Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 936
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Genuasd »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

"ging voll in die Hose"
Interessante Wortwahl in dem Zusammenhang :D
was genau war denn so enttäuschend? Nur Optik usw. ? (wenn du schreibst, dass du so großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres legst, gehe ich mal davon aus, dass das der Knackpunkt war)
Man kann eben auch wunderbar und auch in kurzer Zeit Frauen kennenlernen, in die man sich verlieben darf ;)
viel Spaß, genieß die Zeit

Lemond
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jun 2020, 14:20

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Lemond »

Wollte mich kurz bei euch melden. Bin zurück von den Rosario Inseln und kann das erwähnte Hotel nur empfehlen.
Da meine Begleitung mit mir und ich mit ihr voll und ganz zufrieden bin fliegen wir noch eine Woche nach Kuba um Natur und Kultur zu erleben.
Ich hatte den Trip eigentlich alleine geplant, aber man weiß ja vorher nie wie es kommt. Alles läuft ganz professionell ab. Niemand ist auf die Idee gekommen, dass ich Sugar-Daddy spiele. Alle halten uns für ein verliebtes Paar.

Bild


Foto wurde auf Wunsch des Beitragserstellers entfernt. Oswaldo

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 305
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Hamid »

Habe ich auch - ohne zu blechen und ohne Haarverlängerung, aber mit dem ganzen Heckmeck einer Beziehung. Wenn du es dir leisten kannst und lieber keinen Beziehungsheckmeck haben möchtest - legal.

Prahlen mit dem Foto einer Frau: ,,`Schaut her, welche Beute ich gemacht habe." - ja... so sind wir Männer manchmal. Macht aber bei einem Mietvertrag keinen Sinn. Y mucho menos, si te dieron un jarro pichao. Aber es wundert mich nicht. Unter uns gibt es ja sogar einige, die einem Besen im Stringtanga hinterpfeifen und gerne daten möchten. Es war bestimmt unmöglich eine unatraktive oder einen sexy Besen im Katalog zu finden.

Warum sollte sie bei Bezahlung auch unzufrieden sein? Sie ist eine Professionelle, mit dem Benehmen, dich zu einer erneuten Reise nach Co zu animieren. Sie würde auch mit einer Frau in die Kiste, wenn das Geld stimmt.

Interessan ist hier nur der Flug nach Cuba - erzähl uns mehr zum Ticketpreis und Hotelkosten - danke.

Pues - lass anderen noch Meeresfrüchte übrig.

Lemond
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jun 2020, 14:20

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Lemond »

Bin wieder in Deutschland und wollte nur sagen, dass ich eine wunderbare Zeit hatte.
Wer Lust auf Kolumbien hat und keinen Beziehungsstress will, dem kann ich so eine Escortagentur nur empfehlen.
Wir hatten viel Spaß und waren beide zufrieden.

Hamid
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 305
Registriert: 4. Mai 2021, 09:56

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Hamid »

,,[...]Declararán “personas no gratas” a quienes busquen turismo sexual en Cartagena[...]"

viewtopic.php?f=85&t=16309&p=92721#p92721
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6422
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Ernesto »

Ich denke, wer es so macht wie es hier @Lemond beschrieben hat, wird keine Probleme bekommen.
Er hat nichts anders getan als in einer Agentur eine Reisebegleitung, was immer man darunter verstehen mag, gebucht. ;-) Was die beiden dann wo und wie machen, geht uns nichts an.

Wirklich gut kann ich mir vorstellen, dass es viele so machen wie @Lemond. Die meisten behalten es einfach für sich. Vielleicht kommt ja doch mal der eine oder andere und berichtet uns etwas mehr.

