Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

El Foro de la discusión en español.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Für mich ist der gebräuchliche Begriff für Paprika Pimentón.
Singular pimentón | Plural pimentones

Für mein Empfinden wäre Pimiento(s) eher Pfeffer.
Singular pimiento | Plural pimientos

Ich habe den Text nochmal editiert.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 154
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Hallo ihr Lieben,

ab und zu schreibe ich mit Andreas Tante Nachrichten - die Tante in Oasis, wo Andrea den Laden hatte - und sie schaut sich gern Fotos aus meinem Garten an, von Blumen, Gemüse etc. Mit ihr hatte ich ja auch das Problem mit dem Paprika.

Heute habe ich ihr einige Fotos aus dem Garten mit dem ersten Schnee geschickt, der auch schön auf den Ästen der Sträucher und Bäume lag.

Daraifhin schrieb sie etwas, das ich trotz mehrerer Versuche nicht verstanden habe, weil die Tante nicht so doll in Sachen Orthographie ist (wir hatten dieses Thema ja schonmal ausführlich.

Versteht ihr das?

"Ay como asi estaba con arta neulinas

Ino semieren las matas"

Genauso kam es an, in 2 Teilen und völlig ohne Satzzeichen.

Hilfeeeeeeeee!

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Mit etwas Fantasie bekommt man das schon hin. Ich denke, der Satz sollte so lauten:

Ay, cómo así estaba con harta (tanta) neblina. No se miren (veían) las matas.

Das bedeutet auf Deutsch: Oh, wie war es so neblig. Man konnte die Pflanzen nicht sehen.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 154
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Ok Nico, danke, das klingt erstmal einleuchtend.

Das Problem: es war nicht neblig, sondern die Sträucher waren mit Schnee bedeckt. Aber ich denke, dass sie das meinte.

Das ist eins der Bilder:
Bild

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Man könnte es so sagen:

Ay, cómo así estaba con harta nieve. Oh, wie viel Schnee es doch war.
No se veían las matas. Man konnte die Sträucher nicht sehen.

Es ist schon seltsam, dass manche Leute, obwohl sie wissen, dass am anderen Ende des Chats ein Ausländer ist, der kaum Spanisch spricht, sich nicht die Mühe machen, wenigstens etwas Verständliches zu schreiben.
Benutzeravatar

crista
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 62
Registriert: 30. Jun 2010, 15:03
Alter: 34

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von crista »

Oder vielleicht auch als Frage:

Y no se mueren las matas?
Und sterben die Sträucher nicht?

Ich denke nicht immer ist der grund das sie sich keine Mühe geben, sondern manchmal können Sie es auch einfach selber nicht besser.
Aber klar, generell hast du recht Nico. ❄
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 154
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Danke ihr 2!

Ich denke, dass es die Tante einfach nicht besser kann. Hinzu kommt die Autokorrektur, die oft übersehen wird.

Andrea schreibt ja idR korrekt, es sei denn sie ist in Eile und denkt nicht dran, dass sie bei mir die übliche Chat-Semantik nicht einsetzen sollte - Abkürzungen, regionale Begriffe etc. Eine Reiehe von regionalen Besonderheiten kann ich mittlerweile auch kompensieren, und wenn sie bemerkt, dass die Autokorrektur Mist gebaut hat, dann korrigiert sie es selbst nochmal. So korrigiert sich zB manchmal das englische "to" durch "yo", aber sowas kann ich erkennen.

Vor einigen Tagen war wieder mal so eine lustige Sache:

Sie erzählte mir, dass es in Villavicencio wie aus Eimern goss und sie zeigte mir ein Foto mit ihrem aktuellen Outfit: ein Top, ein Jeans-Minirock und flache Sandalen.

Dazu schrie sie: "Look my outfit, very llanera - jajajajaja."

Ich habe mir fast einen abgebrochen um "llanera" zu übersetzen. Da Andrea grad auf dem Sprung zur Arbeit war und das bei dem Wetter und mit dem Motorrad, konnte sie mir nichts weiter erklären.

Nach endloser Suche bin ich dann dahinter gekommen, dass "llanero/el llanero" soviel bedeutet wie "der im Tal lebende/Bewohner der Ebene/Bewohner des "llano").

(Dazu fiel mir dann ein Buch von Karl May ein: "Der Geist des Llano Estacado").

Dann fand ich noch eine Website zu Villavicencio.

Das sind dann also die traditionellen Reiter und Hirten in der Ebene von Villavencio in Richtung Osten.

Für Andrea war es ein Alltagsbegriff, für mich eine mittlere Katastrophe.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 154
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht seid und wünsche euch allen das Beste für 2024.

Ich hatte ein paar gesundheitliche Probleme, darum meine Pause, aber jetzt bin ich wieder fit.

Andrea hatte am 30.11. ihre lang ersehnte Brust-OP - wir haben es gemeinsam geschafft das Geld dafür zu verdienen. Es gibt ein paar kleine Komplikationen bei der Heilung, aber nichts Bedrohliches. Ein aktuelles Foto hänge ich hinten an.

Jetzt aber die erste Sprachfrage des neuen Jahres:

Bei Andrea ist das stationäre Internet ausgefallen und sie schrieb: "Estoy salada!"

Die Übersetzer sagen "salzig", aber ich vermute mal, dass das ein Ausspruch ist und soviel wie "Ich bin sauer, verärgert." oder sowas bedeutet.

Oder liege ich falsch?
Foto
Bild

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

"Estoy con muy mala suerte", wäre passend.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 154
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Danke Nico, aber das beantwortet noch nicht meine Frage nach der Bedeutung von "salada" in diesem Kontext.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Vom Pech verfolgt, nichts klappt, alles Scheiße! Hier wird es mit englischen Untertiteln erklärt:
https://www.tiktok.com/@espanolallimon/video/7159570174855712006
Benutzeravatar

Don Maximo
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 424
Registriert: 2. Mai 2015, 01:51

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Don Maximo »

ist ein recht gebräuchlicher Ausdruck. Er wird verwendet, wenn jemand zum Ausdruck bringen will, dass er Pech hat oder sich vom Pech verfolgt fühlt.
Oder anders ausgedrückt: 'Estoy con muy mala suerte', wie eben Nico es auf Spanisch formuliert hat.
Virtus Junxit Mors Non Separabit

Chriska
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 66
Registriert: 27. Mär 2015, 13:57

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Chriska »

Auf der Straße habe ich schon oft gehört siempre la misma mierda ;)

Kann es sein, dass Andrea mit outfit llanera flaches Outfit gemeint hat. Eine Anspielung auf ihre baldige Brust OP jajajajaja
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 154
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

@Nico, @Don Maximo

Danke, jetzt habe ich es kapiert.

@Chriska

Deine Idee zu "llanera" ist nicht schlecht, aber ihr Foto, das sie mir dazu geschickt hat, passt nicht zu deiner Idee. Schau mal!
Foto
Bild

Social Media