Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

El Foro de la discusión en español.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Ernesto

Vielen Dank für die Komplimente an uns beide.

@Don Maximo

Für mich war die Verwendung des Begriffs "Parterre" in der DDR ganz normal, er wurde - zumindest in meinr Region um Magdeburg - immer verwendet. Das mit der "reinen deutschen Sprache" kann ich aus meiner Erfahrung nicht bestätigen. Wir hatten eben nur so gut wie keine Anglizismen und der Einfluss der russischen Sprache war nicht sehr groß - spontan fällt mir nur "Subbotnik" für den "Arbeitseinsatz am Wochenende" oder "Datsche" für die Gartenlaube ein.

@Genuasd

Ja, die Sache mit den verdrehten Zahlen beschäftigt mich auch schon seit Jahrzehnten. An "tengo 20 años" habe ich mich schnell gewöhnt, aber die spanischen zahlwörter bekomme ich nicht auf die Reihe. Das leigt aber auch daran, weil ich mit Andrea logischerweise immer Ziffern und nie Zahlwörter schreibe. Macht man ja in WA auch nicht.

Meine neue Spanischlehrerin, die ich am Donnerstag das erste Mal erleben durfte (sie stammt aus Andalusien - nix mehr Südamerika), hat mich auch sofort auf diesem Fuß erwischt.

Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin (zum Schluss 50 : 50) spricht sie im Unterricht 90 : 10 Spanisch : Deutsch. oot sei Dank spricht sie langsam. Beim Hörverstehen habe ich nämlich noch gewaltige Probleme, weil ich mit Andrea immer schreibe und Sprachnachrichten immer Englisch sind. Ich spreche Spanisch soweit ich kann, fülle den Rest mit Englisch auf, aber ihr fällt es sehr sehr schwer so langsam und deutlich zu sprechen, dass ich es verstehen kann.

Sie hat jetzt übrigens angefangen ein kleines Bisschen Deutsch zu lernen: "Guten Morgen", Gute Nacht", ja und nein, "ich liebe dich" (ooooops). Wenn sie in einer Sprachnachricht "Guten Morgen" sagt, bin ich immer erstaunt wie gut sie die Aussprache meistert.

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1342
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von desertfox »

@Genuasd,

das mit erst "Einer" dann "Zehner" ist ein Deutsches Alleinstellungsmerkmal, auch im Arabischen sagt man es so..., z.B. (phonetisch) chamse-aschrin (5 (und) 20. Da spart man sich sogar das "und" zwischen Einer und Zehner....
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Und schon habe ich die nächste Frage:

Wie sagt man in Kolumbien gebräuchlicherweise "Guten Appetit!"?

Manche Übersetzer bevorzugen "¡Disfruta de la comida!", andere wiederum "Buen provecho".

Ich persönlich würde letzteres bevorzugen, weil es wörtlich übersetzt unserer Version am nächsten kommt, aber was ist dort gebräuchlich.

Falls es regionale Unterschiede gibt, interessiert mich die Region Bogotá, Villavicencio.

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1342
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von desertfox »

Aproveché...

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Bei uns sag man buen apetito oder wenn das Essen schon angefangen hat buen provecho oder que aproveche.
Disfruta de la comida klingt irgendwie blöd - zumindest für mich.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Hallo Nico,

ja, das empfinde ich nämlich genauso. Ich danke dir.

Und danke auch an @desertfox.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Gibt es eigentlich in der spanischen Sprache und speziell in Kolumbien ein Äquivalent zu unserem Begriff "Schlager(musik)"?
Benutzeravatar

CaribicStefan
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 696
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Alter: 54

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von CaribicStefan »

Vallenato, Ranchenato oder auch Joropo sind nur einige Stilrichtungen der dem Begriff Schlager - oder Volkstümlicher Musik nachkommen... meiner Meinuung nach
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

@Hernry

In Deutschland würde ich unter Schlager verstehen, dass es sich um in Deutsch gesungene Texte handelt, die einfach mitzusingen sind.
Die Kolumbianer lieben ihre Musik und singen diese oft zu jeder Gelegenheit. Eine spezielle Bezeichnung wie Schlager fällt mir nicht ein.
Wahrscheinlich liegt @CaribicStefan mit den aufgezählten Musikrichtungen nah.

