Die Serie MATARIFE ist eine der am meisten erwarteten in Kolumbien

TV, Kino, Bücher, Persönlichkeiten und alles was zum Thema passt.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9312
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Die Serie MATARIFE ist eine der am meisten erwarteten in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Matarife 2 "Señor Masacre" Capítulo 1 - "El inicio"


Matarife 2 "Señor Masacre" Capítulo 2 - "La verdad de las mentiras"

Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9312
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Die Serie MATARIFE ist eine der am meisten erwarteten in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

Matarife Cap 6 Parte 1: #AliasElIngeniero
Premiere am 05.06.2022

Auf YouTube mit Altersangabe: https://www.youtube.com/watch?v=Lc2mU_ZbPmQ


Cap 6- Parte 2: Alias ​​El Ingeniero, Política, una fábrica de billetes


Die Matarife-Serie wird in Ausübung des Rechts auf Meinungsfreiheit produziert. Der Autor der Drehbücher stützt seine Meinung über Álvaro Uribe auf Untersuchungen, die Fakten aufzeigen, die durch Archivbilder untermauert werden.
Andererseits ist die Serie nicht nur als Produkt der Meinung eines Menschen und eines leidenden Volkes zu sehen, sondern auch als ein künstlerisches Werk, in dem Literatur, Ideen, Bilder und Musik zusammenkommen.

Das Copyright liegt bei Matarife International Schweiz und unterliegt schweizerischem Recht.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

nordman
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 61
Registriert: 21. Mär 2022, 23:49
Alter: 51

Die Serie MATARIFE ist eine der am meisten erwarteten in Kolumbien

Beitrag von nordman »

Matarife ist in Kolumbien sehr populaer und manche Folgen hatten Mio klicks. Es gab mehrere Versuche Matarife zu verbieten und von YouTube zu entfernen-alle sind gescheitert. Eine der Produzenten ist Emma Thompson. Die Serie ist nicht nur eine einfache Abrechnung mit Uribe und dem "Uribismus", sie ist ein wichtiger Beitrag fuer das Verstaendnis der Situation in Kolumbien. Manchmal schwer zu ertragen zuzuschauen aber absolut sehenswert.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9312
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Bericht zur Serie "Matarife" aus Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

"Matarife" ist eine kontroverse kolumbianische Serie, die 2020 veröffentlicht wurde. Die Serie, geschrieben und inszeniert von Daniel Mendoza Leal, beleuchtet auf provokative Weise die politische Landschaft Kolumbiens und die umstrittenen Figuren der jüngeren Geschichte. In diesem Bericht analysieren wir die Hintergründe, den Inhalt und die Kontroversen, die mit "Matarife" verbunden sind.

Die Serie "Matarife" versucht, die politische und gesellschaftliche Realität Kolumbiens in den letzten Jahrzehnten zu beleuchten. Sie konzentriert sich auf politische Akteure und deren mögliche Korruption, Kontroversen und Handlungen, die das Land beeinflusst haben. Der Titel "Matarife" kann als provokativ betrachtet werden, da er übersetzt so viel wie "Schlächter" oder "Mörder" bedeutet. Die Serie zeichnet die politische Geschichte Kolumbiens von den 1980er Jahren bis zur Gegenwart nach. Sie behandelt Themen wie Korruption, Machtmissbrauch, Drogenhandel und politische Intrigen. Die Serie verwendet sowohl dokumentarische als auch fiktionale Elemente und greift auf Archivaufnahmen, Interviews und Schauspielperformances zurück. "Matarife" hat eine Reihe von Kontroversen ausgelöst, insbesondere wegen ihrer direkten Anschuldigungen und Darstellungen realer politischer Persönlichkeiten und Ereignisse. Einige Akteure, die in der Serie dargestellt werden, haben versucht, gerichtliche Schritte gegen die Produzenten und den Regisseur einzuleiten. Es gibt auch Diskussionen über die Authentizität der dargestellten Ereignisse und Personen.

Die Serie hat polarisierte Reaktionen in Kolumbien hervorgerufen. Einige sehen sie als dringend notwendige Enthüllung von Missständen und Korruption in der politischen Szene, während andere sie als politisch motiviert und einseitig betrachten. Die öffentliche Meinung spiegelt die gespaltene Natur der kolumbianischen Politik wider.

Fazit: Die Serie "Matarife" bietet einen unkonventionellen Einblick in die politische Realität Kolumbiens. Ihr provokativer Ansatz und ihre kontroverse Darstellung politischer Persönlichkeiten haben zu anhaltenden Diskussionen und Debatten geführt. Es ist wichtig zu betonen, dass "Matarife" als fiktionales Werk betrachtet werden sollte, das zum Nachdenken über die politischen Angelegenheiten des Landes anregt, jedoch mit kritischem Blick betrachtet werden muss.[/block]
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Compadre
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 317
Registriert: 17. Nov 2012, 01:33
Wohnort: Bogotá

Die Serie MATARIFE ist eine der am meisten erwarteten in Kolumbien

Beitrag von Compadre »

Ich möchte mich herzlich für diesen informativen Bericht über die Serie "Matarife" bedanken. Die Zusammenfassung hat mir einen besseren Einblick in die Serie gegeben und mich über die Hintergründe und Kontroversen informiert. Es ist fantastisch zu sehen, wie das Forum solch informative Beiträge hervorbringt und den Austausch über wichtige Themen ermöglicht. Danke @Eisbaer!

Social Media