Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Hallo,

ich habe Mal diese Aktie aus Kolumbien gekauft. Es gibt eine sehr hohe Dividende.

Falls sich hier jemand zu kolumbianischen Aktien wie Ecopetrol austauschen möchte, würde ich mich zu einen Austausch dazu freuen.

Un saludo

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 845
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Glboetrotter »

Unter anderem werden die Aktien von Ecopetrol und Bancolombia auch an der Börse in New York (in US Dollar; sogenannte ADR bei nicht amerikanischen Firmen) gehandelt und können somit einfach gekauft und verkauft werden (wie die Aktien von Apple, als Beispiel).

Vor über 10 Jahren habe ich gutes Geld mit einigen Aktien an der Börse in Bogota gewonnen. Das war in den wirtschaftlich aufstrebenden Jahren unter dem ex-Präsidenten Uribe gewesen. Danach habe ich nichts mehr gemacht, weil die Immobilien höhere Renditen versprachen, was dann auch eingetroffen ist.

Der Aktienindex in Bogota schwankt seit Jahren relativ wenig, fast trendlos.

coentros
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 22. Jun 2014, 22:59

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von coentros »

Leider gibt es auf "normalen Wegen" nicht so viele Möglichkeiten in den kolumbianischen Aktienmarkt (COLCAP) zu investieren. Meistens landet man bei Ecopetrol und Bancolombia.

Ein diversifizierter Kolumbien ETF wäre z.B. der Global X MSCI Colombia (US37954Y3273), der bei einigen tradern gehandelt wird.
https://www.finanzen.net/etf/global-x-msci-colombia-etf-us37954y3273
Darin sind wenigstens 80% der grössten kolumbianischen Unternehmen enthalten.

Selbstverständlich ist dieser Hinweis ausdrücklich keine Empfehlung zum Kauf und keine Form einer Anlageberatung. Ein solches Investment ist grundsätzlich mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Danke Euch.
Mich hat hier die Dividende von 1,46 Euro gelockt.
Es gibt dazu zwei Zahlumgen im 2024.
Ja die ADR habe ich.

Im Moment läuft auch der argentinische Aktienmarkt gut.
Aber da ist Vorsicht angesagt.
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 633
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von bastians »

Der Fond sieht ganz interessant aus. Leider kann man ihn in der EU wohl kaum kaufen, da die vorgeschriebenen Verkausfsinformationen fehlen (hab's mal bei DiBa und DKB getestet). Danke MIFID :(

Allerdings könnte man den leicht selber machen, da die Top10 Positionen schon ~75% ausmachen :/

coentros
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 22. Jun 2014, 22:59

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von coentros »

@bastians

Korrekt. Bei manchen non-EU brokern kann man auch mit Wohnsitz in der EU einen account eröffnen z.B. swissquote. Dort wird der Kolumbien-ETF angeboten.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Na wer sagt es denn. In den letzten 2 Börsentagen ist Ecopetrol um 13 Prozent gestiegen.

Das liegt daran das die erste Dividende bald kommt.

Hat sich bisher gelohnt, ich denke die Ölpreise steigen derzeit

Gut finde ich aber auch das Ecopetrol sehr viel Geld im Erneuerbare Energien steckt.

Gibt bald einen Urlaubsbericht.
Benutzeravatar

s-dedalus
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 10. Aug 2022, 14:20

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von s-dedalus »

Gibt es eigentlich in Kolumbien sowas wie Online-Broker? Aber wahrscheinlich bräuchte man dafür ein kol. Giro-Konto, welches man ohne Residencia nicht bekommt.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Ein Blick ins Depot ist positv. Sowohl Ecopetrol als auch Bancolombia Entwickeln sich positiv.
Dividendenrendite bei Ecopetrol ist ueber 20 Prozent. Bei Bancolombia noch 10 Prozent. Ich meine die Quellensteuer beträgt auch 10 Prozent. Mit Kolumbien Gibt es leider kein Doppelbesteuerungsabkommen

Trotzdem Topp Rendite. Noch besser sind argentinische Aktien, aber da hat man mehr Risiko weil man nicht weiss ob Milei mit seinen Reformen Erfolg haben wird.

