Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

El Foro de la discusión en español.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Danke Nico, genauso habe ich es dann gestern auch gemacht, als wir über Leipzig sprachen und ich ihr sagte, dass Leipzig eine große Stadt im "departamento Sajonia" ist.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Hallo ihr Lieben,

heute mal eine Sprachfrage mit Augenzwinkern:

Wegen eines lästigen Kunden ging mir die Frage durch den Kopf, ob es in Kolumbien eine Entsprechung für

"Du bist lästig wie eine Scheißhausfliege"

gibt.

Man kann es ja übersetzen, das heißt ja aber nicht, dass es auch ein gebräuchlicher Ausdruck ist.

Im Englischen wäre das dann "annoying like a shit house fly", aber ich bin mir auch nicht sicher ob das im englischen Sprachraum gebräuchlich ist. Aber da werde ich noch eine Freundin befragen, die längere Zeit in Australien und in den USA gelebt hat.

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 307
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Redensarten zu übersetzen ist nicht ganz so einfach, da der Sinn verloren gehen kann.

Eres tan molesto como una mosca. Man könnte noch de mierda anhängen.

Wenn hier jemand lästig ist, wird oft das Wort "pegaoso" verwendet. Was so viel bedeutet wie der klebt an einem.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Danke Nico!
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Irgendwie ist eine meiner Fragen untergegangen.

Es ging um die Abkürzung "mk" im Chat.

Ich habe gelesen, dass es "marica" bedeuten soll, was wiederum in Kolumbien eine Art "Ausruf" sein soll wie hier bei uns "Alter ..."

In dem Fall würde ich den Satz:

"Mk que señal tan mala que esta pasando acá."

wie folgt übersetzen:

"Alter, was für ein schlechtes (Internet)-Signal hier ist." (In einem Gebäude, wohl in der 3. Etage).
Zuletzt geändert von Henry am 23. Jan 2023, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Wenn ich das richtig verstehe, dann ist "marica" in Kolumbien in einem anderen Kontext auch eine Ansprache an einen besten Freund - das kam neulich im Zusammenhang mit "mija" und "machi".

Wörtlich soll es ja soviel wie "Schwuchtel" bedeuten, aber in diesem Kontext wohl nicht.

Was sagt ihr dazu?

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 307
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Es kommt immer darauf an, wie das Wort verwendet wird, zusammen mit dem Tonfall! Siehe dazu diesen Beitrag von mir.

Beispiel: marica, pillé esa vieja tan guarra = amigo, mire esa mujer tan fea. / no seas tan marica = no sea tan bobo o tonto.

Trotz allem sollte man das Wort nicht allzu oft verwenden oder nur bei Leuten, die wissen wie es gemeint ist.

Genau wie z.B. maricada, das kann als Ersatz von pendejada verwendet werden.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

@Nico

Stimmt, das hattest du geschrieben, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

Aber habe ich es denn richtig verstanden, dass die Abk. "mk" genau das bedeutet, also generell erstmal für "marica" steht? Das war ja die Ausgangsposition meiner Frage mit dem entsprechenden Satzbeispiel.

Schau mal bitte einen Beitrag weiter zurück - ich hatte 2 Beiträge hintereinander geschrieben.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6500
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Ernesto »

Manche Leute schreiben so grausam, dass man Augenkrebs bekommt.
Versuch doch deiner Bekannten zu sagen, dass sie dir in ganzen, verständlichen Sätzen schreiben soll.

Bild

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 307
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Mk que señal tan mala que esta pasando acá. Was für ein schlechter Empfang, was ist hier los?
Was die beiden Buchstaben MK bedeuten, weiß ich nicht.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

@Ernesto

Das macht sie auch, aber diesen Satz hatte sie in ihrem WhatsApp-Status und da schreibt sie eben Mundart. Ich versuche es aber immer zu verstehen um meine Sprachkenntnisse zu erweitern.

@Nico

Danke, dann war ich also prinzipiell mit meiner Übersetzung auf der richtigen Spur. Und das "Mk" scheint nach meinen Recherchen im Netz wirlich unserem "Alter, (was is'n hier los?)"" zu entsprechen.

Aber wieder was Neues:

"Quien pidió pollo."

Diesen Ausspruch bekam ich 2 x nachdem ich Fotos mit frischem Haarschnitt und neuen Kleidungsstücken gesendet hatte.

