Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Alles zum Thema Coronavirus (COVID-19)
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6253
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Wann kommt die neue Corona-Mutante B.1.1.529 in Kolumbien an?

Beitrag von Ernesto »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Durch die Aufmerksamkeit von @Hamid bin ich auf mehr Information zu dieser Variante im Netz gestossen.
Wie @Hamid schon schrieb ist der erste Fall in Europa, genauer gesagt in Belgien aufgetreten.

Da es bei der Einreise nach Kolumbien keinerlei Kontrollmassnahmen in Bezug Corona gibt, wird es nicht lange dauern bis auch dort dieser Besucher erscheint. Die Einnahmen durch den Tourismus haben für die Regierung mehr Wert als ein "paar Menschenleben". Vielleicht reagiert man, wenn das Kind mal wieder in den Brunnen gefallen ist. ;-) (Durch einen simplen PCR-Test lässt sich auch die neue Variante nachweisen.)

Malta hat schnell reagiert und eine Reisebeschränkung für sechs afrikanische Länder verhängt. Auch Italien und Österreich reagierten ähnlich. Deutschland will Südafrika zum Virusvariantengebiet erklären und hat den Flugverkehr mit Südafrika eingestellt.
Die wissenschaftliche Taskforce der Schweiz sieht es locker und meint, dass die Fallzahlen in Südafrika noch immer recht niedrig seien.

In Israel gibt es eine infizierte Person und verschiedene Verdachtsfälle.
Benutzeravatar

smokeout
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 81
Registriert: 4. Jun 2021, 00:39

Corona-Mutante B.1.1.529

Beitrag von smokeout »

Die haben noch auch den WHO entscheid gewartet..

Bund verschärft Einreiseregeln für Länder mit neuer Virusvariante
Schweiz blockiert Flüge aus südlichem Afrika
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6253
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Virusvariantengebiet Großbritannien diskutiert über einen neuen Lockdown

Beitrag von Ernesto »

Großbritannien war sich so sicher, das Virus besiegt zu haben. Nachdem London den Katastrophenfall ausgerufen hat, soll wieder über einen neuen Lockdown diskutiert werden. Das Land wurde zum Virusvariantengebiet erklärt.

Auch die niederländische Regierung hat Omikron unterschätzt. Das Land befindet sich seit heute im harten Lockdown bis Mitte Januar.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 224
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Hamid »

Die Käsköpfe waren noch ganz stolz darauf und zu Scharen in D zum Urlauben.

Die Inselaffen sind so etwas von bestraft: Schlechte Versorgung, dank Nigel Farage + Boris als Premier in der Pandemie - geht es noch schlechter?
Benutzeravatar

Gilberto
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 404
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12
Wohnort: Wien (Döbling)

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Gilberto »

@Hamid

Warum so abfällige Namen für unsere Nachbarn?

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 224
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Hamid »

Ist Umgangsprache, so wie auch sie ihre diversen Namen für uns haben. Habe damit täglich zu tun. Fühlst Du dich persönlich auf die Füße getreten?
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 885
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Genuasd »

der Name Hamid lässt auf eine südländische Herkunft schließen.
Möchtest du als Kameltreiber betitelt werden oder Sauerkrautfresser?
kann man sich doch wirklich sparen.. aus dem Alter sollten wir alle raus sein, wo wir sowas lustig fanden, wenn es nicht bewusst diffamieren soll.

ich war ja bislang immer eher pro Verschärfungen, aber bei Omikron würde ich jetzt wirklich mal von etwas Panikmache sprechen.
Das ist zwar noch ansteckender als Delta, aber nach bisherigen Erkenntnissen, nicht besonders gefährlich - sogar sehr milde.
die Zahlen bestätigen das auch.
Kann man jetzt aber schlecht verkaufen, sonst lässt sich weiter keiner impfen...

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 629
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Glboetrotter »

Hamid, der Ton macht die Musik.
Hattest du einen schlechten Tag oder zu viel getrunken?

Und Omikron scheint ziemlich harmlos zu sein, jedoch ansteckend.