Der Deutsche DAX ist meines Erachtens heiss gelaufen. Da sind evtl. Auch Anlagen in Südamerika eine zusätzliche Alternative für Anleger.

coentros
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 22. Jun 2014, 22:59

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von coentros »

Hallo Empanadafan

bitte nimm es mir nicht übel, ich gönne Dir Dein Investment und drücke die Daumen. Meine Wenigkeit schaut allerdings weniger auf zwei Börsentage oder ähnliches. Wenn ich mir den Langzeitchart des Colcap anschaue sind wir wieder auf dem Niveau von vor 10 Jahren angekommen. Da wäre fast jeder andere Markt/Index interessanter gewesen. Hinzu kommt das Währungsrisiko. Wenn man nur in COP denkt und handelt mags ja vielleicht ok sein. Wenn man aber in Euro oder USD denkt kommt dieses Risiko dazu. Ebenso, Du erwähntest es bereits, gibt es kein DBA mit Deutschland. Last but not least, praktisch alle Börsen folgen doch den USA. Wenn es dort kracht habe ich keine Zweifel wie es mit jeder Aktie in Kolumbien ausschaut.

Aber lass Dir Deine Zuversicht nicht madig machen. Es zählt grundsätzlich nur die Zukunft. Mittel-und langfristig scheint ansonsten auch die älteste Währung der Welt, Gold, im Fokus zu sein. Das würde auch zu Petro passen, der sich ja vom USD unabhängiger machen will. Müsste ganz nach seinem Geschmack sein. Vielleicht trifft er in dieser Sache eine für sein Land kluge Entscheidung.

Die andere Frage zu online-brokern... sowas habe ich in Kolumbien noch nicht gefunden. Vielleicht eine Geschäftsidee, wer sich auskennt, so in Richtung der brasilianischen Nubank. Letztere auch in Kolumbien aber scheinbar nicht als broker.

Grüsse
coentros

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Die Aktien in Kolumbien und Auch Argentinien werden doch an der Boerse in New York als ADR gehandelt

Das heisst in USD. 🙂🇱🇷 Und kein Währungsriso.
Wäre ja auch verrückt wenn es anders wäre, also in Argentinien zumindest. Banco Macro hat in Drei Monaten 100 Prozent Plus s🙂🇦🇷

Zur Absicherung bietet sich eine SL Order an. Nun gut, muss zum einkaufen und dann ab ins Zentrum.

Aber gerne tauschen wir uns aus hier, 🙂
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 633
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von bastians »

Aber der Wert des ADR ist doch an die Originalaktie gebunden. Wenn also z.B. Bancolombia an der Börse Bogota um 50% crashed (oder sich verdoppelt) halbiert (verdoppelt) sich der Wert des ADR ebenfalls, wenn Col Peso zu US$ unverändert bleibt.

Wenn der Peso zum Dollar sich halbiert (verdoppelt) halbiert (verdoppelt) sich der ADR wenn der Kurs der Aktie sich nicht ändert. Insofern hast Du natürlich ein Währungsrisiko. Dazu kommt noch das Verhältnis zum Euro, falls das deine Heimatwährung ist.

Die 10% Quellensteuer sind natürlich auch schlecht, da man sie anscheinend nicht verrechnen kann.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Ist doch ganz einfach. Wenn Du in eine deutsche Topp Aktie wie Allianz 1000 Euro anlegst, ist die Dividendenrendite 5 Prozent. Du bekommst nach Abzug deutscher Abgeltungsteuer von 26 Prozent 30 EURO Dividende, Sparerfreibetrag lassen wir Mal.

Legst Du 1000 Euro bei Ecopetrol an, das sind ca 100 Stueck, hast Du derzeit eine Dividendenrendite von Ca. 13,5 Prozent. 1,46 Euro pro Aktie. 146 Euro brutto. Davon gehen 26 Prozent deutsche Abgeltungsteuer und 10 Prozent Quellensteuer ab . Sind 36 Prozent Abzuege. Bleiben 64 Prozent von 146 Euro, sind 95 Euro.

Du erhällst also eine kolumbianische Dividende die dreimal so hoch ist wie die gute Allianz Dividende.

