Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Der Name sagt es: Beziehungsgeschichten die Ihr uns erzählen wollt und zu denen Ihr eventuell Rat sucht.
Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 375
Registriert: 24.07.2010

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Karibikotto » 2. Apr 2019, 16:39

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Ostsee201

Neugierig geworden würde ich gerne wissen auf welchem Portal im Internet du diese Bekanntschaft gemacht hast?


Themenstarter
Ostsee201
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.03.2019

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Ostsee201 » 14. Apr 2019, 18:20

@karibikotto ich hatte sie auf Facebook angeschrieben.

Also ein kurzer Zwischenstand. Die Reise soll im Juli stattfinden bin in den Planungen im Moment. Hab Versicherung, Insektenschutz , Klamotten etc. Wohnen könnte ich bei Ihr und ihren Eltern. Es hat sich mittlerweile in meinem Umfeld rumgesprochen und ich habe wirklich einen heftigen Gegenwind mit Leuten die es gut mit mir meinen.

Viele meinen das ist alles nur Betrug, Verarsche, Liebesfalle Internet, Frauen die einen Riesen Aufwand betreiben, Entführung, Erpressung, Kohle abzocken früher oder später, Drogen. Nicht alleine Reisen etc. und ich bekomme jeden Tag neue Geschichten zu hören.

Leute bin ich wirklich so blind und blöd?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Ernesto » 14. Apr 2019, 19:25

Bleib ruhig, lass dich nicht von deinem Umfeld negativ beeinflussen.
Bring der Familie ein kleines Gastgeschenk mit (Thema dazu gibt es hier im Forum) und gehe ganz locker, ungezwungen an die Sache ran.
Der erste persönliche Eindruck wird entscheidend sein.
Die Adresse hast du bestimmt schon. Schicke ihr ein kleines Päckchen. Sie wird sich unheimlich freuen und du bist dir sicher, dass die Adresse auch existiert.

Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.

Ahhhhh in Cartagena de Indias gibt es ein deutsches Konsulat, wenn was schief geht, hast du dort einen kompetenten Ansprechpartner.

Und nicht vergessen, fleissig Spanisch lernen!

Viel Glück ;-)

Habe noch das => hier gefunden. Lese es dir mal in Ruhe durch, lasse dich jedoch dadurch ebenfalls nicht negativ beeinflussen.


MMMatze
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 45
Registriert: 09.02.2019

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von MMMatze » 14. Apr 2019, 20:37

Ja, ja der Gegenwind! Der muss wohl sein, ist vielleicht auch wichtig. Nimm ihn zur Kenntnis und höre auf dein Gefühl. Eine gesunde Portion Vorsicht ist geboten, aber Panik ist eher fehl am Platz.

Ich war irgendwann an dem Punkt, wo ich wusste, dass ich wissen muss, was da evtl. entstehen könnte. Ich habe es probiert, und ich habe es nicht bereut, (auch wenn es gerade im Alltag etwas schwierig ist).

Was macht Dein spanisch?


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 500
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von John Extra » 14. Apr 2019, 22:30

Ich habe meine Frau vor 7 jahren ueber Skype kennengelernt, es ist alles Super gelaufen, die Familie hat mich vom ersten Augenblick an akzeptiert und aufgenommen. ich hatte keinen Plan B nur das Rueckflugticket.
Es gibt immer zwei Moeglichkeiten, es geht gut.........oder es geht nicht gut......ich wuensche Dir sehr das es gut geht.......ansonsten wird es auf jedenfall eine Interessante und abenteuliche Reise, denn Kolumbien ist immer eine Reise wert.

Dreimal auf Holz klopfen .. Viel Glueck


:fel:


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 357
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von CaribicStefan » 15. Apr 2019, 01:20

Also entführen werden dich höchstens die Augen der Frauen...
Aber ich kenne diese Bedenken von damals aus meinem Umfeld! Ist aber alles Quatsch... habe lange nicht mehr so zufrieden wie hier gelebt...Wichtig ist immer mit offenen Augen zu wandeln...
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 206
Registriert: 08.09.2018

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Gilberto » 15. Apr 2019, 18:47

@Ostsee201

Verlasse dich nicht auf Englisch, damit kommst du nicht weit, musste ich selbst erleben.

