News desde Diciembre 2020


desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1369
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von desertfox »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Heute war ich mit meinem Reisepass einkaufen, mal sehe ob im Personalausweis eine gerade endnummer ist, dann kann bin ich flexibel...
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Ernesto »

Ich wundere mich immer wieder über die Vorbildfunktion einiger Ausländer in Kolumbien!

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1369
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von desertfox »

Das nächste mal mach ich einen sarkastischen smily dahinter.

Nicht alles so wörtlich nehmen...

Im Ernst und ich nehme corona ernst, das Pica & cedula ist doch nur Augenwischerei solange das Gedränge in den niedrigen estrados nicht unter Kontrolle gebracht wird.

Wenn ich mir die calles ab 156 nordwärts ansehe, gute Nacht...

biciaxel
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 63
Registriert: 20. Mai 2019, 00:17

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von biciaxel »

Auch hier in Pereira herrscht mal wieder " pico y cedula ", neben anderen einschränkenden Maßnahmen. Die Innenstadt und die Geschäfte waren heute aber augenscheinlich genau so überlaufen wie schon letzte Woche.

Selbst wenn alle Kolumbianer wirklich nur an den Tagen für Weihnachten einkaufen gehen würden, welchen der letzten Ziffer ihrer cedula entsprechen, würde diese Einschränkung, bei den nur wenigen verbleibenden Einkaufstagen vor dem Fest, nicht zu der angestrebten Reduzierung der Okkupation der Geschäfte um 50 %, und somit zu einer Abnahme der Ansteckungen mit dem Corona Virus, führen können.

Sondern doch wahrscheinlich nur dazu, dass heute doppelt so viele Menschen mit einer ungeraden Endziffer der cedula die noch nötigen Einkäufe getätigt haben ( diejenigen, welche ohne " pico y cedula " ursprünglich morgen vorhatten in die Stadt zu gehen, was sie nun aber nicht dürfen ) und morgen dann doppelt so viele Menschen mit einer geraden Endziffer der cedula einkaufen werden ( diejenigen, welche ohne " pico y cedula " ursprünglich heute vorhatten in die Stadt zu gehen, was sie nun aber nicht durften ).

Die Schildbürger regieren die Welt.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Ernesto »

@desertfox

jetzt einfach den Leuten aus den niedrigen Estratos die Schuld geben. Irgendeiner muss ja herhalten! Die aus den Estratos altos können machen, was sie wollen aber die aus den niedrigen, die sind schuld!

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1369
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von desertfox »

@Ernesto,

ich gebe niemandem die Schuld..., sehe aber dass in den niedrigen Estratos die Straßen und kleinen Geschäfte gerammelt voll sind und sich um Pica & Cedula keiner Gedanken macht. Im Homecenter/Banco Falabella in der Cr 9 #152 wird genau kontrolliert..., sobald man um die Ecke geht ist alles beim alten..., das ist was ich sagen will..., Pica & Cedula nutzt genau so wenig wie Pica & Placa, dann schafft man sich halt einen Zweitwagen an ...
Entweder komplett dicht und NUR zum Einkaufen zu festen Zeiten raus oder alles laufen lassen...
Frisöre dürfen offen bleiben, Notare nicht??? Das versteh wer will..., und nein, ich halte mich an die Regeln, nur ich versteh sie halt nicht.
Benutzeravatar

Bogotano
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 332
Registriert: 26. Apr 2011, 21:53

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Bogotano »

Ich wohne in Chico, hier gibt es keine Tiendas dafür Licoreras und da stehen oft dicke Toyotas mit Lautsprecherboxen und geöffneter Hecktür, wenn denen jemand blöd kommt, dann zeigen die auch gerne ihre Pistolen. Habe ich mehrfach gesehen.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Ernesto »

Claudia Lopez gibt Druck gegen die erlassenen Bestimmungen nach. Traurig aber war.

