Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6415
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Ernesto »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mit Englisch wirst du in Kolumbien nicht weit kommen.
Da hilft nur fleißig Spanisch lernen. Schon allein der gewaltigen Abzocke wegen.

Lemond
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jun 2020, 14:20

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Lemond »

Damit komme ich schon klar. Nochmals Danke Ernesto für die guten Informationen, die mir sicherlich weiterhelfen werden.
Gut zu wissen, dass ein entsprechender Markt da ist. Mir wurden bislang übrigens Preise von 150-200k/h und 500k overnight genannt. Finde ich annehmbar.

tico
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 99
Registriert: 29. Jan 2018, 22:08

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von tico »

ach waerst du doch in bankog geblieben, der gedanke eine meiner toechter macht dort urlaub und wird unflaetig angebaggert macht mich zum raubtier.

Markeast
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 20. Mär 2021, 23:43

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Markeast »

Gerade die ältere Generation der Foristen wird sich daran gewöhnen müssen, dass Kolumbien immer mehr von Sextouristen besucht wird.
Deutschland gilt schon lange als Zielland für Sextourismus. Nicht umsonst heißt es - Deutschland, das «Bordell Europas».

Lemond
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jun 2020, 14:20

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Lemond »

Leute bleibt ruhig, ist doch nicht schlimmes was ich mache.
Keine bedenken @tico ich mache niemand dumm an, der es nicht wirklich will.
Kannst uns ja berichten, was du so alles gemacht hast als du jung warst.
Meine Anmeldung bei Chat***** war ein Volltreffer. Hab zwei Mädels klargemacht. Eine aus Cartagena und eine zweite aus Cucuta die meint, dass sie nach Cartagena kommt, wenn ich sie einlade. Beide mit Erfahrung, was immer man darunter verstehen mag.
In einer Woche starte ich. Zuerst nach Cartagena für zwei Wochen. Egal ob es was wird mit dem Chatgirl oder nicht. Dann habe ich noch zwei Wochen für Cucuta und Umgebung eingeplant. Ehrlich gesagt, die Frau aus Cucuta ist meine Favoritin. Kann auch alles täuschen. Bis zur Anreise habe ich mit beiden direkt Kontakt. Hat zwar ein paar Tokens bei Chat***** gekostet, war es mir wert.
Bei Interesse halte ich euch auf dem Laufenden.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 304
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Hamid »

Viel Spaß, aber lobe den Abend nicht vor dem Morgen mein Guter.

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 147
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Fritzchen »

@Lemond, ich an deiner stelle hätte mal Hamid gefragt, ob er nicht den Stadtführer in Cali spielt und dir ein paar Normale Schuppen zeigt. Das was du suchst, wird dir jeder Taxi Fahrer zeigen können. Tinder soll ja auch funktionieren. Auf jeden fall wärst du so wahrscheinlich günstiger ans Ziel gekommen. Muss ja nicht gleich das Mädel nach San Andres einladen.🤷‍♀️

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 304
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Hamid »

Ich kenne dort nix. Außerdem, würde mich mein Hausdrache grillen.

Huebi
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 13. Jan 2021, 15:21

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Huebi »

Mein Beitrag, wo kann man wirklich gut Party machen in Cartagena? Indem ich unter anderen liberale Mädels in Cartagena ansprach, wurde von einem Teil der Forengemeinschaft, sagen wir es höflich, belächelt. Ich hatte einen Riesenspaß und bin auch bald wieder vor Ort!
Benutzeravatar

Oswaldo
Administrator(in)
Administrator(in)
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 25. Mai 2010, 17:23
Wohnort: Cuenca (Ecuador)

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Oswaldo »

Und nun bitte wieder zurück zum Thema, falls es noch etwas Sinnvolles dazu zu sagen gibt.

Danke!
Kein Support per PN • Eine PN hilft einem, ein öffentlicher Beitrag allen. Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe uns mit einer kleinen » Spende «
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 934
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Genuasd »

@ Lemond
pass wirklich auf deine Drinks auf usw, nicht dass du irgendwo am Straßenrand ohne Klamotten wach wirst.
Schau dir mal das hier an (Verhaltensregeln / kleiner Sicherheitsleitfaden):
viewtopic.php?t=13278
ansonsten kann ich dir nur viel Spaß wünschen und berichte mal, vielleicht gefallen dir ja nicht nur die liberalen Mädels, sondern auch das Land.


Teilbeitrag von der Administration gelöscht. Bitte bleibe sachlich.

