Wohin wandern die Deutschen aus?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die den Schritt schon gewagt haben.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8625
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Wohin wandern die Deutschen aus?

Beitrag von Eisbaer »

Das Statistisches Bundesamt in einer Studie vom 02. Februar 2008 sagt:
  • Schweiz: 18 242
  • USA: 13 245
  • Österreich: 10 299
  • Großbritannien: 9309
  • Polen: 9191
  • Spanien: 8136
  • Frankreich: 7507
  • Kanada: 3611
  • Niederlande: 3421
  • Türkei: 3384
(Quelle: Statistisches Bundesamt)
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8625
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Wohin wandern die Deutschen aus?

Beitrag von Eisbaer »

Vielleicht ist auswandern leichter, als Ihr denkt. Aber es ist auch schwerer, als viele hoffen: einschlägige Fernsehberichte sind oft ernüchternd, die Krise dämpft weltweit den Bedarf an Einwanderern.

Jedenfalls war 2008 ein neues Auswanderungs-Rekordjahr: 175.000 Deutsche gingen im vorigen Jahr offiziell ins Ausland, gab das Statistische Bundesamt bekannt. Das waren 14.000 mehr als in 2007. Und insgesamt werden es deutlich mehr gewesen sein. Denn viele Menschen gehen ins Ausland, ohne sich offiziell abzumelden. Sie arbeiten als Expats für bestimmte Zeit im Ausland. Oder sie sind unsicher, ob sie im neuen Land eine Heimat finden und halten sich eine Rückkehrmöglichkeit offen.

(Quelle: Statistische Bundesamt)
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8625
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Wohin wandern die Deutschen aus?

Beitrag von Eisbaer »

56% der deutschen Auswanderer sind Männer

Im Jahr 2006 wanderten 155.300 Deutsche (Frauen und Männer zusammen) aus Deutschland aus. Das ist die höchste Zahl deutscher Auswanderer seit 1954. 56% von ihnen sind Männer. Das Durchschnittsalter deutscher Auswanderer lag 2006 bei 32,2 Jahren.

In der Altersgruppe 18 bis unter 50 Jahre war die Schweiz bei Männern (7 800) als auch Frauen (6 500) das beliebteste Zielland. Die 50-Jährigen und Älteren entschieden sich mehrheitlich für Spanien.

(Quelle: Statistische Bundesamt)
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8625
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Wohin wandern die Deutschen aus?

Beitrag von Eisbaer »

Kolumbien gehört aufgrund des hohen Unsicherheitsfaktors nicht zu den typischen lateinamerikanischen Auswandererländern, obwohl es zweifellos eine Reise wert ist.
Die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes sollte man sich auf jeden Fall durchlesen.

Ob in der Hauptstadt Bogotá oder in anderen großen Städten des Landes, die Wohn- und Versorgungssituation gleicht der in anderen westlichen Ländern. Unter Sicherheitsaspekten kann es u.U. (je nach Region) angeratener sein eine Wohnung dem freistehenden Haus vorzuziehen.

Fuente: http://liportal.inwent.org
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Social Media