Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5015
Registriert: 05.10.2010

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von Ernesto » 16. Jan 2015, 23:52

Läuft gerade im ZDF.

Venezuela leidet unter dem sinkenden Ölpreis. Im ölreichsten Land der Welt wirkt sich das Fehlen von Einnahmen dramatisch auf die Versorgungslage aus. Die Menschen stehen häufig vor leeren Regalen.

--> zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2323380/Venezuela:-Negative-Folgen-des-%C3%96lpreises


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von puravidasuiza » 17. Jan 2015, 18:35

.....die Bevoelkerung zahlt nun den Preis fuer die Politik von Chavez (Gott habe Ihn selig)
Pura Vida Colombia!!!

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 624
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von spitfire88 » 17. Jan 2015, 19:11

Der gefallene Ölpreis in Venezuela - gestern schon unter 40 USD - würde bei jeder Regierungsforum zu Problemen führen. Innerhalb von 3 Monaten sind faktisch 50% der Exporterlöse weggefallen.

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von schweizer » 17. Jan 2015, 21:45

Die Probleme in Venezuela gab es schon vor dem sinken des Ölpreises. Eine totale Fehlwirtschaft treibt es in den Ruin. Wie puravidasuiza richtig schreibt, zahlt die Bevölkerung den hohen Preis.


Karsten
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 176
Registriert: 05.02.2010

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von Karsten » 18. Jan 2015, 22:52

Weiterer Artikel zum Thema:
Dem Chávez-Erben könnte bald ein Putsch drohen
Die Wirtschaftslage in Venezuela ist dramatisch. Für den sozialistischen Präsidenten Nicolas Maduro könnte es sehr ungemütlich werden. Dem Nachfolger von Hugo Chávez trachten viele nach dem Amt.
>> weiterlesen <<

Quelle: welt.de, 14.01.2015


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von puravidasuiza » 19. Jan 2015, 14:31

Wenn man die Einnahmen eines Landes nur auf seine Oelvorkommen stuetzt zeugt das nicht von hoher Inteligenz.Chavez hat mit seiner Politik das Land zu Grunde gerichtet und dies ist jammerschade.Wo sind die ganzen Einnahmen vom Oel? Ich besuchte Venezuela im Jahre 1999 und wir hatten ein wunderschoene Zeit hier.Rein turismustechnisch haette Venezuela viel zu bieten aber so bleiben die Touristen aus.Dies koennte auch eine gute Einnahmequelle sein wie in Kolumbien wo diese Einnahmen stetig steigen.Letztes Jahr war ich mit meinem Bruder und einem befreundeten Paar in Kolumbien unterwegs und sie waren begeistert vom Land und den Leuten.So konnte ich wieder einigen Leuten zeigen das dieses Land nicht nur aus Kokain,Farc und Kaffee besteht.Fuer das muessten sie mir eigentlich einige Club's bezahlen :-)Dies heisst natuerlich nicht das Kolumbien keine Probleme hat.Die sind natuerlich immer noch da ,aber allein das reisen ist um einiges sicherer gewordenWollte dieses Jahr eigentlich meinen Schwiegervater wieder mal sehen,der darf aber nicht ausreisen aus Venezuela. So bin dann mal weg um mein Patenkind zu besuchen. Saludos aus Cartagena
Pura Vida Colombia!!!

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 624
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von spitfire88 » 19. Jan 2015, 15:17

Wenn man die Einnahmen eines Landes nur auf seine Oelvorkommen stuetzt zeugt das nicht von hoher Inteligenz
Ich denke, dass die meisten erdölproduzierenden Länder ihre Einnahmen auf das Ölverkommen stützen. Der Unterschied könnte aber sein, dass sie dieses Geld nicht konsumiert, verschenkt oder gestohlen, sondern über Staatsfonds weltweit bspw. in Firmenbeteiligung / Aktien investiert haben.


Karsten
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 176
Registriert: 05.02.2010

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von Karsten » 19. Jan 2015, 22:03

...investieren...
Yep, z. B. in internationale Airlines (Emirates).

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 624
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von spitfire88 » 20. Jan 2015, 15:08

... oder hohe Beteiligungen bei Bank of America, Daimler, Thyssen-Krupp, VW etc.


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von puravidasuiza » 20. Jan 2015, 17:20

Ein Land wie Venezuela sollte sich nicht nur auf seine Oelvorkommen verlassen.Da koennte man viel mehr rausholen wie z.B.im Tourismus oder in der Agricultur.Aber wo die ganzen Einnahmen hin sind fragen sich jetzt wohl die meisten Venezolaner im ach so sozialen Staat.Wenn sich die Leute streiten um ein Paket Harina Pan steht es schlecht um dieses Land.
Pura Vida Colombia!!!

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 624
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von spitfire88 » 21. Jan 2015, 15:12

Eigentlich hat Venezuela viel mehr als Öl. Tourismus ist sicherlich das schlechteste Geschäft, wobei man wissen sollte, dass in der Saison in Venezula fast alles ausgebucht ist. Venezuela ist vor allem ein Tourismus-Land für die Leute, dort leben bzw. für angrenzende Länder wie Kolumbien oder (Nord-)Brasilien.
Große Teile der Landwirtschaft liegen seit den Jahren von Chavez brach. Venezuela verfügt über immense Bodenschätze (Gold, Diamanten, Eisenerze, Aluminium ...). Aber hier tut sich wohl auch aktuell nichts. Die Leute streiten sich nicht unbedingt um 1 Paket Harina Pan, davon gibt es genug. Die Leute streiten sich um 1 Paket Harina Pan, welches zum sozialistischen Einheitspreis (Höchstpreis) von 20 VEF. Davon gibt es zu wenig. Grund ist sicherlich klar?

Weil das manchmal Leute nicht glauben können, fotographiere ich so etwas:
ZUM VERGRÖSSERN BILD ANKLICKEN

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5015
Registriert: 05.10.2010

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von Ernesto » 21. Jan 2015, 16:00

Beim Klopapier gilt auch der sozialistische Einheitspreis :lol!: Ich verstehe nicht was die Venezuelaner so an dem Harina Pan finden! Hier in Kolumbien gibt es frische Arepa aus Mais, da braucht man kein Harina Pan.

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 624
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Venezuela: Negative Folgen des Ölpreises

Beitrag von spitfire88 » 21. Jan 2015, 16:08

Es gibt ca. 21.000 Produkte, die von einer speziellen Behörde reguliert werden. Aber auch bei dem WC-Papier verhält es sich so wie mit Harina Pan u. v. a. m.:
ZUM VERGRÖSSERN BILD ANKLICKEN

Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10085
Registriert: 03.03.2010

Venezuela: Ohne chinesische Hilfe bankrott

Beitrag von News Robot » 29. Mär 2015, 16:47

Nicolas Maduro hat einen Rettungsanker zugeworfen bekommen: Nachdem er China um mehr Geld angepumpt hatte, bekommt Venezuela einen weiteren Kredit von fünf Milliarden Dollar von China.

» weiterlesen «

Quelle: Telebörse
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.