Gesundheitsreform der Regierung Gustavo Petro

Alles zum Thema Krankenversicherung, EPS, Sisben, Rente etc.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

“No permitiremos que arrasen el sistema de salud”: liberales se apartan de la reforma de Petro

Beitrag von News Robot »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

La reforma a la salud rompió la coalición de Gobierno de Gustavo Petro. El expresidente y jefe del Partido Liberal, César Gaviria, publicó un comunicado en el que se apartó por completo de la construcción del articulado asegurando que no fue posible conciliar con la Casa de Nariño sobre ese proyecto de ley.

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6625
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Gesundheitsreform der Regierung Gustavo Petro

Beitrag von Ernesto »

Erinnert euch an das Ley 100, das von Alvaro Uribe verabschiedet wurde.

Das Gesetz Ley 100 wurde in Kolumbien im Jahr 1993 verabschiedet und hat sich auf verschiedene Aspekte des Gesundheitswesens und der sozialen Sicherheit ausgewirkt. Einige der negativen Auswirkungen, die es auf die kolumbianische Bevölkerung hatte, sind:

- Durch die Umstellung des Gesundheitssystems auf ein marktorientiertes System wurden viele Menschen von der Gesundheitsversorgung ausgeschlossen, insbesondere Menschen in ländlichen Gebieten oder Menschen mit niedrigem Einkommen.

- Das neue System hat auch zu höheren Gesundheitskosten für diejenigen geführt, die sich die Gesundheitsversorgung leisten können. Dies hat hauptsächlich für einkommensschwache Familien erhebliche Auswirkungen auf die finanzielle Belastbarkeit.

- Mit der Umstellung des Rentensystems auf ein Kapitalisierungssystem wurden viele Rentner in Unsicherheit versetzt, da sie nicht wissen, wie viel Rente sie erhalten werden und wie lange sie diese erhalten werden.

- Das Gesetz Ley 100 hat auch zu einem Abbau von Arbeitsrechten für kolumbianische Arbeiter geführt, speziell im Hinblick auf die soziale Sicherheit und den Arbeitsschutz.

- Das Gesetz hat auch die Gewerkschaftsfreiheit eingeschränkt und es den Arbeitgebern erleichtert, Gewerkschaften zu unterdrücken.

Diese und andere Auswirkungen haben zu Protesten und Kritik an dem Gesetz Ley 100 geführt, insbesondere von Gewerkschaften, sozialen Bewegungen und anderen Organisationen, die sich für die Rechte der Arbeitnehmer und der Armen einsetzen.


Jetzt versucht Gustavo Petro all das zu ändern. Man versucht es mit aller Macht zu verhindern.

Dann möchte ich auch noch etwas zu der ehemaligen EPS Saldcoop sagen:

Saludcoop war eine der größten Krankenversicherungen in Kolumbien und hatte zu einem Zeitpunkt mehr als 5 Millionen Mitglieder. Diese EPS geriet jedoch aufgrund von Fehlverhalten und Korruptionsvorwürfen in die Schlagzeilen.

Lina Moreno, Ehefrau von Álvaro Uribe war die ehemalige Vizepräsidentin von Saludcoop und wurde wegen ihrer Beteiligung an einem Korruptionsskandal im Zusammenhang mit der Versicherung angeklagt.

Der Fall Moreno und Saludcoop war ein wichtiger Bestandteil der Anti-Korruptionskampagne in Kolumbien. Es wurde auch als ein Beispiel für die Notwendigkeit von mehr Transparenz und Kontrolle in der Verwaltung öffentlicher Mittel gesehen.

Heute existiert Saludcoop nicht mehr als eigenständiges Unternehmen und wurde durch andere Krankenversicherungen ersetzt. Der Fall Moreno und Saludcoop bleibt jedoch ein wichtiger Präzedenzfall für die Bekämpfung von Korruption und Missmanagement im kolumbianischen Gesundheitswesen.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6625
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Gesundheitsreform der Regierung Gustavo Petro

Beitrag von Ernesto »

Die Reform des Gesundheitssystems ist schon seit Jahren überfällig.
Die sich dagegenstellen, das sind die, die weniger oder nichts mehr daran verdienen würden, wenn die Reform durchgeht.

