipl. Pol. Michael Schröder, stellvertr. Chefredakteur des Mannheimer Morgen.

Wir arbeiten vor allem auf dem Gebiet der Prävention zur Verhinderung von Straßenkindern, da deren Rehabilitation langwierig und oft erfolglos ist.

Was tun wir?
Kindern aus Armutsgebieten geben wir eine Alternative zu einem Leben auf der Straße, das durch Drogenkonsum und Kriminalität gekennzeichnet ist. Sie erhalten Gelegenheit zum Schulbesuch, indem wir für Materialien und Schulkleidung sorgen.

Außerdem fördern wir die Einrichtung von Sport- und Spielplätzen sowie die Unterbringung der Kleinsten in Tagesstätten.

Unterernährte, kranke und behinderte Kinder finden in den von uns unterstützten Spezialkliniken und Kinderheimen liebevolle Aufnahme.


» zum Projekt «
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!