Kaninchen in Oreganosauce


Themenstarter
kreppi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 291
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Amaga
Alter: 50

Kaninchen in Oreganosauce

Beitrag von kreppi » 13. Okt 2012, 15:55

1 Kaninchen fuer 4 Pers.,am besten klein machen lassen.
Das Kaninchen wird dann, mit Zwiebeln und Knoblauch scharf angebraten.
Mit Salz und Pfeffer gewuertzt,wenn das Kaninchen angebraten ist,wird es mit Weisswein und Bruehe aufgefuellt.Und circa 1 Std. im Topf gargezogen.
Wenn das Kaninchen gar ist,aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
Nun zur Sauce,jetzt gibt man Oregano hinzu und laesst es aufkochen.
Anschliessend mit Saucenbinder abbinden.Wer dieses nicht mag,der puerriert eine Zwiebel oder eine Kartoffel und fuegt dieses der Sauce zu.

Als Beilage frisches Gemuese und gratinierte Kartoffeln!!

Zutaten:
1 Kaninchen
1 gr. Zwiebel
2 Ajos
je ein 3/4l Weisswein und Bruehe(Gemuese)
1 Essl. Oregano

Es ist ein einfaches Rezept,aber sehr lecker.Frohes gelingen!!!
Vive tu sueño,no el sueño de tu vida!


Felix88
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2013

Kaninchen in Oreganosauce

Beitrag von Felix88 » 20. Mai 2013, 22:59

Hallo Kreppi,
gestern nach gekocht, war super lecker! Ein traum!
Vielen lieben Dank für das Rezept!


Themenstarter
kreppi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 291
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Amaga
Alter: 50

Kaninchen in Oreganosauce

Beitrag von kreppi » 24. Mai 2013, 05:32

danke,das freut mich sehr.
gruss kreppi
Vive tu sueño,no el sueño de tu vida!