Jetzt lese ich in "EL TIEMPO" von heute folgendes: Umfrage: 49 % der Kolumbianer sind mit der Gesundheitsreform nicht einverstanden
Zitat: Die Gesundheitsreform von Präsident Gustavo Petro sorgt nicht nur in politischen Parteien für Kontroversen. In der Umfrage von Datexco Company SA für W Radio wurden die Bürger gefragt, ob sie diesem Projekt zustimmen oder nicht. 49 Prozent stimmen nicht, 39 Prozent stimmen zu; 10 Prozent wissen es nicht.
Quelle: El Tiempo / Sebastián David García Castro / 17 de abril 2023, 08:36 A. M.

Ich vermute, dass nur Menschen mit einer teuren privaten Krankenversorgung und entsprechenden Zusatzversicherungen befragt wurden. Nicht aber Menschen mit einer von der Regierung geförderten EPS und weniger noch Menschen, die in Gegenden leben, wo es keine/kaum Krankenversorgung gibt.

Diese Reform zu den Bedingungen von Petro muss durchgehen. Dafür lohnt es sich, auf die Straße zu gehen.
Es sind in Kolumbien mehr Menschen an diesem maroden Gesundheitssystem gestorben als im Krieg mit der Guerilla!
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Álvaro Uribe responde a Petro: “No se puede afectar a las buenas EPS que operan por aquellas que ...

Beitrag von News Robot »

Álvaro Uribe responde a Petro: “No se puede afectar a las buenas EPS que operan por aquellas que estuvieron penetradas por guerrilla y paramilitares”

El expresidente Álvaro Uribe respondió este martes 18 de abril a un fuerte comentario que hizo el presidente Gustavo Petro, quien aseguró que algunos políticos del país financiaron a paramilitares con recursos de la salud. Y dijo textualmente que “gracias a la Ley 100 recibieron dinero directamente”.

continuar

Semana
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

“No entiendo por qué esa señora es ministra de Salud”: Gaviria, sobre Carolina Corcho

Beitrag von News Robot »

Esa actitud fue la que llevó finalmente a las colectividades políticas a radicalizar sus posturas al punto de poner en jaque el trámite de una de las reformas más importantes para el Gobierno de Gustavo Petro.

continuar

Pulzo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Petro rechaza que veeduría liberal investigue a congresistas que apoyan reforma a la salud

Beitrag von News Robot »

La veeduría del Partido Liberal pidió al Consejo de Control Ético abrir una investigación disciplinaria contra los congresistas María Eufemia Lopera y Dolcey Torres por el respaldo a la reforma a la salud. El presidente Gustavo Petro cuestionó la solicitud de investigación disciplinaria contra los congresistas liberales María Eufemia Lopera y Dolcey Torres, quienes anunciaron su respaldo a la salud. El mandatario lo consideró una violación de la Convención Americana.

continuar

BLU Radio
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Actualmente en Colombia solo hay un médico especialista por cada 1.000 habitantes

Beitrag von News Robot »

“Hay mucha demanda de consultas especializadas y poca oferta de los médicos especialistas, y hay regiones en donde todavía es mucho más difícil conseguir un especialista, como por ejemplo en la región Caribe es súper difícil conseguir un cardiólogo pediatra, por lo que hay un incremento en la emisión de tutelas y derechos de petición. Hay un problema y es que esta falta de especialistas obedece a dificultades desde la formación”, explica Jesús Albrey González, abogado experto en Salud.

continuar

La República
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Gesundheitsreform der Linksregierung nimmt erste Hürde im Parlament

Beitrag von News Robot »

Die Reform gehört zu den wichtigsten Wahlversprechen des Pacto Histórico. Ziel ist die Abschaffung des Systems der privaten Gesundheitsunternehmen "Entidades Promotoras de Salud" (EPS), das durch das Gesetz 100 von 1993 geregelt wird. Seitdem verwalten die EPS autonom das Geld, das aus den staatlichen Kassen und aus den Beiträgen der Versicherten in das Gesundheitssystem einfließt.

