Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Alles zum Thema Coronavirus (COVID-19)
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Ernesto »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@MMMatze

ich habe das heute hier im Radio gehört. Ich gehöre zu denen die gerne aus seriösen Quellen berichten!
Nun habe ich im Netz gesucht und auf die schnelle, extra für dich folgendes gefunden:

Einreise nach Großbritannien: Zwangsquarantäne im Hotel für 1750 Pfund
Die britische Regierung hat drastische Vorschriften für Einreisen aus Hochrisikoländern angekündigt. Rückkehrer müssen sich in einem Hotel selbst isolieren - auf eigene Kosten.

=> sn.at/panorama/international/einreise-nach-grossbritannien-zwangsquarantaene-im-hotel-fuer-1750-pfund-99613984

oder hier:

London zieht Schrauben bei Einreise weiter an
Die britische Regierung verschärft erneut ihre Reisevorschriften und droht bei Zuwiderhandlung mit hohen Geldbußen. Einreisende müssen künftig neben einem negativen Corona-Test bei der Ankunft zwei weitere Tests während einer zehntägigen Quarantäne vorlegen.

=> fvw.de/touristik/destination/grossbritannien-london-verschaerft-reisevorschriften-und-droht-mit-harten-strafen-216382
Zuletzt geändert von Ernesto am 11. Feb 2021, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 783
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Genuasd »

@ MMMatze
meine größte Sorge wäre, dass es gar keine kommerziellen Flugmöglichkeiten mehr gibt.
Letzten Sommer gab es nach dem "Cut" auch erstmal keine Möglichkeit, bis dann einige humanitäre gechartert wurden.
wie du sagtest, gerade 2020 sind Dinge passiert, die man im Januar/Februar noch nicht für möglich gehalten hätte.

MMMatze
Verified
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 274
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von MMMatze »

Zunächst mal @Ernesto vielen Dank für deine Mühe. Ja, das liest sich krass....
@Genuasd: ich verstehe deine Bedenken sehr gut und ich kann sie ja auch nicht vom Tisch wischen. Du warst doch zum Jahreswechsel in Deutschland. Hast du dich da wirklich sicherer/ besser gefühlt?

Es gibt ja auch in diesen Zeiten Leute, die selbst in diesen Zeiten nach Cartagena fliegen um ein bisschen Spaß mit liberalen Mädels zu haben.

Und du, vernünftig, wie du mir scheinst, machst dir ernsthafte Gedanken, ob es in naher Zukunft noch die Möglichkeit gibt, als deutscher Staatsbürger nach Deutschland legal zurückzukehren zu können. Mad world.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Ernesto »

Wer zu diesen Zeiten nach Kolumbien kommt, um wegen Torschlusspanik seine Internetbekanntschaft zu besuchen, die er erst eine Woche kennt oder Leute die mal kurz in Cartagena liberale Mädels suchen und auch die, die schnell das HomeOffice verlegen wollen sind doch selber Schuld, wenn was passiert.
Mir geht es auch schon länger so wie @Genuasd. Kolumbien ist ein herrliches Land, nur darf nichts aussergewöhnliches passieren. Und dieser Fall ist eingetreten. Es ist etwas aussergewöhnliches passiert und das seit einem Jahr.
Ich bin nicht in der Lage so wie hier ein Forenmitglied vor kurzer Zeit schrieb alle Probleme mit Geld lösen zu können. Mal schnell nach Miami zum Impfen oder zur Not mit einem Privatjet in ein anderes Land. :mrgreen:

MMMatze
Verified
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 274
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von MMMatze »

Puhhh, jetzt kommen wir natürlich an einen Punkt, der fast schon ein eigenes Thema Wert wäre. Sorry @ Team/Oswaldo.

Mein Traum von einem Leben in Kolumbien wurde durch Corona massiv ausgebremst, aber ich spüre immer wieder, dass er tief in mir immer noch lebt.Er liegt auf Eis aber deswegen bewege ich mich immer noch gerne im Forum.

Und jetzt kommt ihr 2 Beiden daher, deren Beiträge ich wirklich sehr schätze, und sagt, ihr möchtet eigentlich lieber weg?
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 5951
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Ernesto »

Hinweis der Moderation:

Nun bitte wieder zurück zum Thema: Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit
Über das Pro und Kontra kann gerne ⇨ hier weiter diskutiert werden.

