Steuer auf Mieteinnahmen für Ausländer

"Schaffe schaffe häusle baue" ...
Alles was mit dem Thema Grunderwerb (Kaufen & Mieten) zu tun hat - ist hier richtig.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 828
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 64

Steuer auf Mieteinnahmen für Ausländer

Beitrag von Fusagasugeno »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Naia, wenn das Büro Die diese Quellensteuer nicht abzieht, dürfte wohl nichts geschehen. Die oder der Mieter steht in der Pflicht die Quellensteuer einzubehalten, und dem Staat abzuliefern. Wie weit Du dafür sorgen musst, dass das auch geschieht ist dann wieder eine andere Frage. Aber ich sehe da kein Risiko.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Chévere
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 368
Registriert: 19. Aug 2009, 19:59
Wohnort: Wallisellen
Alter: 60

Steuer auf Mieteinnahmen für Ausländer

Beitrag von Chévere »

Und da wir die Wohnung via Vermittlungsbüro vermietet haben, weiss ich eigentlich nicht, wie das alles abläuft. Ist sowieso alles ein bisschen kompliziert und ich denke, niemand weiss so richtig Bescheid. Da kannst du in Cali fragen, bekommst du diese Antwort, fragst du sonst irgendwo, bekommst du eine ganz andere Antwort.
Chévere
Wer kämpft der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Social Media