Hilfe beim Spanisch verstehen

El Foro de la discusión en español.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 70
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Henry »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Nein Nico, sie hat eine ganz normale klassische Schulbidung, sogar mit Englisch-Unterricht. Und normalerweise schreibt sie abgesehen von den üblichen Vertippslern und Autokorrekturfehlern sehr ordentlich, auch grammatikalisch. Meine Antwort ist kein Indiz für eine mangelnde Schuldbildung ihrerseits. Außerdem lebt sie in der Großstadt, in Villavicencio in ordentlichen Verhältnissen und war einige zeit in Bogotá zur Ausbildung.

Und ja, wenn es mal schwierig ist, dann unterstütze ich sie finanziel, schließlich baut sie seit Mai einen Gewerbebetrieb auf.

---------------------

Danke Hamid, das passt doch.

Ich war nur daran interessiert, weil ich anfänglich nicht verstand, warum sie Nudeln nimmt. Und es ist offenbar doch üblich und kein Zeichen mangelnder Schulbildung.



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 231
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Hamid »

Wer kann schon seine Muttersprache fehlerfrei - die Wenigsten.
Benutzeravatar

Holger78
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 215
Registriert: 23. Aug 2018, 16:19
Wohnort: Ismaning
Alter: 44

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Holger78 »

Hallo @Henry, ich kannte das nicht, das Pasta auch für Tabletten/Pillen genommen werden kann. Ich kenne hier z.B. Pepas
Benutzeravatar

Chévere
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 330
Registriert: 19. Aug 2009, 19:59
Wohnort: Wallisellen
Alter: 60

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Chévere »

Das sagt mir, das es in verschiedenen Regionen anders genannt wird. Ich bin im ganzen Land unterwegs und die Leute sprechen mehrheitlich von Pastas.
Chévere
Wer kämpft der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

kreppi
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 330
Registriert: 3. Apr 2010, 20:56
Wohnort: Amaga
Alter: 53

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von kreppi »

Ich kenne es in Kolumbien, Venezuela und den Kanaren (wo viele Latinos sind Teneriffa, La Palma, ect.) nur unter Pasta. Meine Frau sagt auch nur Pasta und nicht Pastilla.
¡Vive tu sueño, no el sueño de tu vida!
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 889
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Genuasd »

kenne auch nur Pastillas.
was Pastas angeht, würde ich auch auf regionalen Dialekt und nicht auf schlechte Schulbildung schließen...

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 199
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Nico »

@Genuasd

Ich fragte lediglich nach dem Schulabschluss, ist das verwerflich? Darf ich das nicht fragen?
Für mich und alle die ich bis jetzt fragen konnte sind PASTAS Nudeln!

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 231
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Hamid »

@Nico

in deinem Fall sind Pastas Fettnäpfchen :lol:

Nun vertragt euch und gibt euch die Hand, sonst schreitet Nassar mit noch mehr Humor ein - ¡Dale, trato!
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6256
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Hilfe beim Spanisch lernen

Beitrag von Ernesto »

Locker bleiben Leute ;-)
Natürlich sind "PASTAS" Nudeln! Nicht jeder spricht ein gutes Spanisch.

Pasta.jpg

Ich habe schon gehört, dass jemand sagte: "El médico me recetó unas pastas para el dolor de garganta."

Und wenn man die Suchmaschine richtig füttert, dann findet man auch so etwas: La doctora me recetó tomarme 4 pastas de tinidazol por 500gr cada una y repetir el proceso. Adicionalmente, una pasta semanal por un mes de fluconazol.

Problem gelöst?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 546
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von bastians »

@Ernesto: 500gr? Das sind echte Brummer, würde ich nicht runterkriegen :lol:
Pasta kann übrigens auch noch Paste (wie z.B. Zahnpaste) sein.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 70
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Erstmal noch danke an alle, die geantwortet haben.

Nico: Ich bin dir nicht böse, aber meiner Meinung nach lag in deiner Frage ein diskriminierender "Unterton".

Und wieder eine Frage an euch, ihr Lieben:

Manchmal sagt meine Andrea "el dinero" und manchmal "la plata" wenn es um Geld geht.

Wahrscheinlich ist das wieder vom Kontext abhängig, aber ich kapiere es nicht.

Beispiele:

"Sende mir das Geld!" (el dinero)

"Ich habe das Geld für ... " (la plata)

Ich bin verwirrt. Ich sehe nicht worin der Unterschied im Kontext besteht, also der Unterschied, der den Wechsel zur anderen Vokabel bedingt.

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 121
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Fritzchen »

Also der Übersetzer sagt. Dinero ist das Geld und Plata Silber. Da das Münzgeld früher aus Silber bestand bzw. der Wert vom Silber Gehalt bestimmt war, sehe ich da kein unterschied.
Zuletzt geändert von Fritzchen am 8. Jan 2022, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 889
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Genuasd »

@ Henry
da gibt es nicht viel zu kapieren.
du wirst doch hin und wieder auch Synonyme verwenden, um deinen Satz weniger monoton klingen zu lassen, z.B. Knete, Kohle,... (bisschen salopp).
ebenso ist Plata weniger förmlich und eher ugs.
bei Plata muss ich immer an Escobar denken: "Plata o plomo" (Silber oder Blei) - im Sinne von friss oder stirb.

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 199
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Plata ist in vielen Regionen des Landes eine ganz normale, übliche Ausdrucksweise für Geld. No tengo plata, estoy mal de plata y mi amigo esta tapado de plata. Da ist nichts Verwerfliches dran. Bei meinen Reisen an die Küste bin ich oft dem Wort Barras, was ebenfalls für Geld steht begegnet.

el dinero / la plata.

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 121
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Fritzchen »

Bekanntlich redet man nicht über Geld. In Spanien wurde auch Pasta gesagt. No tengo Pasta. Ist dies auch in Kolumbien geläufig?
Benutzeravatar

Tenere-wue
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 242
Registriert: 29. Jul 2011, 19:00
Wohnort: Quindio y Valle y Hessen

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Tenere-wue »

Hier kann ich auch was beitragen.
Unter Bikern sind Pastas oder pastillas auch ab und an Bremsklötze. Genauso wie la manguera, von der Dichtung, Öl/Wasserschlauch, Gummifußraste bis zu den Lenkergriffen kann das alles bedeuten.
-vive tu sueno !