Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Das Forum für alle Fragen zum Visum, Arbeits- & Aufenthaltserlaubnisse für Kolumbianer in Europa

Themenstarter
gro_om
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2010

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von gro_om » 1. Mai 2012, 17:40

Hi,

meine Freundin hat ihr FLugticket gekauft (mitte Juni), doch als sie einen Termin für das Visum in Bogota ausmachen wollte, teilte man ihr mit, dass alle Termin voll wären und nichts zu machen sein.


Was jetzt? Erfahrungen? Ideen?

Eine Möglichkeit, die wir gesehen haben, ist es nun einen Anschlussflug wie z.B. Deutschland-Italien, Deutschland-Schweiz, o.ä. zu kaufen und dann das Visum entsprechend in der schweizerischen/ italienischen Botschaft zu beantragen....


Danke für alle Tips!

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5015
Registriert: 05.10.2010

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von Ernesto » 1. Mai 2012, 17:55

Starker Stoff, die machen es nun den Amerikanern nach.

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von padrino » 2. Mai 2012, 13:32

@gro_om

Wann wäre denn der nächstmögliche verfügbare Termin bei der Botschaft? Ehrlich gesagt kann ich mir das nicht vorstellen das bis Juni keine Termine mehr vergeben werden. Letztes Jahr bekamen wir einen Termin 2 Wochen vor der geplanten Abreise. Kann Sie das Ticket noch stornieren?

Wenn das Ziel der Reise Deutschland ist, der Grund dafür dass sie Deutschland kennenlernen will, dann bringt es nichts wenn du auf die Schweizer Botschaft gehst.

Was man bei den meisten Tickets machen kann ist eine Umbuchung auf ein späteres Datum. Dies ist meistens mit Kosten in der Höhe zwischen USD 100 - 200 verbunden.
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 20.10.2011

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von rewindz » 2. Mai 2012, 14:20

Bei der Deutschen Botschaft war es auch vor 7 Wochen nicht möglich einen Termin innherhalb von 6-8 Wochen zu bekommen. Alternative: Andere Botschaft ;)

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5015
Registriert: 05.10.2010

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von Ernesto » 2. Mai 2012, 14:35

@rewindz

Hast du das gemacht mit der anderen Botschaft? Lasse uns nicht dumm sterben. Wie hast du das angestellt. Hilft bestimmt wieder vielen und stillt meine Neugier ;-)


rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 20.10.2011

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von rewindz » 2. Mai 2012, 15:20

Na wir sind dann zur holländischen Botschaft gegangen. Termine gabs ohne Probleme. Der Vorteil: alles etwas kleiner und familiärer und durch Zufall wurde auch der direkte Kontakt zum Konsul hergestellt. Es mussten eingie "Anpassungen" gemacht werden aber letztendlich zählt ja nur das Ergebnis ;) Und es ging ja nur weil die Schwester ja in Holland wohnt.

Benutzeravatar

bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 380
Registriert: 07.03.2010

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von bastians » 2. Mai 2012, 16:01

Moin,

@rewindz

Also wir haben am 28.2.12 einen Termin für den 29.3.12 bekommen. Es ging also deutlich besser (auch wenn es genaugenommen mehr als 7 Wochen her ist ...).

ciao
Bastian


Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt powered by Datacom © 2010


Themenstarter
gro_om
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2010

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von gro_om » 2. Mai 2012, 17:14

@rewindz...magst du vielleicht ein bisschen ausführen, was für Anpassungen gemacht wurden?

Hab gerade nochmal angerufen, Termin sind definitiv kein mehr drin, auch nicht in absehbarer Zeit.

Flug verschieben ist definitiv nicht drin, ich hab mir extra 5 Wochen frei gemacht. Besser gesagt geschaufelt, das wär nämlich nicht easy....


Ich seh nur noch die Möglichkeit das Visum über ein Drittes Land zu bekommen.
Ich würd mich freun, falls mir dabei jemand behilflich sein kann!


irrsinnde
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 383
Registriert: 23.07.2009
Wohnort: letzte Ecke in Niederbayern

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von irrsinnde » 2. Mai 2012, 18:15

Wie wäre es mit einer Hotelbuchung in Italien, Holland oder sonst wo für euch beide nach dem Motto wir weden gemeinsam dort Urlaub machen. Sobald das Visum da ist das Hotel stornieren.

Ich hab es noch nicht versucht aber es könnte klappen.

