Motel, Hotel oder Hostel

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.
Benutzeravatar

Themenstarter
humano
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 27
Registriert: 16.09.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von humano » 16. Sep 2015, 02:26

Hello,

vor 5 Jahren habe ich mich bei euch angemeldet und bin ganz erstaunt wie das Forum in der Zeit gewachsen ist. Nun endlich kann ich mir meinen Traum erfüllen und mir eine Reise ins fremde Kolumbien leisten. Meine erste Frage bezieht sich auf die Unterkunft. In einem Beitrag habe ich gelesen, das viel an den Strassen gebaut wird, sogar Autobahnen soll es geben. Gibt es dort auch Motels? Wie ist das Preisverhältnis zum Hotel oder Hostel? Freue mich sehr auf gute Infos.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4968
Registriert: 05.10.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Ernesto » 16. Sep 2015, 14:38

humano :wil:

Motel hat in Kolumbien eine andere Bedeutung als z.B. in Deutschland, es wird ausschließlich als Stundenhotel genutzt. In der Regel steigen dort Liebespaare, Homosexuelle oder Prostituierte mit ihren Kunden ab. Kein guter Umgang und keine positive Energie für einen Touristen.

Benutzeravatar

Themenstarter
humano
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 27
Registriert: 16.09.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von humano » 20. Sep 2015, 03:46

Hello,

danke für die Auskunft. Wieder etwas schlauer. Weiß zufällig jemand was der Unterschied zwischen einem Hotel und einer Residenca ist.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4968
Registriert: 05.10.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Ernesto » 20. Sep 2015, 17:25

Ich kann nur sagen, das die Namenswahl in Kolumbien irgendwie nicht streng kontrolliert wird. Im unteren Preisniveau sehe ich zwischen Hotel, Hotel-Residencia und Residencia keinen Unterschied. Besonders in Medellín werden diese auch als Stundenhotels benutzt.

Benutzeravatar

Themenstarter
humano
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 27
Registriert: 16.09.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von humano » 25. Sep 2015, 06:15

Was verstehst du unter unterem Preisniveau? In so einem Hotel möchte ich nicht gerne unterkommen, da es dort bestimmt an Hygiene fehlt und die Gefahr besteht auch mal was geklaut wird. Hat jemand einen Tipp wie ich das am besten mache?

Benutzeravatar

Mark
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.2013
Wohnort: Medellin

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Mark » 27. Sep 2015, 16:41

erstmal keine Angst. Ich haette IN KOLUMBIEN ueberhaupt kein Problem in einem Hotel gemeinsam mit diesen Leuten untergebracht zu werden. Das sind haupstaechlich ganz normale Freundschaften wo beide Teile noch bei den Eltern wohnen. Wenn man dann am Wochenden mal zum Tanzen ausgeht, gehts danach eben noch in ein Motel oder Hotel. Also keineswegs ein anderer Menschenschlag der mehr Klauen wuerde als normal. Jedenfalls sind diese Themen-Motels und Hotels wo Paerchen hingehen meisstens in der Naehe von Diskotheken.

Du kannst dem Taxifahrer ja sagen, dass Du ein Hotel in einer ruhigeren Gegend moechtest wo keine Discos zu finden sind.

Wenn Du aus hygienischen Gruenden ein noch jungfraeuliches Bett haben willst, fragst Du eben einfach nach einem Einzelzimmer mit Single Size Bett.

Benutzeravatar

Themenstarter
humano
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 27
Registriert: 16.09.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von humano » 27. Sep 2015, 18:52

Vielen Dank für die gut verständliche Antwort. Ein sauberes Bett im Einzelzimmer sollte es schon sein. Sicherheitshalber nehme ich ein Desinfektionsspray mit oder besorge es mir vor Ort.

Benutzeravatar

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Renato » 27. Sep 2015, 23:58

Einfach zu geil diese Aussage:

"Sicherheitshalber nehme ich ein Desinfektionsspray mit oder besorge es mir vor Ort."

Ich nehme immer wenn ich reise in Kolumbien eigene Leintücher, Decken und Kissen mit. So bin ich sicher, dass ich mir keine Krankheit hole in kolumbianischen Hotels.

Benutzeravatar

Themenstarter
humano
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 27
Registriert: 16.09.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von humano » 28. Sep 2015, 01:45

So schlimm? Erzähle doch etwas mehr.

Benutzeravatar

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Renato » 28. Sep 2015, 07:51

Es sind persönliche Hygiene-Massnahmen. Wenn ich in ein Hotel komme entferne ich zuerst die Bettwäsche bis die blanke Matraze da liegt. Diese wird dann mit einem besonders agressiven Desinfektionsspray eingesprayt. Der Spray heißt Mokum Diabolica und ist meines Wissens nur in der USA erhältlich. Nach einer halben Stunde Trockenzeit beziehe ich das Bett dann mit meiner eigenen Bettwäsche und benutze meine eigene Decke/kopfkissen. Die Zimmermädchen dürfen mein Zimmer nicht betreten so lange ich im Hotel bin. Oder aber fordere ein ärztlicher Attest, dass diese gesund sind und keine infektionellen Krankheiten einschleppen in das Zimmer.

Fordere bei einem Check-in auch einen Einblick in die Papiere des Hotels:
- Matricula Mercantil
- RUT
- Registro Nacional de Turismo

und gehe damit sicher, dass Du in einer legalen Unterkunft absteigst. Ansonsten kannst Du in Probleme kommen. Im Zweifelsfalle rufe die Tourismus-Polizei zur Hilfe.

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2754
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Nasar » 28. Sep 2015, 16:27

Duffte :klat: Papi Renato kennt sich aus :klat:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Themenstarter
humano
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 27
Registriert: 16.09.2010

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von humano » 28. Sep 2015, 18:02

Sieht das wirklich so schlecht aus mit der Hygiene in Hotels. Bekommt man richtig Angst.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1799
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von hoffnung_2013 » 29. Sep 2015, 02:51

@humano...das ist wie in Deutschland und Europa :-)
Gruß
P.

Benutzeravatar

Mark
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.2013
Wohnort: Medellin

Motel, Hotel oder Hostel

Beitrag von Mark » 29. Sep 2015, 16:06

@Renato

reicht dir da schon ein aerztliches Attest? Dies koennte doch auch von einem illegal praktizierenden korrupten Mediziner erstellt worden sein? Da sollte man doch lieber noch die Unterlagen der Aerztekammer einsehen und eventuell noch ein Zweitgutachen anfordern :denk:

... viel Zeit fuer Sightseeing, Entspannung, exotisches Essen geniessen sowie Land und Leute kennenlernen bleibt bei all diesen zeitaufwendigen Vorsichtsmassnahmen natuerlich nicht mehr, aber Sicherheit geht bekanntlich vor ... auch irgendwie Schade, dass wegen Bettdecke und Kissen natuerlich im Koffer kein Platz mehr fuer saubere Unterwaesche und Souvenirs bleibt ... und mitten in der Nachts wirds immer recht ungemuetlich weil dieses agressive Mokum Diabolica nach einigen Stunden damit anfaengt das ganze Bettgestell aufzuloesen. Dabei geraet immer alles so in Schieflage und so .... :mrgreen:


Bei dieser Antwort wurde ein Teillzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2014