Mittendrin!!! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?

Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 11. Dez 2013, 22:12

Beitrag von Cielo » 11. Dez 2013, 22:12

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hola,

"wir haben für uns das Datum den Nikolaustag ausgedacht... (Nikolaus in D :-) 6. Dezember in Bogota."

Ja, unser Wunsch wurde wahr. Wir haben am 6.12. in Bogota geheiratet.

Aber es war alles nicht einfach von Anfang an... Einreiseverweigerung in El Dorado (Inmigracion)... Koffer 10 Tage verschwunden... Apartamento eine Baustelle... Bürokratie... (Notarias y Ministerio)... Wow! Aber... Wir haben alles gemeinsam hinbekommen!

Saludos
Miguel


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 11. Dez 2013, 22:58

Beitrag von Cielo » 11. Dez 2013, 22:58

Hola amigos,

Que mas?! :-)
Wie geht es euch?

Ich bin wieder hier, in Bogota, seit 20 Tagen, im Barrio Compartir Bochica. Meine 3. Reise nun und mein 3. Barrio. Quinta Paredes, Chapinero, Compartir Bochica.

Der Start diesmal war alles andere als einfach...

Einreiseverweigerung im Flughafen El Dorado... (Inmigracion)
Mein Koffer nicht auf dem Band... 10 Tage verschwunden...
Unser apartamento eine einzige Baustelle...
Behörden-Marathon... (Notarias y Ministerio)

und noch ein paar Dinge mehr...

Aber, wir haben es in 10 Tagen gemeinsam geschafft!

Ich bin hier...
Mein Koffer wurde mir von der LH gebracht...
Unser apartamento ist nun richtig wohnlich...
Alle Behördengänge erledigt...
Unser Wunsch wurde nach unserem Marathon durch Bogota wahr...

Wir haben am 06.12.13 im Notaria 46 in Bogota geheiratet.

Okay... zu allem gibt es viele Einzelheiten, zu Heiratspapieren besonders. Diese Erfahrungen möchte ich gerne allen Interessierten hier berichten.

Ach ja, unsere Heirat hat die Familie sehr überrascht... obwohl wir es letztes Jahr schon angekündigt hatten... Am Anfang gab es auch Kritik von der Familie, aber nur von 2 Personen... :-) Na ja, die kirchliche Heirat ist in Kolumbien eben alles. ;-)

Ich berichte gerne mehr von uns wenn ihr möchtet. Ich bin noch 3 Wochen hier. *feliz*

Saludos
Miguel


rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 103
Registriert: 20.10.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon rewindz » 11. Dez 2013, 23:02

Beitrag von rewindz » 11. Dez 2013, 23:02

Gratulation, meinen Glückwunsch. Wie lange bist/bleibst du jetzt in Bogota? Ich fliege Anfang Januar nach BOG und heirate im Februar - evtl können wir uns im Januar oder Anfang Februar mal treffen oder plaudern wegen Erfahrungsaustausch. Wäre bestimmt interessant.


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 11. Dez 2013, 23:12

Beitrag von Cielo » 11. Dez 2013, 23:12

Hola amigo,

leider fliege ich wieder Anfang Januar zurück...

Waow! Auch eine Heirat! Que bonito! Gratuliere! Hast du schon alle Papiere zusammen?

Vielleicht ist mein Bericht "Mittendrin..." hier auch interessant für dich.

Saludos
Miguel

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4402
Registriert: 05.10.2010

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Ernesto » 11. Dez 2013, 23:30

Beitrag von Ernesto » 11. Dez 2013, 23:30

Herzlichen Glückwunsch, das eure Liebe für immer hält ;-) Darf ich fragen warum man dir die Einreise nach Kolumbien verweigern wollte?

Benutzeravatar

Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 970
Registriert: 21.05.2010
Alter: 59

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Macondo » 12. Dez 2013, 04:00

Beitrag von Macondo » 12. Dez 2013, 04:00

:app: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!!! :fel:

Benutzeravatar

Kamachi
Ehemaliger
Beiträge: 795
Registriert: 15.08.2009
Wohnort: Bucaramanga

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Kamachi » 12. Dez 2013, 23:57

Beitrag von Kamachi » 12. Dez 2013, 23:57

MoinMoin Cielo,
nun habt ihr ihn gewagt, den großen Schritt. Dann gratuliere ich und wünsche euch beiden viel Glück und das alles so läuft, wie ihr es euch vorstellt
Saludos, Willi.


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 13. Dez 2013, 00:59

Beitrag von Cielo » 13. Dez 2013, 00:59

Hola a todos!

Vielen Dank für eure Glückwünsche!

Ohh ja, wir sind sehr glücklich. Okay, wir wären auch ohne die Heirat glücklich, doch das war unser Wunsch. Ein (für uns) wichtiger Punkt in unserer Beziehung. Unser Plan für das nächste Jahr steht auch schon fest.