Viscolo
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 22
Registriert: 28. Jul 2021, 13:43
Wohnort: Scherzingen; Münsterlingen

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Viscolo »

Wenn ich die verschiedenen Voten in diesem Forum durchlese, muss ich schon sagen, dass der "Bittsteller", der sich Infos zum Bereich Nightlife, Bars... erhoffte, kaum brauchbare Tipps erhalten hat. Das kann den Grund haben, dass man Kolumbien vor dem Sextourismus schützen will, was sicher gut ist. Nach meiner Meinung sollte sich das Land jedoch vor den Auswüchsen dieses Tourismus schützen und nicht vor jenen harmlosen Ferienflirts, nach denen oft gesucht wird.
Als ich beruflich noch oft in Rio de Janeiro war, konnte man sich an der Copacabana in ein Café setzen und man blieb nie lange allein. Und da die Cola und das Essen billig und die jungen, attraktiven und netten Damen willig waren, ergaben sich (auch ohne, dass man anschliessend ins Hinterzimmer ging) viele interessante Gespräche. Sie waren, besonders zu "verkehrsarmen Zeiten" bescheiden und meist froh, kulinarisch versorgt und unterhalten zu werden. Ob es jetzt noch so ist (damals waren Handys und Internet noch nicht verbreitet), weiss ich nicht. Dass dies jedoch an anderen Touristenorten noch üblich ist, habe ich gerade diese Woche von einem Freund erfahren, der nette Erinnerungen nach Hause gebracht haben soll.
In Kolumbien habe ich solche Frauen nirgends getroffen. (Nur jene billigen, verladenen, aufdringlichen Nutten, wie man sie z.B. auf der Plaza Botero in Medellin oder eben in Cartagena beim Torre del Reloj sieht, bei denen man sich fragt: "Welch vernünftiger Mann kann mit einer solchen Person fünf Minuten verbringen und ihr noch Geld geben?")
Dass ich keine solchen Personen, wie anfangs beschrieben, gesehen habe, kann verschiedene Gründe haben:
Meine Haarfarbe hat in der Zwischenzeit von blond auf grau gewechselt
Heutzutage buchen die Kunden ihre Termine im Internet
Oder einfach: Ich war zur falschen Zeit am falschen Ort
Vermisst habe ich es nicht, jedoch könnte ein Besucher, der zum ersten Mal und alleine nach Kolumbien reist, um eben solche Informationen froh sein. Jedenfalls wäre es sicher besser, wenn er eine Ahnung hat, wie die Begebenheiten sind, als dass er viele Nightclubs aufsuchen und die Zuhälter ernähren muss. Wer weiss, vielleicht findet er dadurch eine zukünftige Braut!

AndreasKoeln
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2022, 12:36

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von AndreasKoeln »

Bin der Andy aus Köln und hoffe hier nicht als Bittsteller gesehen zu werden.
Ich bin jung und möchte meinen Urlaub in Kolumbien nicht mit Vogelbeobachtung oder dergleichen verbringen.
Wie ich sehe, hatten schon andere die gleiche Idee.
Vier Wochen Cartagena, volles Programm, drogenfrei, interessieren mich.
Leute traut euch, sagt was wir sind doch hier in einem Insiderforum und nicht in einem Mädchenpensionat der katholischen Kirche.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 693
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Glboetrotter »

Volles Programm!? Also mit KO Tropfen ... dann bitte geh nach Medellin. Es gab letztes Jahr mehrere tödliche "Unfälle" in Verbindung mit käuflichen Frauen.

Cartagena:
Seit Oktober 2021 ist es wesentlich ruhiger geworden um den "Torre de Reloj" in der Altstadt, weil der Bürgermeister den Sextourismus reduzieren will. Die mietbaren Frauen sind nicht mehr so zahlreich vorhanden. Seither ist die Sicherheit auch wieder besser in der historischen Altstadt.

Wieso treffen solche Männer nicht einfach normale Frauen mit Ausbildung, Beruf und Niveau, anstatt sich auf leichtsinnige Abenteuer einzulassen, die ins Auge gehen können? Für die Kosten des Flugbilletts gibt es in Köln bestimmt mehrere Parties diesbezüglich!

Aerme Frauen auszunutzen wegen deren Armut ist unterste Schublade. Hoffentlich findet sie den goldigen, naiven Esel aus Europa.

P.S. Ich habe gehört, in Venezuela sind sie noch billiger .... das Plaster ist auch heisser.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6422
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Ernesto »

@AndreasKoeln :wil:

Viele hier im Forum haben noch nicht mitbekommen, dass der Sextourismus in Kolumbien boomt. Cartagena ist zu einem Hotspot des Sextourismus geworden. Man kann die Augen zu machen, trotzdem ist es so wie es ist. ;-) Wem es nicht passt, der muss ja nicht mitlesen.