La Alcaldía de Bogotá anuncia que se levanta el pico y cédula para restaurantes y hoteles

und

Ley seca en Bogota: Alcaldía anuncia cambios en la medida

Einfach im Netz zu finden ;-)

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1369
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von desertfox »

Darum schrieb ich ja, alles nur Augenwischerei und Aktionismus,..

Genuasd
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1053
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Genuasd »

auch ich muss zu meiner Schande gestehen, das System manchmal mit 2 Dokumenten ausgetrickst zu haben im Sommer.
an geraden Tagen hatte ich meinen Perso und an ungeraden die Cedula.
war nie ein Problem, bei Behörden mag das was anderes sein... habe ich wirklich nur gemacht, wenn es notwendig war und dann natürlich nicht in der gleichen Tienda wie sonst auch.

ich gehe sowieso nie zu den Stoßzeiten einkaufen oder Geld abheben (das meist früh morgens).
Irgendwie lässt sich das immer einplanen.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 920
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 66

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Fusagasugeno »

Wenn es nötig wahr? So setzt jeder seine Präferenzen selber. Mir reicht einmal alle 3 Wochen Einkaufen,
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Don Maximo
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 433
Registriert: 2. Mai 2015, 01:51

Medellín: Ab morgen (22.12.2020) "Pico y Cédula" sowie teilweise Ausgangssperre

Beitrag von Don Maximo »

Auch pueblo unserer Familie wurde Ausgangssperre ab 24.12 -20 Uhr verhängt, ich glaube bis am 26en. Dafür haben sich - wie uns der Neffe grerzählt hat - in den Luxus Fincas am Dorfrand jeweils Gruppen von 50 und mehr Leute gebildet (vorwiegend aus Medellin), die dann über Weihnachten feiern. Das macht ja dann auch wenig Sinn. Die Weihnachtsessen die wir per 25en an Bedürftigen Familien verteilen lassen wollten, (entrega a domicilio) wurden auch kurzfristig unterbunden und nicht bewilligt. So sitzt meine Schwägerin auf jene frische Lebensmittel. Das Fleisch konnte sie zum Glück alles einfrieren. Natürlich zur Enttäuschung dieser Familien. Und nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt feiern Auswärtig Zugereiste Wihnachten in "Saus und Braus". Da darf der Neffe als Störkoch hin. Schon eine verkehrte Welt...




Moderation: Beitrag von Bogotá nach Medellín verschoben. Etwas mehr Aufmerksamkeit beim Verfassen der Beiträge ist erwünscht. Oswaldo
Virtus Junxit Mors Non Separabit

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1369
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von desertfox »

Wenn meine Schwiegermutter deren Cedula auf eine gerade Nummer endet zum Notar will, die Begleitperson die wegen dem Alter und Problemen beim Laufen notwendig ist aber eine Cedula hat die auf ungerade endet, die darf dann schon mit zum Notar, oder muss da auch eine Person mit passender Cedula gesucht werden???
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Ab morgen 21.12. wieder "Pico y Cédula" in Bogotá

Beitrag von Ernesto »

Ab dem 15.01. läuft alles wieder normal in Bogota, was immer man auch darunter verstehen mag.
Muss es vorher sein, dann würde ich beim Notar anrufen, mein Problem schildern und einen Termin geben lassen ;-)
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14626
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Corona-News desde Diciembre 2020

Beitrag von News Robot »

Colombia reporta cada vez más casos de covid-19 en un día; este 25 de diciembre se rompió el récord

El reporte más reciente del Ministerio de Salud señala que para este viernes 25 de diciembre se presentan 14.941 casos nuevos de coronavirus en el país, dejando 41.690 muertos desde que comenzó la pandemia.

continuar

Semana
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 829
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Colombia reporta cada vez más casos de covid-19 en un día; este 25 de diciembre se rompió el récord

Beitrag von Max »

War heut in Santa Marta unterwegs, Parties überall am Tag, alle besoffen, Tapabocas was ist das, schau ma mal wie das weitergeht hier.

Social Media