Sie hat sofort von sich aus erklärt, dass es sich um einen Ausspruch, um ein Kompliment handele: "Es un piropo aquí."

Ok, das nehme ich so hin, aber was das Ganze Mit pollo = Huhn zu tun hat und wieso das als Kompliment gilt, habe ich nicht verstanden. Und sie kann es mir auch nicht in englisch übersetzen, dass die Bedeutung klar wird.

Weiß einer von euch wie man dieses Kompliment inhaltlich übersetzen kann um ungefähr in deutsch eine vergleichbare Bedeutung zu haben?

Ich vermute mal, dass die Wörter hier aus der Historie heraus eine andere Bedeutung haben, so wie bei uns "das Maß ist voll" oder solcherlei Aussprüche.

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 307
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Du hast es richtig erkannt. In den 1960er Jahren waren Hühner und Eier für die meisten Haushalte ein Luxusgut. Daher kommt der Ausdruck = Quien pidió pollo. Wenn die Preise im Land weiter steigen, dann werden Hühner und Eier bald wieder Luxusgüter für viele sein.

hollaho
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 92
Registriert: 22. Sep 2016, 08:15

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von hollaho »

@Henry

Es ist übrigens nicht "annoying like a shit house fly".
"Pain in the ass" wäre die vermutlich nächste englische idiomatische Entsprechung. Anwendbar sowohl auf Personen als auch Sachverhalte.



Bei dieser Antwort wurde ein Teilzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom ©2020
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Heute brauche ich wieder eure Hilfe bei einer Übersetzung. Ich konnte mit Andrea und der Hilfe der Übersetzer kein für mich befriedigendes Ergebnis erzielen.

Vorgeschichte:

Wir sprachen darüber, dass wir den Geldüberweisungsdiesnt "Xoom" von PayPal testen wollen. Ich gab ihr die Webseite mit der Suchfunktion der auszahlenden Stellen in Villavicencio unschickte mir einen Screenshot des Ergebnisses. Es ging darum, dass wir die Barauszahlung testen wollten und dass sie zu einer dieser Stellen geht um danach mit dem Geld ein Arbeitsmittel einzukaufen.

Danach folgte folgendes, und daran bin ich gescheitert:

"Y me toca hacer mercado en la casa"
"No tenemos"

Ich frage ob es ein Problem gibt.

"Si no tenemos mucho mercado."

"Mercado = remesa , comida en la casa"

"mercado" habe ich mit "Markt" übersetzt, "remesa" mit "Lieferung", aber das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn.

Nico
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 307
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Die Remesas sind laufende Überweisungen von Emigranten in ihr Heimatland!

Comida en la casa, das ist richtig.

Y me toca hacer mercado en la casa = ich bin an der Reihe für zu Hause die Einkäufe zu machen.
No tenemos / Si no tenemos mucho mercado = in diesem Zusammenhang = wir haben nichts mehr. (Nicht mehr viel.)

Geht mich nichts an, aber das mit dem Geld schicken solltest du mal überschlafen.

Seit die Preise hier so angestiegen sind, haben wir teilweise auch viel weniger als sonst zu Hause. Ich würde das aber so niemand sagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 94
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

@Nico

Danke!

"Die Remesas sind laufende Überweisungen von Emigranten in ihr Heimatland!" - das ist definitiv nicht gemeint, denn dazu fehlt komplett der Zusammenhang. Sie muss etwas anderes gemeint haben.

Der Rest passt, jetzt wo ich es lese.

Das mit dem Geld schicken muss ich nicht überschlafen, denn es handelt sich dabei um ihren eigenen Anteil aus unseren gemeinsamen Projekten, den ich hier mit einnehme.

----------------------

Je mehr ich darüber nachdenke und nochmal verschiedene Übersetzer verwende, umso klarer wird es.

Wahrscheinlich hat sie das Komma versehentlich getippt, denn es befindet sich ja unmittelbar über der Leertaste.

Wenn ich es ohne Komma eingebe:

"Mercado = remesa comida en la casa"

Dann heißt es:

"Mercado = Essen ins Haus bringen."

Somit wäre dann also "mercado" nicht nur das Substantiv "Markt" sondern in diesem Kontext bedeutet es auch soviel "Einkäufe tatigen".

AAAAAAh, und "mercado" ist auch nicht das Substantiv "Markt", sondern die 1. Person Singular des Verbs "mercar". Das hätte ich sehen müssen wegen "hacer mercado".



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020

Social Media