Medizinzentrum Cartagena de Indias / Kolumbien

die in Kolumbien helfen stellen wir hier vor ...
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8057
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Medizinzentrum Cartagena de Indias / Kolumbien

Beitrag von Eisbaer » 5. Apr 2011, 00:29

Seit Beginn 2010 unterstützt Officium et Humanitas den Aufbau und Betrieb eines Medizinzentrums in Kolumbien.

30 von 44 Millionen Kolumbianern leben unterhalb der Armutsgrenze, 14% der dort lebenden Kinder sind chronisch unterernährt. Das Kinderzentrum Boca Azul im Armutsviertel La Boquilla in Cartagena de Indias, Kolumbien bietet seit vielen Jahren und durch nachhaltige Unterstützung von Officium et Humanitas essenzielle Hilfe für die Entwicklung und für das Wachstum vieler Kinder. Trotz dieser Unterstützung leiden die Kinder und Minderjährigen unter der unzureichenden oder fehlenden medizinischen Versorgung und als Folge dessen an Unterernährung, Parasiten und Hautkrankheiten. Die meisten Bewohner von La Boquilla haben keinen Zugang zu medizinischer Versorgung. Diese ist darüber hinaus größtenteils unzureichend und nicht finanzierbar. Das nächste Krankenhaus ist viele Meilen entfernt.

» zum Projekt «
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!