Fritzchen
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 118
Registriert: 28. Aug 2020, 15:05

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Fritzchen »

@ Genuasd,
mag zwar nicht zu schweren Verläufen kommen. Hört sich für mich aber nach mehr Viren an und möglichen Mutationen. Macht man nichts, wird die Folge eine explosionsartige Verbreitung von Omikron sein
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 885
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Genuasd »

@ Fritzchen
Gebe dir vollkommen recht, deswegen sag ich ja, würde sich keiner mehr impfen lassen und wir kommen auch nicht weiter.
wir sind ja schon ein ganzes Stück weiter als letztes Jahr.
weiter Backen zusammenkneifen...
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6253
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Ernesto »

Als erstes Bundesland boostert Berlin nach drei Monaten gegen Omikron.
Weltweit läuft wieder alles aus den Rudern.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 885
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Genuasd »

ich habe heute erst gelesen, dass Moderna eine hohe Wirksamkeit gegen Omikron aufweist.
Bestimmt geht der Trend bald dahin, dass man mit Moderna auffrischt.

wir impfen aktuell ca. 1 Mio am Tag und zwischendurch waren es 10x weniger... da sieht man wie viel Zeit wieder verschwendet wurde.
Benutzeravatar

Gilberto
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 404
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12
Wohnort: Wien (Döbling)

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Gilberto »

@Hamid

Nein ich fühle mich persönlich nicht auf die Füße getreten!

Der Lockdown ist vorbei bei uns. Nun werden die Einreisebestimmungen für Skiurlauber und Reiserückkehrer drastisch verstärkt. Einreise nur mit Booster. Omikron macht allen Angst.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 224
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Hamid »

Die 4. Welle ist noch nicht abgeäbt, schon ist die Rede von der 5. Welle. Auch wurde für die 5. das Wort Wand genannt.

Gestern gab es eine sehr interessante Doku auf ARTE, mit dem Namen "Impfgegner - Wer profitiert von der Angst?"
https://www.arte.tv/de/videos/103025-000-A/impfgegner-wer-profitiert-von-der-angst/

Wenn man sie sich angeschaut hat, weiß man hinterher, kein Impfstoff, selbst wenn es Orangemsaft oral wäre, wird den harten Kern der Impfskeptiker umstimmen können. Denn der O-Saft könnte ein Nanochip zur Steuerung jedes Individuum enthalten - wichtig ist immer das Narrativ aufrechtzuerhalten, Elite und Establishment seien Strippenzieher einer Volkskontrolle.

Alle werden sich bestimmt erinnern können - Trump bei einer PR - als er fragte, ob man gegen Covid Desinfektionsmittel intravenös einsetzen könnte: Die Doku stellt eine Verbindung zwischen dieser Frage und die millionen Dollar Einnahmen eines Quacksalbers her, der online zuerst Kurse zum Anfertigen und Kosumieren von Chlorbleiche gegen Autismus bei Kindern anbot und dann mit seiner Chlorbleiche auf die Coronawelle umsattelte.

Für die Skeptiker unter uns: Man muss der Doku nicht glauben, sollte aber in betracht ziehen, einiges könnte wahr sein.
Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 676
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Karibikotto »

Was sagt ihr zum neuen deutschen Gesundheitsminister? Mir hat der Vorgänger besser gefallen!
Lauterbach wirkt wie ein Clown, der nicht so recht weiß, wohin er sich wenden soll. Immer noch besser als Fernando :lol:

Jayko
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 37
Registriert: 6. Okt 2020, 23:11

Allgemeine Diskussion zum Thema Coronavirus

Beitrag von Jayko »

Ernsthaft? Ein korrupter Typ wie Spahn, der sich dank seiner Position als Gesundheitsminister, schön viel Geld in die eigene Tasche gewirtschaftet hat. Der den Pflegenotstand zum absoluten Großteil zu verantworten hat. Man kann von Lauterbach halten was man will, bin auch kein Fan von dem und seinen Rumwindereien, aber zu behaupten das Spahn besser ist als Lauterbach, da fehlen mir die Worte, sorry. Davon abgesehen, dass Lauterbach bisher noch nicht viel in seiner Position als Gesundheitsminister in die Wege leiten konnte, steht Spahn für mich an Platz 1 der schlimmsten Politiker die ich bisher hier in D erlebt habe. Und das mit weitem Abstand.
Ich habe einige Freunde und Verwandte, die in der Pflege arbeiten und was die alle von Spahn halten, das möchtest dubnicht hören.

Ich kann dir empfehlen, dir mal die Videos vom Dunklen Parabelritter auf Youtube anzusehen, der hat sich vor kurzem erst mit Spahn, Lauterbach und der Pflegekatastrophe auseinandergesetzt und die jenigen auseinandergenommen.

Spahn: https://youtu.be/35tmwm1Coro
Lauterbach: https://youtu.be/Ml_QWzkTCOM
Pflegekatastrophe: https://youtu.be/9y37tD8Nxlw

Trotzdem frohe Weihnachten ;)