@Ernesto

Hier in meiner Familie gibt es schon eine Geschichte... La historia de la maleta... y mucho mas.

Okay, zur Einreise... Eine kleine Geschichte für dich. So habe ich es erlebt, gefühlt... und ja, das ist auch Kolumbien, oder wie überall auf der Welt.

Im Flugzeug wurde das Einreiseformular der DIAN verteilt und ich hab alles brav ausgefüllt, bis auf meine Adresse in Bogota... Ich wusste sie schlichtweg nicht. Meine Frau hatte die Adresse des Hotels für die ersten 3 Tage in Bogota. Wir hatten nicht daran gedacht das ich die Adresse evtl. benötigen würde.

Nun, pünktliche Landung in El Dorado. Erster Check, nichts zu verzollen, Passkontrolle, dann zur Inmigracion, ging alles flott soweit. Inmigracion... die freundliche hübsche Dame checkte mein Formular, den Pass und dann kams...

"Sprechen Sie spanisch? Si, kam von meiner Seite, doch bevor ich mein "mas o menos" sagen konnte, überrollte sie mich mit schnellen Sätzen ohne Punkt und Komma deren ich nicht mehr Herr war... "Mas despacio por favor..."

Ich erklärte ihr dann, das meine Freundin draussen wartet und sie die Adresse des Hotels in Chapinero hat! Ich weiss die Adresse jetzt nicht! Ich sagte ihr dann in meinem Gringo-Español, wir wohnen nur 3 Tage im Hotel und danach im apartamento in Compartir Bochica. Sie meinte dann... "Compartir Bochica? Wo ist das? In Bogota?" Und ab da schwante mir... Jetzt wirds schwierig. Und ich war so saumüde...

Dann passierte etwas womit ich nicht gerechnet hatte... Sie nahm meine Papiere und schloss einfach den Schalter. "Sígame por favor!"

Ich folgte ihr hinter die Kulissen der Inmigracion... Ich dachte mir, es war mein Gefühl, die will dem Gringo nur mal zeigen wer hier die Hosen an hat. Und die hatte sie weiss Gott an! Alles war für mich wie ein Film... und ich war nur noch müde vom Flug... Ich folgte ihr, nein eher folgte ich einem Hintern... den schönsten den ich je gesehen habe... einen ewig langen Gang entlang. Ich frage mich heute noch, wie sie den in diese graue Uniformhose hineingebracht hat.

Dann öffnete sie eine Tür und wir waren in einem sehr hellen großen Raum. Ein sehr großer Raum, sehr hell, in der Mitte ein Schreibtisch an dem ein Beamter saß. Sonst nichts! Keine Schränke, keine weiteren Personen und Tische, nichts! Ein Tisch, ein Beamter, ein Telefon! Mein Film nahm kein Ende... alles irgendwie nicht wirklich... Drogenkontrolle oder was? Wollen die mich jetzt filzen? Ich habe ein Kilo Pistazien, viel Tee und Schokolade dabei. Gut den Drogen-Gedanken verwarf ich schnell wieder. Drogen nach Kolumbien einzuführen, wäre ja wirklich zu dumm... ;-)

Der Beamte hing am Telefon und sie sprach kurz mit ihm. Dann wieder zurück zu mir... "Ich kann sie ohne Aufenthaltsadresse in Bogota nicht einreisen lassen!" Ab da war ich dann richtig wach und gestresst... und wenn ich emotional geladen bin, dann kann ich auf einmal fliessend spanisch... Ich weiss nicht warum das bei mir so ist.

Ich sagte zum wiederholten male, meine Freundin wartet draussen! Ich hatte sogar eine Kopie ihrer Cedula dabei. Das fand sie dann schonmal gut. Aber es reichte nicht. "Können sie ihre Freundin anrufen?" Ich sagte nein, wie denn? Meine SIMCard funktioniert hier nicht! "Haben sie ihre Telefonnummer?" Ohhh no.... Ich weiss sie nicht auswendig! Ich hab meine Freundin noch nie vom Handy angerufen! Dann machte sie schon wieder dieses Gesicht... Ich sagte dann, halt, ich hab die Nummer bestimmt in Whatsapp oder Viber. Ich durchsuchte die Kontaktliste im Handy... und dann hatte ich die Nummer. Ich gab ihr mein Handy und ich dachte sie ruft jetzt meine Freundin an. Von wegen... Sie schrieb einfach nur die Nummer in das Adressfeld des DIAN Formulars. "Das wars! Wir können gehen!" Sie gab mir Handy und Papiere zurück.

Ich folgte ihr wieder... nein, eher wieder diesem Hintern... den langen Gang entlang...