weiterlesen

amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

“Tienen que parar ya. No entienden el sistema y lo están reformando”: académicos sobre la reforma a la salud de Petro

Beitrag von News Robot »

La reforma a la salud es uno de los temas más polémicos del Gobierno de Gustavo Petro. Lo que ha sucedido alrededor de su debate en la palestra pública y en el Congreso ha generado la despedida de funcionarios clave como la exministra Carolina Corcho y el exministro Alejandro Gaviria. Además, fue el detonante para acabar con la coalición de partidos tradicionales y el Pacto Histórico.

continuar

El País
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Sector de Alianza Verde votará negativo reforma de salud

Beitrag von News Robot »

LA APROBACIÓN de la reforma a la salud en la plenaria de Cámara en segundo debate tiende a complicarse, pues cinco representantes de la bancada de Alianza Verde Centro Verde Esperanza Coalición, que hacen parte del bloque del gobierno, anunciaron que votarán en contra de la iniciativa. Ayer la representante Catherine Juvinao dijo que esta iniciativa está ‘chueca’.

continuar

El Nuevo Siglo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Corrupción en salud para los profesores (FOMAG): ¿Qué encontró Petro para detener la licitación?

Beitrag von News Robot »

El presidente Gustavo Petro, que reapareció este miércoles tras una semana de ausencia en eventos públicos, sorprendió al anunciar a través de su cuenta en X (antes Twitter), que tuvo que ponerle un alto a la licitación en el FOMAG (Fondo Nacional de Prestaciones Sociales del Magisterio). ¿Qué encontró el Gobierno para paralizar el proceso?

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Álvaro Uribe: “Se hace un enorme daño a la confianza en el país al obligar al cierre de EPS privadas

Beitrag von News Robot »

Este miércoles primero de noviembre, se retoma el debate de la reforma a la salud en el Congreso y a la coyuntura del debate legislativo llegó una carta de tres páginas enviada por el expresidente Álvaro Uribe Vélez en la que pidió un consenso nacional sobre las reformas del gobierno de Gustavo Petro.

continuar

Semana
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Así está destruyendo el Gobierno de Gustavo Petro a las EPS

Beitrag von News Robot »

La dispensadora farmacéutica Cruz Verde informó que desde el 15 de noviembre del 2023 dejará de suministrar medicamentos que no estén en el Plan de Beneficios en Salud (PBS) a los usuarios de la EPS Sanitas. Esto, principalmente, porque le adeuda $400.000 millones.

continuar

Infobae
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Veinte de las 24 EPS que hay en Colombia no tienen recursos para cubrir todos sus gastos, aseguró la Superintendencia

Beitrag von News Robot »

El reporte de la entidad dio a conocer que estas EPS que han cumplido con el requisito de las reservas serían Aliansalud, Coosalud, Salud Bolívar y Salud Mía. Mientras tanto, el resto de EPS, incluso las que cubren una mayor superficie de pacientes, no contarían con dichos recursos.

continuar

Infobae
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

80 organizaciones piden al gobierno Petro retirar la reforma a la salud

Beitrag von News Robot »

¿Qué pasó? Seguimos pendientes del foro en Cartagena sobre la reforma a la salud donde están EPS, congresistas y exministros de salud. Un grupo de 80 organizaciones, entre esas, grupos de pacientes y dirigentes del sector salud, llamados Pacto por una Mejor Salud, pidió al presidente Gustavo Petro retirar la actual reforma que está en su segundo debate en la Cámara.

continuar

La Silla Vacia
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14470
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

El gobierno Petro prepara una toma de la Nueva EPS

Beitrag von News Robot »

Para este lunes está programada una asamblea de accionistas de la Nueva EPS, la más grande del país. Según cuatro fuentes enteradas, el gobierno busca cambiar a cuatro de los cinco miembros de la junta y poner un gerente de su propia cuerda. Sería el primer paso para lograr por la derecha la transición al sistema de salud público que quiere el presidente Petro, justo cuando la reforma a la salud está enredada en el Congreso.

continuar [
La Silla Vacia
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Social Media