Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?

Themenstarter
Eichi
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 20. Mai 2023, 14:09

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Eichi »

Hallo.

ich bin neu hier und ich finde es super das es so ein Forum gibt.
Ich habe schon ein paar jahre lang eine Kolumbianische Freundin. Sie ist nicht vergleichbar mit Europächische Frauen.
Am 1.Juli werde ich zum ersten mal zu Ihr nach Cali reisen, übrigens wohne ich in der Schweiz.
Bis jetzt hatten wir wir eine Internetbeziehung.

Auf was muss ich achten wenn ich nach Kolumbien reise?
Benutzeravatar

Montana
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 214
Registriert: 28. Mai 2015, 08:10

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Montana »

Plane deine Reise wie eine normale Urlaubsreise. Beachte dabei diese im Forum veröffentlichen Sicherheitsregeln. Fixiere dich nicht zu stark auf die Frau aus dem Internet, denn die Realität wird anders aussehen als die Träume vor dem Bildschirm. Überhäufe sie nicht mit Geschenken und überlasse ihr die Planung deines Aufenthaltes. Schaue dir genau an, wo sie dich hinführt und ob sie nur auf dein Geld zugreift oder auch selbst etwas zahlt. Lerne Familie, Wohnung, Freunde, Arbeit kennen, um einen Eindruck über ihr reales Leben zu erhalten. Prahle nicht mit deinen Franken. Zur Sicherheit arbeitest du einen Plan B aus und lerne Spanisch, falls du der Sprache noch nicht mächtig bist.

Themenstarter
Eichi
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 20. Mai 2023, 14:09

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Eichi »

Danke
du hast recht.
ich weiss das sie mein Geld nicht möchte, weil Sie von mir nie Geld wollte.
Sie hat für mich ein Hotel organisiert.
Und ich werde auch bei Ihr zuhause wohnen.
Natürlich habe ich auch einen Plan B wenn Sie mich nicht am Flughafen ab holt.
Auch spanisch bin ich am lernen.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 364
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Hamid »

Pues - Plan-B klingt ganz klug. Kommt es zu einem plötzlichen Streit oder die Chemie passt überhaupt nicht, dann sollte es dennoch eine schöne Reise sein, die dir Kolumbien wegen einer häßlichen Situation nicht in schlechter Errinnerung hinterlässt. Cali ist für einen Besucher aus Europa ohne Familienbande und Freunde dort kein atraktives Ziel. Es lässt sich dort nur aushalten, wenn man ein gewöhnliches Leben mit Arbeit und Familie führt oder als Besucher ständig etwas unternimmt, obwohl in der Stadt selbst es kein großes Angebot gibt. Es sind mehr die Unternehmungen im Familienverbund in Autos, die deinen Aufenthalt in der Stadt und außerhalb angenehm machen. Aber ohne Sprache wirst du dich auch in der Familie im Abseits fühlen und auch tatsächlich sein - es wird viel gequatscht und gelacht. Bist du da schon auf B2 oder C1 und ein herzlicher Typ, dann sieht die Sache gut für dich aus.

Es gibt natürlich auch Einsiedlerkrebse, die häuslich sind und hauptsache dieser hat eine Frau und diese Frau bekommt die Sicherheit zu spüren, die sie von einem Kolombianer nicht bekommen kann. Aber soweit seit ihr ja noch nicht - oder doch schon, nur du bist dir darüber nicht bewusst? :D

Themenstarter
Eichi
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 20. Mai 2023, 14:09

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Eichi »

Hallo zusammen,

ich bin wieder zurück von Kolumbien und es war unglaublich.
Es war meine erste reise nach Kolumbien und Cali. Ich dachte Cali ist gefärlich.
Ich hatte nie das Gefühl das ich in gefahr gekommen bin.
Natürlich hatte ich meine Freundin dabei und hat mich umsorgt, das kann sich keiner vorstellen.
Sie hat sich um mich gekümmert als währe ich Ihr Kind.

Es ist unglaublich wie die Menschen sind. Es ist eine andere Welt. Ich kann nichts schlechtes über Kolumbien schreiben, weil es mich glücklich gemacht hat. Natürlich gibt es viele Probleme, was in Europa keine sind.
Aber die Menschen leben und geniessen das Leben. Nicht so wie in Europa.
Ich liebe auch das essen, übrigens habe ich nie in den zwei Wochen Magen oder Darm probleme.
Normalerweise habe ich in den ferien in Europa immer Probleme, weil ich etwas nicht vertrage.

Ich möchte hier nur schreiben, das es das richtige war, nach Kolumbien zu reisen und ich froh bin wie es gelaufen ist. Auch wenn es nicht Perfekt war, ich habe viele erfahrungen gemacht.
Zum beispiel ist meine freundin nicht so wie ich dachte und sie liebte mich nicht so wie ich dachte.
Aber sie hat mich immer unterstüzt und alles getan das es mir gut geht. Wo gibt es denn so was? Nicht in Europa!
Ich könnte noch stunden lang schreiben über Kolumbien.
Aber ich muss mal schluss machen.