Bestimmt gibt es in Cartagena genau wie in Medellín Leute, die Touren für Sextouristen anbieten. Es gibt Unmengen an Clubs und Escortservice.
Von den Mädels, die an der Strasse stehen sollte, man sich distanzieren, denn da kommt man schnell in schlechte Gesellschaft. Drogen, Geschlechtskrankheiten, kriminelle Banden usw.

Lese auch hier. Ist heute nicht anders.

AndreasKoeln
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2022, 12:36

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von AndreasKoeln »

@Ernesto

Danke!

@Glboetrotter

Was habe ich dir getan? Warum so schroff, abweisend?
Lass mich einfach nur meinen Spaß haben und halte dich bitte aus meinem Leben heraus. Dafür danke ich dir.

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Online
Beiträge: 1084
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 64

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von desertfox »

Ne Kölner Frohnatur..., schon toll was manche hier so an Prioritäten im Leben haben.

Die Bordelle in Deutschland sind angeblich voll von Latinas..., da kannst Du Dir das Ticket (und die Gefahren) für den Flug nach Kolumbien sparen..

Und für Spass und Partnertausch gibts auch in Deutschland passende Portale...
Benutzeravatar

Oswaldo
Administrator(in)
Administrator(in)
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 25. Mai 2010, 17:23
Wohnort: Cuenca (Ecuador)

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Oswaldo »

@all

Bitte bleibt sachlich und beachtet die Netiquette. Wenn euch ein Thema nicht gefällt, sagt dazu nichts.
Toleranz bedeutet, dass man auch andere Meinungen, Anschauungen oder Haltungen neben seiner eigenen gelten lässt.
Der Markt in Kolumbien wurde nicht erst durch den Tourismus geschaffen, sondern durch den Kolumbianer selbst.
Mit wachsendem Tourismus kommen solche und solche.

Seit nett zueinander. Danke!
Kein Support per PN • Eine PN hilft einem, ein öffentlicher Beitrag allen. Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe uns mit einer kleinen » Spende «

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 264
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Nico »

Kann mir kaum vorstellen, dass ein Deutscherer Tourist an dem Straßenstrich interessiert ist. Der Gefahr, die von dort ausgeht, sollte man bewusst sein. Bei den Professionellen mit Tarifen von 1 hora $250.000 - Amanecida $1.000.000 kann man kaum vom Ausnutzen der Armut sprechen. Die machen das, weil es anscheinend Leute gibt, die solche Summe zahlen und es sich um schnelles, leicht verdientes Geld handelt.
Zuletzt geändert von Nico am 13. Feb 2022, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Viscolo
Verified
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 22
Registriert: 28. Jul 2021, 13:43
Wohnort: Scherzingen; Münsterlingen

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Viscolo »

Glboetrotter schreibt:
"Wieso treffen solche Männer nicht einfach normale Frauen mit Ausbildung, Beruf und Niveau, anstatt sich auf leichtsinnige Abenteuer einzulassen, die ins Auge gehen können?"...
Für manchen Europäer, der nette Mädchen mit Ausbildung und Niveau treffen möchte und nicht nur den schnellen Sex sucht, ist es eben recht schwierig, zu erfahren, wie er sich anstellen soll und wie man dazu kommt, wenn man keine familiäre Beziehungen hat. Ich denke, dass solche Tipps wertvoll wären. Und wie ich schon vorher schrieb: Vielleicht könnte eine positive Bindung entstehen!

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 264
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Nico »

@Viscolo

Ich habe etliche, hauptsächlich Amerikaner getroffen und keiner von denen war an einer Bindung interessiert. Die sind gezielt gekommen, um unverbindlichen Sex zu haben. Bei den meisten spielte der Preis eine untergeordnete Rolle. Ich find es besser so, als jemand seriöses unter Vortäuschung falscher Tatsachen ins Bett zu kriegen und dann zu verschwinden.

Social Media