Auf Höhe ihres Schalters (wieder in der Öffentlichkeit) sagte sie mir dann:

"Bienvenidos a Colombia! Pass nächstes mal besser auf. Das nächste mal lasse ich dich so nicht rein!" Und sie hatte weiss Gott die Hosen an. Nur das wollte sie mir zeigen! Oder.... ;-)

Ich sagte nur spärlich Gracias! Und weg war ich, in Richtung Kofferband... wo die nächste Story beginnt... La historia de la maleta ... :-)

Saludos
Miguel

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon hoffnung_2013 » 13. Dez 2013, 01:22

Beitrag von hoffnung_2013 » 13. Dez 2013, 01:22

:-), dass ist mir auch schon passiert... ich hatte zwar eine Adresse aber nicht vollständig.. ich wußte Stadtteile, Straßennummer 88c, aber nicht mehr die Nummer bzw. genaugenommen nur noch die 71 ... und nicht bis ... der Kerl hat mich nicht reingelassen... dann habe ich einfach eine erfunden !!!!!!!!!!!!!! 71-51... dann hat mich freundlich angelächelt und durch war ich...
Gruß
P.


Ses23
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2012

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Ses23 » 13. Dez 2013, 02:18

Beitrag von Ses23 » 13. Dez 2013, 02:18

Super Sache, Cielo. Ich hoffe, dass eure Liebe ewig hält. Ich habe deine Geschichte hier immer still und leise mitverfolgt und freue mich für euch beide, dass alles geklappt hat. :-)

Benutzeravatar

Mango
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 84
Registriert: 03.03.2010

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Mango » 13. Dez 2013, 03:09

Beitrag von Mango » 13. Dez 2013, 03:09

Happy End. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück auf eurem neuen, gemeinsamem Lebensweg.

Benutzeravatar

Wanderer
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 581
Registriert: 05.05.2010

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Wanderer » 13. Dez 2013, 04:26

Beitrag von Wanderer » 13. Dez 2013, 04:26

Etwas hektisch alles. Ende gut - alles gut. Mach das beste daraus Cielo. Wo werdet ihr denn gemeinsam leben?


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 3. Jan 2014, 21:11

Beitrag von Cielo » 3. Jan 2014, 21:11

Hola Wanderer,

hektisch war nichts, nur etwas Stress. :-)

Danke Euch allen! Ich schreib mehr.

Danke das Ihr alle bei uns seid!

Gracias!


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 16. Dez 2014, 16:47

Beitrag von Cielo » 16. Dez 2014, 16:47

Hallo ihr Lieben,

bin wieder hier. Im Forum, nach fast einem Jahr. Leider nicht in Kolumbien.

Wie geht es euch? Wie war euer Jahr? Espero con mucho éxito.

Mmmm... mein letzter Beitrag hier war Anfang Januar. Ab da war ich beruflich nur noch unterwegs. Und interessant, ab da hat mir auch niemand mehr geschrieben hier. Kein Hola... No como estas... Donde estas... Danke! Ich war nur noch unterwegs....

Dies Jahr war für mich.... Voller Erkenntnisse. Solo... Loco! Aber schon genial. Es hat mir gezeigt.... Mach weiter! Der Weg ist richtig und gut für mich.

Ich hoffe jemand von Euch ist noch da und antwortet vielleicht.

Saludos
Miguel

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon hoffnung_2013 » 16. Dez 2014, 17:54

Beitrag von hoffnung_2013 » 16. Dez 2014, 17:54

Hi Cielo,

Du glaubst es nicht, aber es ist wahr!
Ich habe noch vor ein paar Tage an Dich, wie es wohl läuft bei Dir???
Der Grund war auch, dass meine Tochter für 2 Wochen in Bogota zum Einarbeiten ist, und sie geklagt hat, dass es nur Regen und Kälte gibt!

Schreib mal, wie es Dir geht? Du weißt ja, ich war einer der Skeptiker :-)
Gruß
P.


Themenstarter
Cielo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 146
Registriert: 14.01.2011

Mittendrin! Vorstellung... Reisebericht... Fernbeziehung

Beitragvon Cielo » 16. Dez 2014, 17:56

Beitrag von Cielo » 16. Dez 2014, 17:56

Ich freue mich sehr das dies Forum noch aktiv und online ist! Danke Eisbär für deine Mühe! Du hast trotz allem nie aufgegeben! Gracias hermano! Eres muy especial! Gracias!

Wir alle können nur Danke sagen für einen ganz besonderen Menschen, der Kolumbien liebt und auch in Kolumbien lebt! Hast du eine Frage? Hast du ein Problem, wenn du gerade in Kolumbien bist? Frag Eisbär!

Ich hab den Typ noch nie persönlich kennengelernt. Aber seine Mails sind wie wie das Forum! Con corazon!

Ich hab jetzt etwas mehr Zeit und ich will auch das dies Forum weiter lebt.

Gracias mi hermano!

Un dia.... muy pronto...

No vemos!

Gracias por todo.