Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Alles zum Thema Coronavirus (COVID-19)
Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 633
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Karibikotto »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Verstehe leider nicht was du uns sagen willst.

Die Zahlen gehen nach oben wie ein Buñuelo im heißen Öel.

desertfox
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 892
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von desertfox »

@Max,

kannst Du auch in einer allgemeinverständlichen Sprache schreiben damit zumindest ich verstehe was Du sagen willst?
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

Und wieder ein Rekord - 32.997 neue Fälle.
Dazu 689 Tote.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

Das Virus kennt kein Erbarmen.

Auch heute wieder ein trauriger Rekord - 33.594 neue Fälle
sowie 693 Tode.
Benutzeravatar

smokeout
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 56
Registriert: 4. Jun 2021, 00:39

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von smokeout »

29099 Geheilt.. Hast du noch vergessen ..
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

Danke ;-)

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 677
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Max »

und die Indien Variante schlägt dann voll durch so in 2 Monaten, Kolumbien will unbedingt die Nr 1 in der Welt werden.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

20.000 Proben weniger als gestern. Dabei (fast) die gleichen negativen Zahlen.

32.376 neue Fälle
664 Tote

Bild
zum vergrössern anklicken
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 506
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von bastians »

Ein interessanter Artikel aus der faz zu Corona vs. Grippe:

Alpha, Delta und kein Ende: Die Pandemie bringt immer noch bedrohlichere Coronaviren ­hervor. ­Trotzdem hält sich ein ­gefährlicher Mythos: Ist doch „nur“ eine „kleine“ Grippe. Was falsch daran ist.

=> faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/warum-corona-im-vergleich-mit-der-grippe-gefaehrlicher-ist-17412542.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

Angaben zur Sterblichkeit pro Million Einwohner.
Kolumbien und anderen Referenzländern.
Stand 04.07.2021

Bild

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 677
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Max »

So wie es heut in Taganga ausgeschaut hat, dürften da noch a paar dazukommen.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

Habt ihr es schon mitbekommen, dass es in England trotz stark steigender Inzidenzzahlen künftig keine Corona-Beschränkungen mehr geben soll. Boris Johnson teilte mit, das dem ab dem 19.07. so sein soll. Dann wird Duque wohl bald nachziehen ;-)

Holger78
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 161
Registriert: 23. Aug 2018, 16:19
Wohnort: Ismaning
Alter: 43

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Holger78 »

@Ernesto, das ist so nicht ganz richtig. Es ist ein Vorschlag von Ihm der aber erst kommenden Montag im Parlament besprochen wird. Hier will man die Zahlen vom kommenden Freitag abwarten. Ich gehe davon aus, das auf Grund der steigenden Zahlen, dies nicht durchgewunken wird. Wobei man bei den Engländern nie weiß was sie machen werden.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

In den USA waren die ersten beiden verfügbaren Covid-19-Impfstoffe die von Pfizer/BioNTech und Moderna. Beide Impfstoffe haben sehr hohe "Wirksamkeitsraten" von etwa 95 %. Der dritte in den USA eingeführte Impfstoff von Johnson & Johnson hat jedoch eine deutlich niedrigere Wirksamkeitsrate: nur 66%.

Schaut man sich diese Zahlen nebeneinander an, liegt der Schluss nahe, dass einer der beiden wesentlich schlechter ist. Warum sich mit 66% zufrieden geben, wenn man 95% haben kann? Aber das ist nicht der richtige Weg, um die Wirksamkeitsrate eines Impfstoffs zu verstehen, oder auch nur zu verstehen, was ein Impfstoff bewirkt. Und Experten des öffentlichen Gesundheitswesens sagen, wenn man wirklich wissen will, welcher Impfstoff der beste ist, ist die Wirksamkeit eigentlich gar nicht die wichtigste Zahl.

Warum der Vergleich von Covid-19-Impfstoff-Wirksamkeitszahlen irreführend sein kann, könnt ihr hier nachlesen ;-)
Benutzeravatar

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 177
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von anuja »

Spanien ist wieder Risikogebiet. Die fünfte Welle ist im Anmarsch! Im Wembley Stadion in Großbritannien werden 65.000 Zuschauer zugelassen. Abgesehen von all diesen Entwicklungen glaube ich das wir Corona nicht mehr loswerden und damit leben müssen.

Hoffentlich liege ich falsch - wie seht ihr das? Haltet ihr (noch) Biosicherheitsmaßnahmen ein oder läuft bei euch alles wieder normal?

Viele Meinungen würden mich interessieren, denn wir müssen ja irgendwie mit dem Virus leben.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 783
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Genuasd »

in London gibt es eine Inzidenz von über 300, das Stadion fast voll, keiner trägt Maske (wieso auch?).
Gerade das mit der Maske zeigt doch wunderbar die Mentalität in Westeuropa.
Muss ich nicht? Dann lass ichs bleiben.
von Asiaten kannte man das bereits vor der Pandemie, aber der Europäer ist sich einfach zu fein.
diese Impfmüdigkeit nervt jetzt schon gewaltig, weil es eigentlich ein Luxus-Problem ist und es das ganze nur verzögert.
Querdenker, Impfverweigerer, usw der Meinung sind, dass es ihre Sache sei.
Ist es aber nicht, denn ohne eine hohe Immunisierung, sind wir nicht gewappnet für den Herbst und es wird wieder zu härteren Maßnahmen kommen.

Jedenfalls müssen wir nochmal zurück zum Ursprung der Maßnahmen gehen, denn das Ziel war es immer eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern und dadurch dass besonders die vulnerablen besser geschützt sind, haben wir schon viel erreicht und die schweren Verläufe sollten nicht im Ansatz in der Häufigkeit wie vor 1 Jahr vorkommen und von daher begrüße auch ich, dass wir aktuell weiter lockern.
Andererseits sieht man, dass die Leine wohl manchmal wieder angezogen werden muss, denn die Feierlichkeiten in London und Rom sind ja kaum auszuhalten.
Jeder der dort hingeht nimmt das Risiko in Kauf, aber trägt auch den Virus weiter in die Welt.
Aktuell scheint die Lage ja nicht außer Kontrolle und das Leben muss ja irgendwie weitergehen.
Kolumbien kann sich wohl einfach wirtschaftlich nicht mehr leisten und dort wäre man wohl froh, wenn es so viel Impfstoff wie in Deutschland gäbe.