Viel Glück
It´s nice to be a Preiss but it´s higher to be a Bayer


rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 20.10.2011

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von rewindz » 2. Mai 2012, 19:46

Naja die Anpassungen sahen so aus, das wir alles um das Touristen Visum "konstruiert" haben. Es wurden Hotels gebucht und Flug reserviert (alles aber noch nicht bezahlt) und eine grobe Reiseplanung erfunden, durch Holland und Europa und es wurde ein Familiärer Grund hergenommen der als DER entscheide Grund für das Visum gelten soll. (Hochzeitstag der Schwester). Der Vorteil von kleinen Botschaften sollte man auch beachten. Alles kleiner, persönlicher, und Termine gibt es auch. Das geht aber nur, falls man noch jemanden hat, der in einem anderen Land als Deutschland wohnt und das Visum dann in dieser Botschaft beantragt wird. Wir hatten halt enormes Glück bzw. die Möglichkeit mit der Schwester in Holland, sonst hätte es für Deutschland wegen den nicht vorhandenen Terminen kein Visum für diesen Zeitraum gegeben.
Es hing trotzdem alles am seidenen Faden und durch einen glücklichen Zufall hat der Hol. Konsul letzendlich nach einem persönlichen Gespräch alles genehmigt. Ohne pers. Konsul Kontakt hätte es kein Visum gegeben, trotz sehr guter Vorbereitung.

In deinem Fall hast du nur die Möglichkeit über ein anderes Land - aber eine Hotelbuchung bzw Urlaub - ich glaube nicht das du dafür ein Visum bekommst. Hängt natürlich auch davon ab, was du alles an Anforderungen für das Visum bereitstellen kannst. Hast du Verwandte in einem anderen EU Land? Falls ja, suche dir einen trifftigen Grund raus warum du mit deiner Freundin dahin musst/willst. Falls nein wird es schwer und es bleibt fast nur die Urlaubsgeschichte. Aber hier muss deutlich zu sehen sein das ihr auch tatsächlich eine gewisse Zeit in diesem Land verbringt.
Zuletzt geändert von rewindz am 2. Mai 2012, 19:57, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von padrino » 2. Mai 2012, 19:51

Ich sehe es genau so wie irrsinnde. Ein Visum in einem anderen Land beantragen ohne dort Zeit zu verbringen wird nicht funktionieren. Daher würde ich auch eine Reservation in einem Hotel machen, und auch noch gleich eine Flugreservation (gibts in Kolumbien praktisch in jedem Reisebüro) für dieses Land organisieren.

Ach ja, Schweizer Botschaft würde ich nicht gehen, die sind ziemlich streng, vorallem beim 1. Visum.
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


svenking
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 28
Registriert: 01.03.2012

Keine Termine für den Visaantrag bei der Botschaft vor July

Beitrag von svenking » 2. Mai 2012, 23:06

Hallo Zusammen

Gibt es auch Termine bei der Botschaft wenn man hingeht und nett fragt? Es gibt keine Termine vor dem 10 July für die Abgabe des Visaantrages. Wie sind eure Erfahrungen bei der Botschaft in Kolumbien. Danke für die Antworten.


Moderation: Beitrag nach hier verschoben, da das Thema schon existiert. Oswaldo


Themenstarter
gro_om
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 40
Registriert: 12.08.2010

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von gro_om » 3. Mai 2012, 00:23

Das hört sich ja alles sehr schlecht an!

Meint ihr, dass es reicht, wenn man für mindestens die Hälfte der Zeit eine Reservierung in einem Hotel des Visalandes vorweisen kann?

Ich sehe gerade nicht, wie ich Situation wie oben genannt mit Hochzeit o.ä. konstruieren können....


svenking
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 28
Registriert: 01.03.2012

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von svenking » 3. Mai 2012, 20:09

wirklich verrückt mit den Terminen, da steckt System hinter.. Vielleicht hauen denen zuviele Kolumbianer ab......

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Keine freien Termine mehr für Visavergabe

Beitrag von padrino » 3. Mai 2012, 22:44

Ist wirklich ganz komisch diese Geschichte. Wir haben letztes Jahr mitte Mai bei der Schweizer Botschaft angerufen und einen Termin für anfang Juni erhalten. Es liegt sicher nicht daran, dass Kolumbianer abhauen, eher dass die Deutsche Botschaft evtl. mit Kontingenten arbeitet und irgendwann einfach abwürgt, was aber natürlich auch überhaupt kein Sinn macht, da man mit jedem Visum in jedes Schengenland reisen kann. Evtl. haben sie zu wenig Leute um all die Anträge zu bearbeiten... Fragen über Fragen...

@gro_om
Meiner Meinung nach reicht dies vollkommen aus. Den im Antrag gibst du an, welches das Zielland wird. Wenn Ihr Ferien vorgebt in einem Land, dann ist dies das 1. Zielland und aus meiner Sicht auch legitim, dass man dann auch in der dortigen Botschaft das Visum beantragt.
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel