[Diskussion] In Kolumbien nimmt die Gewalt zu

Forum für politische Information und Kommunikation rund um Kolumbien ... die Freiheit des Wortes!
Forumsregeln
Gesundheitswarnung: Dies ist nur ein Internet-Forum. Wer auf Dauer mit konträren oder mißliebigen Meinungen nicht umgehen kann, sollte eine Zeit lang hiervon Abstand nehmen. Das wirkliche Leben findet vor der Haustüre statt. Dort befindet sich auch die notwendige "frische Luft". Admin
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 794
Registriert: 15.08.2009
Wohnort: Bucaramanga

[Diskussion] In Kolumbien nimmt die Gewalt zu

Beitrag von Kamachi » 17. Jun 2013, 19:06

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Ja, Colombia Online, gebe Dir 100% recht.
Deshalb nerven mich solche Sprüche bei Besuchen von nicht ungefährlichen Bezirken: Das einzige Risiko...., oder " Ich war hier oder dort - und mir ist nichts passiert ".
Kann dann nur sagen: Glück gehabt.
saludos,
Willi

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1799
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

[Diskussion] In Kolumbien nimmt die Gewalt zu

Beitrag von hoffnung_2013 » 17. Jun 2013, 20:17

Ich höre jeden Abend in der Nachbargemeinde (Comunas 13) wie geballert wird - und bestimmt nicht die Luft.
Letzte Woche hat es einen Englischlehrer im Bus (!) erwischt. Getroffen von Balas perdida...
Also von abnehmender Gewalt kann ich nichts feststellen. Scheint aber auch nicht zuzunehmen...Weiß nicht ob das eine gute oder schlechte Nachricht ist.
Gruß
P.