Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
Bierfranke
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 17. Aug 2022, 12:39

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Bierfranke »

Hallo,

unsere erste Kolumbien / Ecuador / Panama Reise steht bevor.
Im Oktober geht es für knapp 3,5 Wochen per United Flug über die USA nach Bogota!

Vielleicht hätte von euch jemand noch die ein oder anderen Tipps für uns.
Wir sind insgesamt zu viert unterwegs.
(3 x Männer zwischen 29-34 sowie 1 x 51).

Grundsätzlich sind wir Fussballtouristen, das heißt, wir schauen uns Fussballspiele in den jeweiligen Ländern an und verfolgen Vereine in Deutschland. (SpVgg Fürth, Hamburger SV, FSV Zwickau, Kickers Offenbach). Kommen aber alle aus Süddeutschland (Würzburg/Darmstadt).

Unser aktueller Plan ist folgender

- 1. Bogota (07. - 10.10.)
- 2. Cali (10. - 12.10.)
- 3. 12.10. bis 14.10. Bus von Cali nach Pasto bzw Taxi um in Quito am Flughafen zu landen.
- 4. Guayaquil (14. bis 17.10.)
- 5. Quito (17.10. bis 20.10.)
- 6. 20. bis 21.10. zurück nach Pasto
- 7. 21.10. - 24. Medellin
- 8. 24. - 27.10. Cartagena
- 9. 27./28. Medellin II
- 10. 28. - 31.10. Panama City

Fussballmäßig sind natürlich gerade die großen Clubs wie Millionarios, America de Cali, Barcelona SC etc. geplant.
Aber gerade um den Städten rum, suchen wir noch ein paar Aktivitäten jenseits des Fussballs. Vielleicht hat da ja jemand Tipps für uns.

Mittlerweile sind wir schon bisschen rum gekommen, unsere besuchten Stadien variieren zwischen 650 - 1100 Stadien + Sportplätzen in 40 bis 60 Ländern.

Daher wissen wir, wie wir uns in solchen Ländern verhalten sollten.
Länder wie Haiti, Dom Rep, Sansibar, Katar, Argentinien, Paraguay, Brasilien etc. wurden von einigen von uns bereits besucht.

Gruß Andreas

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 305
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Hamid »

Cali

Vielleicht mal zum Sonnenuntergang hoch zu Don Jose, bei KM 18 oder Sancocho de Gallina in Pance essen und sich davor nebenan im Fluss erfrischen. Auch Centro und Pasaje sind interessant - aber auch stressig.

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 148
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Fritzchen »

@ Hamid, der 10 ist Montag und Mittwoch geht es schon weiter. Lohnt sich Km. 18 oder Rio Pance? Da ist wohl eher am Wochenende was los genau wie San Antonio oder Hunde Park.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 305
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Hamid »

,,[...]Wir sind insgesamt zu viert unterwegs.[...]" - ich gehöre nicht zur Gang. Ob es sich lohnt, werden der Fragende und seine Mitreisenden vor Ort entscheiden. Aber zunächst können sie sich eine Liste mit unseren Ideen anfertigen. Die Frage lautet:
"Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen" - nicht "Was lohnt sich wegen der kurzen Zeit nicht in Kolumbien anzusehen". - lass sie selbst die Erkenntnis gewinnen, dass ihre Reise jetzt schon Druck, Drall und Geschwindigkeit hat.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6422
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Ernesto »

@Bierfranke :wil:

Da wir gerade bei ⇨ Cali, der Hauptstadt des Salsa sind, solltet ihr zumindest eines der bekannten Salsa-Lokale wie "La Topa Tolondra" besuchen. Dann könnt ihr eine kleine Wanderung zum "Cerro de las Tres Cruces" machen. Es gibt mehrere Wege, die dorthin führen. Angesichts der Sicherheit würde ich im Hostel wo ihr unterkommt genau nachfragen. ;-) Eine Tagestour nach ⇨ San Cipriano (zweiter Absatz) bringt auch viel Abwechslung. Der schon erwähnte Stadtteil "San Antonio" liegt auf einem Hügel und erinnert an die Kolonialzeit. Mit etwas mehr Zeit wäre noch ein Besuch des Nationalparks "Farallones de Cali" zu empfehlen.

Zu ⇨ Medellín habe ich vor ein paar Jahren in diesem ⇨ Thema einiges geschrieben.

