Bogota - Santa Marta - Armenia: Mückenschutz?

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.

Themenstarter
Deegee
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2013

Bogota - Santa Marta - Armenia: Mückenschutz?

Beitrag von Deegee » 11. Apr 2013, 09:47

Hallo liebe Forummitglieder und Kolumbien-Fans!

Ich fahre im Mai das erste Mal nach Kolumbien und werde die oben genannten Orte besuchen.

Ich habe mich bereits mit Mückenschutz für die Haut (Care Plus DEET) für Armenia und Santa Marta ausgestattet.

Meine Frage ist nun ob ein solcher Schutz ausreichend ist, oder ob man zusätzlich noch seine Kleidung mit NoBite imprägnieren sollte?
Eigentlich halte ich nicht soviel von Chemie und wenn es nicht unbedingt nötig ist, würde ich gerne darauf verzichten.

Ein zusätzliches Moskitonetz habe ich auch dabei, falls die Unterkunft mal nicht ausreichend ausgestattet sein sollte.

Ich würde mich sehr über Eure Anregungen und Erfahrungen freuen.

Grüße

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8054
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Eisbaer » 11. Apr 2013, 13:51

:wil: Deegee

Lese zum Thema bitte u.a. in folgenden zwei Themen:

Moskitos: viewtopic.php?f=4&t=1082&p=4698
Stechmücken im Parque Tayrona?: viewtopic.php?f=4&t=2517&p=31659

Viel Spaß bei uns im Forum

Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 583
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von schweizer » 11. Apr 2013, 15:26

Als ich noch in Bogota war, habe ich nie einen Mückenschutz gebraucht. Denke, das es in Armenia nicht anders ist.
Hier im Forum wurde die Vitamintablette TIAMINA als hilfreich angesprochen. Suche mal danach.

Benutzeravatar

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Renato » 11. Apr 2013, 16:43

In Armenia hat es keine Mücken und nur ganz ganz wenige. Im Tayrona Park würde ich was mitnehmen, kannst aber auch im Park selbst kaufen. Wirst aber trotzdem von unten bis oben verstochen. Wichtig ist die Gelbfieberimpfung fuer den Tayrona.

Benutzeravatar

Macondo
Forenmoderator
Forenmoderator
Beiträge: 1117
Registriert: 21.05.2010
Alter: 60

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Macondo » 11. Apr 2013, 20:07

Tiamina, wie auch von Schweizer oben erwaehnt, hilft um Mueckenstiche zu vermeiden. Es handelt sich hierbei um B1-Vitamine in Tablettenform, die so ab dem 2.-3. Tag nach der Einnahme Effekt zeigen. Die Anti-Stechmueckenwirkung wird meines Wissens dadurch erzielt, dass sich der Geruch des menschlichen Schweisses veraendert und die Insekten diesen nicht moegen. Wissenschaftliche bestaetigt ist diese Wirkung glaube ich nicht, aber viele Aerzte empfehlen Tiamina. Ich selbst verwende es seit vielen Jahren nicht nur in Kolumbien mit Erfolg und habe es grundsaetzlich im Reisegepaeck.


Themenstarter
Deegee
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2013

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Deegee » 11. Apr 2013, 21:23

Vielen Dank für die Tips!! Ich denke für meinen Trip ist das NoBite Spray für die Kleidung dann wohl etwas "to much" ! Ich habe ja alle Impfungen und eine gutes Anti Mücken Spray dabei.

Grüße

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4978
Registriert: 05.10.2010

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Ernesto » 11. Apr 2013, 22:29

Ob B1-Vitamine wirklich gegen Stechmücken helfen soll weiss ich nicht zu sagen. Dazu habe ich folgendes gefunden:

Auszug: “Nein, wenn Sie mich fragen – ich kann ihnen das Vitamin B gegen Mückenstiche nicht empfehlen. Natürlich dürfen sie das gerne kaufen – schaden tut es ihnen nicht, nur … nutzen auch nicht.”

--> pharmama.ch/2011/06/26/vitamin-b-gegen-muckenstiche

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15.08.2009
Wohnort: Bucaramanga

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Kamachi » 12. Apr 2013, 15:22

MoinMoin,
mir persönlich hilft der Vit.B - Koplex überaupt nicht. - siehe Ernesto. Fahre hier sehr gut mit der NoPikex -Seife. Also, morgens und abends beim Duschen einseifen, antrocknen lassen und dann abspülen. Steht zwar drauf, Du sollst es nicht abwaschen, aber ich halte abspülen mit klarem Wasser für sinnvoll, sonst spürst Du ( ich zumindest) ein starkes Hitzegfühl auf der Haut.Gibts auch als Spray. Moin Renato, auch wenn es immer noch vom AA empfohlen wird; seit 7 Jahren gibt es keinen Glelbfieberfall mehr in der Region um Tayrona. Dengue ist dafür präsent. Allerdings gibt es weder Prophylaxe noch Impfung für das Virus.
Saludos, Willi


Themenstarter
Deegee
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2013

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Deegee » 12. Apr 2013, 20:38

Also meint ihr auch das dieses NoBite Imprägnierspray für die Kleidung eher unnötig ist oder? Abends lange Kleidung plus Diese Seife oder ein gutes DEET Spray reicht aus oder? Bin ja nur eine Woche in Santa Marta...

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15.08.2009
Wohnort: Bucaramanga

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Kamachi » 13. Apr 2013, 00:33

Naja, wenn Du die Seife nimmst, bist Du ja im Prinzip überall geschützt. Aber ansonsten stechen die Viecher definitiv durch T-Shirts.Mein Tip ist, schäum Dich ein, lass antrocknen und dann vergeht denen auch das " durchs-T-Shirt" - stechen. ;-) Saludos, Willi


Themenstarter
Deegee
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2013

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Deegee » 13. Apr 2013, 19:36

Alles klar! Danke dir für den Tip! :-) Freu mich wie ein Keks auf den Trip! :-)


Kili
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 27.06.2013

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von Kili » 2. Jul 2013, 23:35

Wie wäre es mit imprägnierter Kleidung? Gibt es fertig imprägniert zu kaufen. Alternative: Eigene Kleidung mit Nobite imprägnieren. 40 % der Stiche gehen nämlich durch die Kleidung durch....

Schöne Reise ohne Stiche

Kili


dannyboy
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.11.2011

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von dannyboy » 28. Jul 2013, 15:11

@ Kamachi

bekomme ich die von Dir genannte NoPikex -Seife vor Ort in Drogerien oder wo bekomme ich die ?


rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 20.10.2011

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von rewindz » 28. Jul 2013, 20:05

Für Armenia würde ich schon Mückenschutz in Betracht ziehen. Als ich dort war für 5 Tage hat mich irgendwas in der 3-4 Nacht gestochen - die stiche waren viel lästiger (größer, mehr gejuckt, länger anhaltend etc.) als die klassischen Deutschen. Evtl waren es aber auch andre Insekten, who knows - aber ich würde was mitnehmen.

Benutzeravatar

TommyG84
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2019

Bogota - Santa Marta - Armenie: Mückenschutz?

Beitrag von TommyG84 » 8. Mär 2019, 20:15

Huhu Forenfreunde

Wir fliegen auch in 10 Tagen in die Region, ich fasse mal zusammen:

1. Vitamin B1
2. Anti-Brumm-Spray
3. NoPikex Seife

Fällt euch noch was ein?

Moskito-Netz aus Deutschland mitnehmen zwecks Nachts übers Bett/Hängematte spannen?

Danke im Vorab!

LG