"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8424
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

Über dieses Portal informiert das Gesundheitsministerium die Bevölkerung über die Etappen und Phasen des Prozesses.

Die Regierung hat an diesem Freitag die Plattform "Mi Vacuna" ins Leben gerufen, die laut Gesundheitsminister Fernando Ruiz entscheidend für die Umsetzung des nationalen Massenimpfungsplans gegen das Coronavirus sein wird, mit dem 35,2 Millionen Menschen geimpft werden sollen.

"Wir werden ab diesem Freitag das Portal "Mi Vacuna" zur Verfügung stellen können, sagte Ruiz.

Dieses Tool, so Minister Ruiz, "ist ein Portal, das auf bequeme und persönliche Weise die Funktionen des Impfprozesses vermittelt. Zu diesem Zweck wurden in "Mi Vacuna" alle Informationen vorgeladen, die die EPS (Krankenversicherungen) allen ihren Mitgliedern zur Verfügung gestellt hat, zusätzlich zu den Daten, die vom Bestandsverzeichnis gesammelt wurden, einschließlich der Personen, die zu regímenes especiales gehören, wie z. B. Lehrer, Militär und indigene Bevölkerungen.

Darüber hinaus ermöglicht die Plattform denjenigen, die nicht dabei sind, ihre Informationen hinzuzufügen, insbesondere denjenigen die in abgelegenen und verstreuten Gebieten leben. In diesem Zusammenhang sagt Ruiz, dass es eine koordinierte Arbeit mit EPS und territorialen Einheiten ist, um alle zu impfen.

Hier der Link zur Webpräsenz ⇨ ‘Mi Vacuna’
Direktlink


Schwierige Zeiten
brauchen gute Berichterstattung


kolumbienforum.NET braucht Spenden um seine informelle Arbeit fortsetzen zu können.

Hilfst Du mit?

Wenn Du dieses Forum magst und etwas Wertschätzung zeigen möchtest, dann fühle Dich frei... Bild ... helfen uns, das Forum aufrechtzuerhalten.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Holger78
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 113
Registriert: 23. Aug 2018, 16:19
Wohnort: Ismaning
Alter: 42

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Holger78 »

Hallo Eisbär
danke für den Bericht. Bei mir führt der Link ins Leere bzw. die Seite ist nicht erreichbar.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8424
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

"Mi Vacuna" die Plattform für Corona-Impfungen in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

@Holger78: Danke für dein Feedback. Bei mir kommt die Seite. Es ist durchaus möglich das sie hin- und wieder überlastet ist.

Bringen tut sie noch nicht viel, da derzeit nur die über 80-jährigen nachschauen können, ob sie in der Impfliste stehen. Falls nicht, können sie sich eintragen.

Der erste Skandal wurde auch schon publik. Ein Sohn suchte mit der Cédula seines seit 25 Jahren verstorbenen Vaters und fand diesen aktiv in der Impfliste.

Bild Bild
zum vergrößern bitte anklicken
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!