Bogotá, da weiss ich nicht viel zu sagen. Das ⇨ Gold Musem ist immer einen Besuch wert. Unter diesem ⇨ Link findest du einen kleinen Fotoreisebericht zu Bogotá, dem du bestimmt einige Anregungen entnehmen kannst. Der Ausflugshügel "Monserate" sowie die "Catedral de Sal" sind immer einen Besuch wert.
Benutzeravatar

Holger78
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 233
Registriert: 23. Aug 2018, 16:19
Wohnort: Ismaning
Alter: 44

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Holger78 »

In den drei Tagen Cartagena könnt ihr euch auf jeden Fall die Altstadt anschauen, diese ist sehr sehenswert. Auch das Castillo San Felipe ist aus meiner Sicht ein muss. Dort kann man durch die Tunnel bis zum Hafen runterlaufen. Auf diesem Wege wurden früher die Sklaven in das Castillo gebracht. Hier sollte eine Führung mitgemacht werden um mehr über die Geschichte zu erfahren. Auch ein muss ist, auf eine der vielen Inseln zu fahren und dort einen Tag zu verbringen. Übrigens, das größte Stadion in Kolumbien steht, soweit ich weiß, in Barranquilla. Dort werden auch die Spiele der Nationalmannschaft ausgetragen.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6422
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Ernesto »

Einmal in Cartagena solltest du dir den Schlammvulkan ⇨ Totumo nicht entgehen lassen. Als Halbtags oder Tagesausflug. ;-)

Gut das @Holger78 die Stadien anspricht.

Nach meinem Kenntnisstand ist das grösste Stadion des Landes in Cali "Estadio Deportivo Cali" und fasst 52.000 Besucher. An zweiter Stelle liegt das Stadion von Barranquilla "Estadio Metropolitano Roberto Meléndez" hier kommen 46.785 Besuch unter. Gefolgt vom Stadion in Medellín "Estadio Atanasio Girardot" welches 45.945 Besucher aufnehmen kann. An vierter Stelle liegt das Stadion "Estadio Olímpico Pascual Guerrero" nah bei Cali und an fünfter Stelle das Stadion von Manizales "Estadio Palogrande".

Zu den guten Vereinen zählen unter anderem: Atlético Nacional: Medellín - Millonarios: Bogotá - América de Cali: Cali. Junior: Barranquilla und auch Independiente Santa fe: Bogotá

Themenstarter
Bierfranke
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 17. Aug 2022, 12:39

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Bierfranke »

Danke schon mal für euere Antworten!

Das unser Trip etwas durchgetaktet ist, ist bei uns jetzt nichts neues. Ein Kollege von uns, war schon für ein verlängertes Wochenende in Jamaika. Wir richten öfters mal unsere Touren nach Fussball aus. Dadurch sind aber Orte garantiert, die andere Touristen gerade in einem europäischen Land vielleicht nicht gefunden hätten. :-D

Ich bin schon auf eure weiteren Tipps gespannt.

Zum Thema Stadien: https://www.europlan-online.de/index.php?s=land&id=75
bei Europlan findet ihr 78.000 Stadien. Einige wenige davon in Kolumbien!
Das Nationalstadion ist tatsächlich in Barranquilla.
Die App Futbology gibt mit dem Stadion "Estadio Deportivo Cali" mit 55.347 Zuschauern das größte des Landes an.

Zum Thema Bus:
Ich weiß, dass es nicht unbedingt nötig ist, würde nur gerne die Katze im Sack haben. Wollte gestern schon einen Bus buchen über Redbus, allerdings scheiterte dass an einer nicht kolumbianischen Ausweisnummer, unsere deutsche wird nicht angenommen.
Ähnliches Problem hatten wir mal in polnischen Stadien, hier scheiterte es an der PESEL Ausweisnummer, hierzu gibts aber Generator im Internet, kontrollieren tuts eh keiner.

Themenstarter
Bierfranke
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 17. Aug 2022, 12:39

Allgemeine Tipps für Kolumbien / Fussballtouristen

Beitrag von Bierfranke »

Hallo, meint ihr das klappt so um von Kolumbien nach Ecuador zu kommen?

Mein Vorschlag wäre
Grenzübertritt -> Kolumbien nach Ecuador

Busfahrt:
Cali - Ipiales (21:00 - 09:00)
Ipiales nach Tulcán mit Taxi zur Grenze und rüber
Mit einem Taxi könnte man dann diese Wallfahrtskirche mal besuchen und sich die Stadt Tulcán anschauen.

Bus von Tulcán nach Quito:
23:15 - 04:45
Die Busfahrt ist mit 5 bis 5,5 Stunden recht kurz.

Flug am 14. Oktober
Quito nach Guayaquil
wahlweise: 09:30 - 10:24 oder 10:46 - 11:40 etc.

Danach Gepäck ins Hotel bringen und mal wieder auf ein Bett freuen!!!!!!!

Was sagt ihr dazu?

Social Media