Ein Währungsrisiko sehe ich nicht bei Ecopetrol.
Das Risiko ist der Ölpreis. Aufgrund der geopollitischebn Entwicklung könnte Öl steigen, noch dazu wenn Trump gewinnt.

Bei Bancolombia mache ich mir auch keine Sorgen die machen seit zig Jahren nur Gewinne und haben einen guten KGV.

Ist aber keine Empfehlung hier, sondern meine persönliche Meinung, die auch falsch sein kein.

Jeder ist da für sich selbst verantwortlich 🙂 Finde es aber gut das wir sachlich diskutieren.
Zuletzt geändert von Empanadafan am 9. Apr 2024, 02:07, insgesamt 6-mal geändert.

Themenstarter
Empanadafan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Online
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2023, 17:32

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von Empanadafan »

Heute ist bei Ecopetrol der Zahltag der ersten Dividende 2024

Mal sehen wie lange das dauert bis auch die europäischen Aktionäre ihr Geld haben?

In Brasilien oder Chile dauert das mindestens zwei Wochen.

Ich hole mir hier das Geld für einige Abzockereien zurück, gestern hatte ich ein Taxi der hatte kein Taxameter und wollte Den doppelten Preis

coentros
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 22. Jun 2014, 22:59

Ecopetrol und andere kolumbianische Aktien

Beitrag von coentros »

Wie gesagt, geniesse Deine Ecopetrol- und Bancolombia-Aktien. Ich freue mich über jeden der kolumbianische Aktien kauft. Noch besser investiert, d.h. kauft und sehr lange hält. Es ist nicht ganz so einfach, wie so oft...

Um Deinem Denkansatz zu folgen: Auch beim internationalen trader swissquote.ch kann ich Ecopetrol ADR erwerben (ISIN US2791581091), z.B. in den USA. Der ADR auf den Du Dich beziehst notiert in USD. Hat gestern am 10.4. bei 11.83 USD geschlossen. Dort ist die Dividendenrendite mit 28.25% berechnet. Das reflektiert direkt das inkludierte Währungsrisiko. In unserem Fall hat der USD ggü dem COP seit einem Jahr ungefähr 16% VERLOREN. Zusammen mit den ungefähr 12% Dividendenrendite des Basiswertes ergeben sich diese 28%. Du wirst sicherlich zustimmen, dass Aktien normalerweise keine Dividendenrendite in solchen Grössenordnungen haben. Das hat eben mit dem Wechselkurseffekt/risiko zu tun, da der Kurs in Kolumbien und in COP gemacht wird. Nimmst Du noch die Kursentwicklung dazu: dort stand die Ecopetrol-ADR Aktie vor einem Jahr (11.4.2023) bei 11.50 USD, ist ein zusätzlicher Kursgewinn von 3%. Insgesamt hat sich Deine Aktion in USD gerechnet kurzfristig (!) natürlich ausgezahlt. Allerdings aufgrund des viel grösseren Effekts, dass der kolumbianische Peso seit einem Jahr deutlich an Wert ggü dem USD gewonnen hat. Summa summarum: Würdest Du das ganze z.B. über 5 Jahre betrachten sähe es völlig anders aus: Da hat sich der Ecopetrol-ADR praktisch halbiert, u.a. weil der Peso erheblich ggü dem USD verloren hat. Da hätte Dir dann auch die relativ hohe Dividende nicht mehr weitergeholfen. Es wäre insgesamt ein Verlust geworden.

Weiterhin Deinem Beispiel folgend, nur ganz kurz Dein Vergleich mit der Allianz-Aktie. Die kann man zwangsläufig eigentlich nur in Euro handeln und berechnen. Hier wird der Kurs in Deutschland und in Euro gemacht. Zwar "nur" 5% Dividendenrendite. Aber ein zusätzlicher Kursgewinn von 21% in einem Jahr, insgesamt 26%. Damit wäre ich auch zufrieden.

Ich würde es so sehen: Du wirst gelegentlich von Taxistas abgezockt und Du zockst an der Börse :lach: Ich drücke Dir die Daumen, das all Deine Abenteuer insgesamt gut für Dich ausgehen :wink:

Social Media