Viscolo
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 22
Registriert: 28. Jul 2021, 13:43
Wohnort: Scherzingen; Münsterlingen

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Viscolo »

Wenn ich die vielen Voten zu dieser Bitte lese, muss ich staunen über die Ehrlichkeit jener, die offen eingestehen, was sie suchen und solchen, die sich über Sittenzerfall empören. Tatsächlich ist es wohl das falsche Forum dazu. Viele Beiträge sind alt und nicht mehr relevant und es fehlt an Übersichtlichkeit. Wer über dieses Thema etwas erfahren will, kann hier ohne beschimpft zu werden, mehr erfahren (auf Spanisch noch bedeutend mehr)
=> de.wikisexguide.com/wiki/Bogota
Für mich stellt sich jedoch die Frage im Forum ganz anders : Sind es wirklich die ausländischen Touristen, die das Schlechte bringen und fördern? (ausser vielleicht in Cartagena) Nach meiner Meinung braucht es dazu einige Grundbedingungen. Gerne werde ich diese erörtern. Vielleicht möchte jemand schon spekulieren und über mich herziehen. Ich bin gespannt.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6415
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Ernesto »

Die ganze Infrastruktur existierte schon lange bevor die ersten Touristen kamen.
Ich meine damit Motels, Stundenhotels, Bars, Strippschuppen, Strassenstrich usw. usw.
Zu alt finde ich die Beiträge in diesem Thema auf keinen Fall, alles ist so wie es geschrieben wurde.

Im Zentrum von Medellín gibt es Bars, in denen an den Wochenenden bis zu 30 weibliche Bedienungen arbeiten. Die meisten dieser Läden habe keine Hinterzimmer und die Frauen arbeiten lediglich, als Animierdamen, um den Umsatz zu steigern. Es gibt auch Bars wo die Frauen nicht als Bedienung arbeiten, sondern auf Freier warten. Vor ein paar Jahren waren Ausländer dort sehr selten anzutreffen. Gefährlich war es da schon immer, wenn man niemand kennt. ;-)

Viscolo
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 22
Registriert: 28. Jul 2021, 13:43
Wohnort: Scherzingen; Münsterlingen

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Viscolo »

Armut fördert Prostitution, das ist klar. Doch gibt es Länder mit sehr wenig Prostitution, die mausarm sind. Obwohl z. B. in Kolumbien, Thailand oder Kambodscha die Frauen vor der Heirat in der Familie leben, ist Prostitution verbreitet, weil eben die Einheimischen diese beanspruchen und vor allem, weil Frauen nicht die gleiche Stellung haben. (Machismus) Ein wichtiger Grund für die Prostitution ist auch das (fehlende) Netz des Staates.. Wenn eine junge Frau ein Kind bekommt und keinen Ernährer hat, bleibt ihr vielerorts kaum ein anderer Weg offen. In Europa bestehen zum Glück mit Hartz und dem Sozialamt gute Überlebensmöglichkeiten. Trotzdem möchte ich vielen Frauen in diesem schwierigen Beruf ein Kränzen winden, sie erfüllen einen wichtigen Beitrag in der Gesellschaft. Dass sie zwischendurch einen Europäer abzuholen, ist ihnen zu gönnen. Natürlich weiss ich, dass es überall schwarze Schafe gibt.

--------------------

Statt abholen hätte es "abzocken" heissen sollen - das liebe Selbstkorrekturprogramm!




Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2021

Lemond
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jun 2020, 14:20

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Lemond »

Heute schreibe ich euch aus Cartagena. Hatte einen guten Flug und in der Stadt gefällt es mir sehr gut.
Mein erstes Treffen mit dem Chatgirl ging voll in die Hose. Internet ist eine Sache, die Realität ist einfach die Realität.
Zum Glück war ich dank der Information von @Ernesto vorbereitet und habe mich mit einem Escortservice in Verbindung gesetzt. Denen teilte ich meine Vorstellungen, auch was Kleidung und Auftreten betrifft mit und es funktionierte. Ich lege großen Wert auf ein gefegtes, sicheres, vor allem seröses Auftreten. Andrea ist für die nächsten zwei Wochen meine Begleiterin. Schon in der Agentur erhielt ich Einblick in ihren Perso. Sie kommt aus Medellín. Der Preis ist für mich OK und manchmal denke ich schon, schade, dass ich mich in diese tollte Frau nicht verlieben darf. Heute kleiden wir uns neu ein und fahren dann mit dem Boot zu den Rosario Inseln. Im Cocoliso Island Resort habe ich unsere Unterkunft gebucht. Ich freue mich schon sehr und bin gespannt auf die Inselwelt.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 934
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Genuasd »

"ging voll in die Hose"
Interessante Wortwahl in dem Zusammenhang :D
was genau war denn so enttäuschend? Nur Optik usw. ? (wenn du schreibst, dass du so großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres legst, gehe ich mal davon aus, dass das der Knackpunkt war)
Man kann eben auch wunderbar und auch in kurzer Zeit Frauen kennenlernen, in die man sich verlieben darf ;)
viel Spaß, genieß die Zeit

Social Media