Genuasd
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1051
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Genuasd »

ist ja schon ein ganz eigene Richtung, die man eher beschreiben würde.
Für Reggaeton oder Salsa gibt es ja umgekehrt auch keine deutsche Übersetzung.

zum Guten Appetit: mir ist "buen provecho" am geläufigsten.
OffTopic
Mir fällt gerade was ein:
Für mich das schwierigste Wort auf Spanisch ist Strohhalm, weil fast jedes Land sein eigenes Wort dafür hat.
Argentinien: Sorbete und pajita.
Bolivien: Sorbete und Bombilla
Chile: Pajita und Bombilla
Colombia: Pitillo
einige Länder in Mittelamerika: Pajilla
Panama: Carrizo
Peru: Canita
Uruguay: Sorbito

so ungefähr auf jeden Fall.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Danke an alle, das ist wieder sehr interessant.

@CaribicStefan

Diese Begriffe werde ich mal genauer recherchieren - danke dafür!


@Nico

Ja, so ungefähr würde ich "Schlager" auch definieren.

Wenn ich mir anschaue, was meine Andrea so alles an spanischer/kolumbianischer Musik hört und mir deren Sänger anschaue, dann habe ich den Eindruck, dass Kolumbianer ihre muttersprachliche und nationale Musik viel mehr schätzen als wir hier die unsrige. Neulich ist ein solcher Sänger verstorben - mir fällt der Namen ich tein - da war sie sehr traurig.

Mir hat sie einen Ohrwurm verpasst udn den habe ich jetzt als Klingelton: "Colorin Colorado" von Justin Quiles.

https://www.tiktok.com/@angelique_ts97/video/7046788119361801477


@Genuasd

Der Unterschied, den ich hier sehe, ist, dass wir "Salsa" und Co. in unsere Alltagssprache übernommen haben, aber ich glaube nicht, dass Kolumbien das Wort "Schlager" übernommen hat *lach*.

Oder gibt es in K. tatsächlich Fans deutscher Schlager?

Auich dein Off Topic ist sehr interessant für mich. Danke auch dafür!
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Hallo ihr Lieben,

ich versuche eine Formulierung für "gleich" (im Sinne von "in wenigen Minuten") zu finden, aber egal was ich mache, bei allen Übersetzern kommt nur Unbefriedigenes heraus.

Also, es geht um sowas wie:

"Ich muss gleich los."

"Ich werde gleich in die Stadt fahren."

"Der Film beginnt gleich."

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Nico »

Man könnte in allen drei Fällen "ahora mismo" für gleich verwenden.

Debo irme ahora mismo. - Voy a conducir a la ciudad ahora mismo. - La película empieza ahora mismo.

Ich würde es so sagen: Tengo que irme ahora mismo. - Estoy a punto de salir hacia la ciudad. - La película está a punto de empezar.
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Super @Nico, danke!
Benutzeravatar

Themenstarter
Henry
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 15. Mär 2021, 05:52

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von Henry »

Neue Frage im Morgengrauen. *lach*

Wenn ich sagen will "mein Schatz", dann bekomme ich von den Übersetzern oft "cariño mio".

Ich habe aber von Andrea noch nie gehört oder gelesen, dass sie dieses "mio" benutzt. Ich schreibe daher immer "mi cariño" (oder andere Kosewörter).

Was ist nach eurer Erfahrung übrlich in Kolumbien?
Benutzeravatar

CaribicStefan
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 696
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Alter: 54

Henrys Thema: Hilfe beim Spanisch verstehen

Beitrag von CaribicStefan »

onhe mio
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Social Media