Fragt mich einfach, wenn Ihr was wissen möchtet.
Liebe Grüsse
Jörg
Benutzeravatar

Tenere-wue
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 329
Registriert: 29. Jul 2011, 19:00
Wohnort: Quindio y Valle y Hessen

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Tenere-wue »

Servus Jörg, schöne Rückmeldung. Es freut mich sehr das dir Kolumbien gefallen hat. Nun verstehst du bestimmt auch warum einuge ständig nach Kolumbien fliegen möchten. Grüße
-vive tu sueno !

Chriska
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 77
Registriert: 27. Mär 2015, 13:57

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Chriska »

Jörg, was hat sie dir denn gezeigt in Cali? Wo wohnt sie und wo hast du genächtigt? Warst du denn auch allein unterwegs und hast andere Calenas kennengelernt? Wie lange warst du in Cali?

Dolfi
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 828
Registriert: 10. Nov 2009, 14:50

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Dolfi »

Wollt ihr die Beziehung weiterführen?

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 883
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Glboetrotter »

Übrigens ist gibt es nicht nur in Cali nette Leute, sondern in ganz Kolumbien.

Das ist auch ein wichtiger Grund, weshalb sich der Europäer so wohl fühlt in Kolumbien.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 588
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Nico »

Das mit der Freundlichkeit ist so eine Sache. Solange der Einheimische glaubt, etwas erwarten zu können, ist er freundlich zu dir. Merkt er, dass von dir nichts zu erwarten ist, dann ist es vorbei mit der Freundlichkeit. Wie in anderen Ländern auch!
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 925
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 66

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Fusagasugeno »

Naia Nico, sind Deine Erfahrungen meine sind komplett gegenläufig. So wie man in den Wald schreit.......
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 588
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Nico »

Warum diese "angespannte" Antwort?
Die freundlichen Kolumbianer, wie auch der Frieden, sind Werbepropaganda, um Ausländer ins Land zu locken.
Freut mich für dich, dass du solche Erfahrungen machst, die wenig mit dem alten Sprichwort "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" zu tun haben. Freundlich sind sie, wenn sie etwas zu erwarten haben, wenn du sie einlädst und so weiter. Und weil sie so freundlich sind, sind viele darauf aus, den Fremden abzuzocken, so dass einige Mitglieder des Forums es vorziehen, ihre einheimischen Frauen nach dem Preis fragen zu lassen. Mehr wäre jetzt OFFTOPIC.

Themenstarter
Eichi
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 20. Mai 2023, 14:09

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Eichi »

Danke Euch für die Rückmeldungen,ich kann nur aus meiner Sicht reden. Ich kann nichts schlechtes über die Leute aus Kolumbien sagen.
Natürlich gibt es auch schlechte Leute, aber die gibt es überall. Kolumbien hat mir sehr gefallen und ich werde wieder kommen.
Auch wenn es viele Probleme gibt was in Europa undenkbar ist. Ich liebe das Land und die Menschen.

Übrigens war ich nicht nur zwei Wochen in Cali.
Es gibt schönere Städte als Cali. Aber mein Freundin wohnt in Cali und ich konnte auch in Ihrer Wohnung schlafen.
Ich war mit meiner Begleitung in einem Hotel was unglaublch schön war in Pereira. Danach waren wir in Armenia in einem Hotel und wir waren in Solento. Man muss es erleben einfach schön.

Ob ich noch Kontakt habe mit Ihr?
Sie wollte wissen das ich gut nachhause gekommen bin, aber das war schon alles.
Dannach hat Sie sich bei mir nicht mer gemeldet. Ich verstehe es nicht?

Sie hat alles für mich gemacht und hat mich wie eine Ehefrau behandelt.
Und wenn ich weg bin, möchte Sie von mir nichts mer wissen. Ist das so bei den Latinas? Ich weiss es wirklich nicht?

Liebe Grüsse an Euch
Jörg

Chriska
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 77
Registriert: 27. Mär 2015, 13:57

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Chriska »

Nico, das hört sich nach Touriviertel Cartagena an.
Meine Erfahrung nach vielen Jahren Kolumbien ist, dass sie freundlich sind, aber sie können einen auch in den Wahnsinn treiben ;) Ich liebe das kolumbianische Chaos.

Jörg, hast du dich denn bei ihr gemeldet. Ich würde eher behaupten, dass Latinas den Männern nicht hinterherlaufen, zumindest die Guten nicht. Das Sprachproblem sollte so schnell wie möglich gelöst werden.

Genuasd
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1060
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Fernbeziehung zur kolumbianischen Freundin

Beitrag von Genuasd »

klingt für mich eher, als hätte es nicht so gefunkt und anstatt das klar zu sagen, geht sie in den Ghost-Modus.
Passiert halt, wenn der Eindruck/Bild aus dem Internet, dann auf einmal in der Realität anders erscheint.
Ich habe Frauen in Lateinamerika so kennengelernt, dass sie ziemlich kontaktfreudig sind und eben nicht warten, bis Man(n) sich meldet.
Egal ob zu Beginn oder zu einem späteren Zeitpunkt.
Jetzt wo du einmal die Hürde über den Teich gegangen bist, wirst du sicherlich nochmals reisen und jemand neues kennenlernen.

Social Media