Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Alle Fragen rund ums Visa sowie den "Ausländerausweis", die begehrte Cédula de Extranjería.

Themenstarter
MallorcaMedellin
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 1. Dez 2011, 15:43

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von MallorcaMedellin »

Hallo zuammen,

ich habe folgendes Anliegen:

Meine kolumbiansiche Frau (wir waren 18 Jahre zusammen und seit 15 Jahren verheiratet) hat mich im dezemeber 2019 aufgrund eines Krankenhausfehlers verlassen müssen. Jetzt bin ich 50 Jahre alt, ein Witwer und habe 2 Wohnungen in Medellin. Eine Wohnung bekommt laut Gesetz die Mutter meiner verstorbenen Frau und die andere geht an mich. Soweit so gut.

Ich moechte gerne wissen ob ich auch ohne meine Frau die kolumbianische Cedula beantragen kann, unsere Ehe war auch in kolumbien notarisch beglaubigt worden.

Im dezember möchte ich, soweit es corona zulässt, versuchen die Cedula zu bekommen, weiss nur nicht ob und wo und wie ich anfangen soll.
Kennt sich jemand von euch aus? Danke für eure Starthilfe und Gruss von der Insel.
Uwe
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 743
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 63

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von Fusagasugeno »

Es geht ja eigentlich nicht um die CE sondern um das Visum. Welches hast Du und wie lange schon?
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6034
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von Ernesto »

@MallorcaMedellin

Mein aufrichtiges Beileid!

Darf ich fragen, für was du eine kolumbianische Aufenthaltserlaubnis und damit verbunden eine Cédula de Extranjeria benötigst?
Liege ich richtig, dass du kein Visum für Kolumbien hast? Hast du doch eins, dann kannst du eventuell die Cédula beantragen.

Über die verstorbene Frau kommst du nicht mehr an ein Visum, was ja Voraussetzung für die Cédula ist! Habt ihr Kinder mit kolumbianischer Staatsangehörigkeit?

Bedenke ohne Visum keine Cédula!

Themenstarter
MallorcaMedellin
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 1. Dez 2011, 15:43

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von MallorcaMedellin »

Hallo ihr beiden, also bisher bin ich urlaubstechnisch immer ohne Visum geflogen. Jetzt könnte es aber sein das ich in medellin bleiben möchte und dafür muss ich ja irgendwas vorweisen. Also ich bin da in solchen Sachen sehr unerfahren. Die Tante meiner verstorbenen Frau meinte ich kann eine cedula beantragen. Haben tue ich nur meinen Reisepass und Personalausweis sowie Führerschein. Was muss müsste ich tun, um dauerhaft in Kolumbien leben zu können?

@ Ernesto - vielen Dank :-(
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6034
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von Ernesto »

Um dauerhaft in Kolumbien zu leben brauchst du zuerst ein Visum, welches du auch bei der Kolumbianischen Botschaft dort wo du jetzt lebst, beantragen kannst. Dann, wenn du in Kolumbien bist lässt du dieses Visum an deinem neuen Wohnort registrieren und beantragst in einem die Cédula de Extranjeria.
Vielleicht macht es mehr Sinn erst einmal als Tourist nach Kolumbien zu kommen, alles in Ruhe vor Ort anschauen und dann entweder den Plan ändern und zurückreisen oder in Kolumbien ein Visum beantragen. Als Tourist hast du dafür 6 Monate Zeit.
Ich wünsche dir viel Glück und treffe eine sichere Entscheidung ;-)

Themenstarter
MallorcaMedellin
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 35
Registriert: 1. Dez 2011, 15:43

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von MallorcaMedellin »

Hallo Ernesto, entschuldige das ich jetzt erst Antworte, aber ich habe den Kopf vor lauter Trauer in den Sand gesteckt. Ich werde Anfang Januar hier auf Mallorca in die kolumbianische Botschaft gehen und mal Fragen was die mir Raten. Ich möchte nur die Möglichkeit haben mehr als 90 Tage(turist) in Kolumbien zu bleiben ohne Ausreisen und wieder Einreisen zu müssen. Ach man was ist das alles schwer für meinen alten Kopf :-/ - Frohe Weihnachten Euch allen, gruss von der Insel
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6034
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Cedula ohne die verstorbene Frau beantragen ? :-(

Beitrag von Ernesto »

Willkommen zurück @MallorcaMedellin.
Wie ich schon in meinem vorausgegangenen Beitrag schrieb, hast du als Tourist die Möglichkeit mehr als 90 Tage im Land zu bleiben. Du kannst dich legal sechs Monate (180 Tage) im Kalenderjahr in Kolumbien aufhalten.
In Kolumbien ist es immer noch recht einfach an ein Visum zu kommen.
Bist du schon Rentner? Hast du andere Einkunftsquellen, die dir einen langfristigen Aufenthalt ermöglichen?
Spreche ruhig erst einmal mit der Botschaft. Ich drücke dir die Daumen, dass du an jemand gelangst, der sich die Zeit nimmt, dein Anliegen in aller Ruhe anzuhören,
Das Beste wird wohl sein, als Tourist zu kommen. 180 Tage ist eine gute Zeit, um eine sichere Entscheidung zu treffen.

Viel Glück. Halte und auf dem Laufenden und bleibe gesund ;-)