Oswaldo
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 12184
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Dies sind die neuen Anforderungen für Reisen von Kolumbien in die Vereinigten Staaten und Europa

Beitrag von News Robot »

Antes de viajar a cualquier país de Europa debe tener en cuenta que necesitará ir con un tiempo superior a 20 días, puesto que se exige que los pasajeros permanezcan en cuarentena mínimo 14 días durante los cuales las autoridades de los diferentes países estarán verificando que esta se cumpla y, además, el estado de salud de los turistas.

continuar

Infobae
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 12184
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Spanien verhängt Quarantäne für Kolumbien-Reisende

Beitrag von News Robot »

Viajeros procedentes de países como Colombia y Perú, entre otros, tendrán que hacer un aislamiento obligatorio de diez días si viajan a España. Esta es la norma. Según una orden del Ministerio de Sanidad que publica hoy el diario oficial (BOE), esta norma entrará en vigor el 8 de marzo por un período de 14 días.

continuar

El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 505
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Glboetrotter »

Avianca stellt den Flugbetrieb ab dem 01. März 2021 vorübergehend ein unter anderem (Direktflüge)

- von Madrid nach Medellin
- von Madrid nach Cali
- von Barcelona nach Bogota

Offen bleibt Madrid nach Bogota mit der Avianca.

Quelle
= >infobae.com/america/colombia/2021/03/01/estos-son-los-paises-donde-a-partir-de-este-lunes-no-podra-viajar-por-avianca/

puravidasuiza
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 410
Registriert: 7. Okt 2009, 08:26
Alter: 53

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von puravidasuiza »

Ein kleiner Bericht zum Thema Rückflug nach Europa. In dieser Zeit muss man ja mit Allem rechnen in Sachen Reisen :-)
Es fing schon mal schlecht an da KLM bis 22.2. keine Passagiere nach Amsterdam flog und unser Ticket auf den 20.2. ausgestellt war. Da zur Zeit KLM sehr kulant ist konnte ich, ohne zusätzlichen Kosten, unsere Tickets auf Donnerstag 25.2.umbuchen. Natürlich in der Hoffnung das sie dann wirklich abheben und so schaute ich alle paar Std., wie ein Irrer, auf meine Reservation. Alles immer im grünen Bereich und kein Rotstift!
Ach ja musste ja noch den PCR Test organisieren. Zum Glück unser allen hat der Sohn meiner Frau eine Krankenschwester als Freundin. So konnte sie uns einen Termin für Mittwochmorgen 'a primera hora' organisieren. Aus der 'primera hora' wurde dann medio dia 'Bienvenidos a Colombia:-)). Immerhin sind sie überhaupt gekommen dachte ich so für mich. Schnell das Teststäbchen in meinen Rüssel gesteckt alles wunderbar. Mit dem Versprechen das Resultat morgen früh zu erhalten verabschieten sich die netten Damen. So machte ich mich an den restlichen Papierkram.Einchecken klappte wunderbar, Gesundheitsformular Niederlande auch keine Hürde, Einreiseformular Schweiz lief auch alles glatt, gegen abend noch das Check Mig meiner kol. Behördenfreunde und listo! So fehlte nun noch das Resultat des PCR Tests und ich legte mich nach einem letzten Club mit positiven Gefühl schlafen.
Noch was vergessen, seit Neuestem verlangen unsere Freunde mit den Holzschuhen und dem komischen Käse noch einen Schnelltest max. vier Std.vor dem Abflug. Für was auch immer!? Der Donnerstag erwacht und ich auch, aber etwas langsamer. Nach dem Frühstück dann die goldene Nachricht das der Test negativ ist, negativ kann ja auch positiv sein oder so :-) Noch schnell die Koffer packen und dann ab zum Flughafen. Als erstes zum Gesundheitsposten und da nochmals meinen Riecher mit dem langen Wattestäbchen maltratiert. (die vom PCR Test hat das mit viel mehr Gefühl gemacht) Nach ca. 30 Min. war der Befund da und NEGATIV!!! Welch eine Erleichterung!
So gingen wir zum Eingang wo alle Dokumente das erste Mal kontrolliert wurden.Coronatests, Check Mig, Gesundheitsformular NL und natürlich der Pass.
Dies sollte noch drei Mal folgen beim Check In und beim Eingang zu den Internationalen Gates und zuletzt bei der Imigracion. (Vier Mal genäht hält noch besser)
Ab ins Flugzeug, auf einen kurzweiligen Flug. Tatsächlich konnte ich kaum schlafen. Zum Glück war der Flug mit 9 Std. relativ kurz. Auf zur Imigracion wo die Tests,Gesundheitsformular und natürlich der Pass wieder kontrolliert wurden,alles in bester Ordnung. Der letzte Flug nach Zürich war ein Katzensprung und zack waren wir in meiner Heimat. Übrigens wurden wir da in keinster Weise kontrolliert.
So warte ich nun hier in meiner Wohnung auf den morgigen Tag wo wir uns dann hoffentlich, nach einem weiteren negativen Test, wieder 'normal' bewegen können.
Was man nicht alles mitmacht aus Liebe zu seiner Frau, aber sie hat es sich verdient!