Wenn du ausgehst, z.B. auch mit der Familie, dann zahlt immer der Mann. Sind mehrere Männer in er Runde, teilen die sich die Rechnung.
Auch ist es wichtig sicher zu sein, wenn du Entscheidungen triffst. Man sagt zwar die Kolumbianerin mag keine Machos, in der Beziehung jedoch!

Ich wünsche dir viel Glück. Einen Plan B solltest du haben. Einfach wenn was nicht passt, mit einer glaubhaften Ausrede abreisen und dann z. B. in Barranquilla oder Santa Marta, was nicht weit weg ist von Cartagena den Rest des Urlaubes erst mal allein verbringen.

Meine Oma sagte immer Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.


Themenstarter
Ostsee201
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.03.2019

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Ostsee201 » 2. Mai 2019, 12:44

Vielen dank euch für die aufmunternden Worte. An jeden einzelnen.
Schön zu hören das es bei einigen auch gut gegangen ist!.
@mmmatze bin am Spanisch dran soweit. aber ich denke für mehr als die Basics wird es bis Juli nicht reichen ist schon etwas komplex.
. und bei dir ?was ist bei euch im alltag gerade etwas schwierig wenn ich mal fragen darf?

@ an alle : wenn ich einen Flug buche über Frankfurt -Bogoata -Cartagena mit Lufthansa. reichen 1:30 Umsteigezeit in Bogota wenn man noch nie dort war ?? oder lieber einen Flug mit 2:50 Umsteigezeit nehmen? Reicht diese Zeit aus? wird das Gepäck eigentlich durchgecheckt ? oder muss man das neu aufgeben.

eine weitere Alternative wäre 2 getrennte Flüge zu buchen. Was wird ihr hier als Aufenthaltszeit in Bogota.wählen ohne Stress.
Wäre nett wenn ihr mir die beiden Fragen beantworten könntet.
Danke euch!


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 357
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von CaribicStefan » 2. Mai 2019, 17:15

Also 1:30 Stunden zum Umsteigen reichen wenn man sich ein wenig auskennt und man puenktlich landet.
An deiner Stelle ich wuerde ich 2:50 Stunden zum Umsteigen waehlen, dann kannste auch noch entspannt dein ersten Bier in Kolumbien trinken ;-)
Das Gepaeck wird durchgecheckt bei den beiden ersten Optionen die du beschrieben hast.
Buchst Du allerdings zwei getrennte Fluege dann musst Du alles wieder selbst aufgeben!
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU


Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2016

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Gordi_K » 2. Mai 2019, 18:25

Hallo, naja, das ist gute Frage. Ich nehme an es handelt sich um Economy-Flug und du hast keinen Vielfliegerstatus - daher lieber 2:50 Stunden.

Eigentlich sollte es egal sein - solltes du den früheren Flug buchen und ihm wegen Verspätung verpassen, dann wirst du gratis umgebucht. Nur - zuerst kommen die aus Business und Frequent Travellers dran... In Bogota ist leider nur eine Landebahn für Landungen bei schlechten Sichtbarkeit geeignet, dagegen gibt es Jet streams von Europa nach Südamerika - also mit Abweichung +- 1 Stunde muss man schon rechnen....

Von zwei getrennten Flügen würde ich dringend abraten. Es passiert öfter als man glaubt, dass der Flieger DE-COL nach DE zurückkehren muss (technische Probleme). Wenn du zwei getrennte Flüge gehabt hast, ist es mit dem Folgeflug vorbei... Wenn du Flug bis nach Cartagena buchst, wirst du dann gratis umgebucht...


falang
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.09.2019

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von falang » 15. Sep 2019, 16:44

Hi Ostsee201
Inzwischen solltest Du ja wieder zurück sein, und wie wars?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Erste Reise nach Kolumbien (Cartagena) / benötige eure Hilfe!!!

Beitrag von Ernesto » 15. Sep 2019, 19:26

falang :wil:

Ich glaube nicht das du auf deine Frage an @Ostsee201 eine Antwort bekommst. Leider kommen viele mit vielen Fragen, die meistens ausführlich beantwortet werden, selten gibt es ein DANKE oder gar ein Feedback. Schade eigentlich!
Anmerkung
Anzeigen
Genau wie dieser @fizbert, lesen tut er überall. Schreiben - kein Wort! Hier sollte die Moderation härter durchgreifen - wer nichts schreibt sollte raus fliegen ;-) denn ein Forum lebt von Beiträgen was leider die wenigsten interessiert.