Pedro Castillo fue detenido tras ser destituido por Congreso de Perú

Die Top-News aus ganz Südamerika.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Pedro Castillo fue detenido tras ser destituido por Congreso de Perú

Beitrag von News Robot »

El destituido presidente de Perú, Pedro Castillo, fue detenido este miércoles y se encuentra en la sede de la prefectura de Lima, poco después de ser destituido por el Congreso y de ser mayoritariamente señalado de haber intentado perpetrar un golpe de Estado.

continuar

Portafolio
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Al menos siete muertos en las protestas de Perú; estado de emergencia en Apurímac 

Beitrag von News Robot »

Los gobiernos de Colombia, México, Argentina y Bolivia manifestaron este lunes su preocupación por la detención y remoción de Pedro Castillo en Perú. El expresidente permanece detenido tras ser destituido el pasado miércoles por el Congreso, luego de un intento de autogolpe.

continuar

El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Cancillería de Perú está molesta con Petro por defensa a Castillo

Beitrag von News Robot »

El Ministerio de Relaciones Exteriores de Perú entregó a la embajada de Colombia una nota diplomática en la que transmite “el profundo malestar” del gobierno de Dina Boluarte por las declaraciones del presidente colombiano, Gustavo Petro, al considerarlas una injerencia “inaceptable” en los asuntos internos del país.

continuar

Portafolio
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Nach Toten bei Protesten: Mehrere Rücktritte in Perus Regierung

Beitrag von News Robot »

Nach der Amtsenthebung und Verhaftung des ehemaligen Präsidenten Perus, Pedro Castillo, dauern die Unruhen im Land an. Der Druck auf Übergangspräsidentin Dina Boluarte wächst. Arbeitsminister Eduardo García Birimisa gab bekannt, sein Amt niederzulegen. Laut der Zeitung "El Comercio" ist er bereits das vierte zurückgetretene Mitglied der aktuellen Regierung.

weiterlesen

Tagesschau
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6500
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Nach Toten bei Protesten: Mehrere Rücktritte in Perus Regierung

Beitrag von Ernesto »

Soweit wird es in Kolumbien bestimmt nicht kommen, auch wenn viele der Ultrarechten sich das wünschen.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13430
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Neue Proteste in Peru: Großfeuer in Lima nach Demonstration

Beitrag von News Robot »

Während neuer Demonstrationen gegen die Regierung ist es in Peru zu schweren Ausschreitungen gekommen, in der Hauptstadt Lima brach ein Großfeuer aus. Die Wut der Protestierenden richtet sich vor allem gegen die Staatschefin Boluarte.

weiterlesen

Tagesschau
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 704
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Neue Proteste in Peru: Großfeuer in Lima nach Demonstration

Beitrag von Glboetrotter »

Ein Kollege von mir ist aktuell in Lima, Peru, in den Ferien mit seiner peruanischen Frau. Es meinte heute morgen, dass es letzte Nacht auch gewalttätig losging in der Hauptstadt und eben auch Feuer gelegt wurden. Man sagt, dass die ärmere, ungebildetere und ländliche Unterschicht der Bevölkerung, welche für den verhafteten Präsidenten gestimmt haben, diesen mit solchen zerstörerischen Gewalttaten freibekommen wollen. Sie merken natürlich nicht, dass die grosse Mehrheit der Leute in Peru, diese Art von Gewaltprotest absolut ablehnen und die Unterschicht die Sympatie, die Geduld und Unterstützung der besser gestellten Schicht verlieren. Der verhaftete, link und sozialistische Präsident hat der Unterschicht vermutlich grosse Versprechungen gemacht, die sie glauben und deshalb an ihm festhalten.

Wie immer das gleiche auf der Welt mit linken Regierungen ...

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1101
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 65

Pedro Castillo fue detenido tras ser destituido por Congreso de Perú

Beitrag von desertfox »

@Globetrotter,

Deine Abneigung gegen linke Regierungen sind ja bekannt, aber das hat nichts mit linken Regelungen zu tun, die Rechten sind keine Deut besser... Nach der Wahl sind alle Versprechen vergessen...

Leider ist es oft so dass insbesondere die besser saturierten die Probleme der ärmeren nicht verstehen. Die besser gestellten leben oftmals auf Kosten der ärmeren.

Dolfi
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 720
Registriert: 10. Nov 2009, 14:50

Pedro Castillo fue detenido tras ser destituido por Congreso de Perú

Beitrag von Dolfi »

Das ist das Problem all dieser Länder, man kann niemandem wirklich trauen. Ich weiß auch nicht wie man das beurteilen soll. Castillo ist angeblich tief in Korruption verstrick, aber seine Gegner sind es auch. Was nun?

Social Media