Testkosten PCR: 350'000 Pesos(gleicher Tarif am Flughafen)
Schnelltest: 130'000 Pesos
Pura Vida Colombia!!!

vertigo75
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 632
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von vertigo75 »

@puravidasuiza

Deinem Post zufolge bedeutet das, dass die holländischen Freunde von KLM auch wieder Richtung Europa Passagierflüge tätigen. Weil ich bei KLM nachwievor einen Travel Ban für Flüge aus Südamerika inklusive Kolumbien nachlesen kann...

puravidasuiza
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 410
Registriert: 7. Okt 2009, 08:26
Alter: 53

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von puravidasuiza »

Richtig nicht jeden Tag aber sie fliegen!
Pura Vida Colombia!!!

Milawesi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 111
Registriert: 5. Okt 2020, 09:38

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Milawesi »

Ich habe festgestellt, dass KLM sich sehr kooperativ verhält beim Umbuchen von Flügen. Auch wenn man keine Option für eine Umbuchung hat, wird eine Umbuchung kostenlos durchgeführt.

Ich habe meinen Rückflug noch einmal um weitere 2 Monate verschoben und warte noch etwas. Vielleicht entspannt sich die Lage und die Reisebedingungen werden besser. Daher meine Erfahrung mit der Umbuchung.

@puravidasuiza
Danke für die Preisinformationen zu den Tests.
Sie fallen doch sehr unterschiedlich im Land aus.
Ich werde meinen Rückflug von Cartagena aus antreten und so langsam mich in Richtung Küste begeben.

Falls jemand Interesse an einer Preisübersicht für die Tests hat, die amerikanische Botschaft hat dazu eine Zusammenstellung veröffentlicht.
co.usembassy.gov/wp-content/uploads/sites/103/COVID-Testing-Locations-in-Colombia.pdf
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 783
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Genuasd »

@ puravidasuiza
vielen Dank für die Infos bzgl. KLM.
Ist gut sowas aus 1. Hand zu lesen.
KLM fliegt derzeit ungefähr alle 2 tage.

vertigo75
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 632
Registriert: 21. Jun 2014, 00:12

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von vertigo75 »

Da es mir von mehreren zugetragen wurde, hier auch nochmal der Hinweis, dass bei Rückreise Kolumbien-Deutschland unbedingt darauf zu achten ist, dass das Testergebnis in deutscher, englischer oder französischer Sprache erbracht werden muss. Spanisch wird nicht akzeptiert. Ist lächerlich aber wird von der Bundesregierung so vorgegeben und die Beförderungsunternehmen dürfen die Passagiere bei Nichtvorlage in einer den angegebenen Sprachen nicht mitnehmen. Hat zu wilden Aktivitäten an den Flughafen geführt.

Also bei den Unternehmen/Laboratorien die den Abstrich in Kolumbien vornehmen bitte unbedingt vorher nachfragen, ob dieser in Englisch geliefert werden kann. Unbedingt darauf bestehen.

@Milawesi
Vielen Dank für die Übersicht. Für Barranquilla wie in der Liste angegeben, kann ich das Laboratoria Clinica Continental empfehlen (Carrera 49c con Calle 80). Der Preis für den PCR Test liegt bei unschlagbaren 216.000 COP, Lieferung am selben TAg und wird auch in Englischer Sprache angeboten, sofern gefordert.)

Waldemar
Verified
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 22. Jun 2020, 18:01

Internationale Flüge zwischen Kolumbien und Europa zur Coronazeit

Beitrag von Waldemar »

Hallo, kennt jemand den NAAT- Test (Nucleic Acid Amplification Technology) mit diesem Test sollen auch geringe Krankheits Erreger nachweisbar sein.
Er beinhaltet auch den PCR-Test nur genauer.
Wenn ja ist der für Kolumbien auch anerkannt und kann man damit einreisen?
Für hinweise wäre ich sehr dankbar.