Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

hat mehr als 2,2 Millionen Einwohner und 3,2 Millionen in der Agglomeration.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9358
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Eisbaer »

Laut einem Ranking der ONG mexicana Seguridad, Justicia y Paz liegt Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt. Weitere sechs Städte in Kolumbien liegen unter den 50 gewalttätigsten Städten. Cali, Cúcuta, Santa Marta, Pereira und Barranquilla. Position 22 Cúcuta gefolgt von Medellín (24), Santa Marta (29), Pereira (37) und Barranquilla (50).

Weitere Info zum Ranking in Spanisch findet Ihr in der Tageszeitung von Medellin (El Colombiano).

--> Quelle
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

EuroAsiaVoyager
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 19. Feb 2013, 16:41

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von EuroAsiaVoyager »

Hmmm..... schon bedenklich...... und keine Stadt in Asien drunter...... selbst Manila nicht, was als Hort des Verbrechens und der Gangs gilt..... soll man da echt noch nach Südamerika umsiedeln :-/
Benutzeravatar

pkoufen
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jan 2012, 00:11
Wohnort: Medellin
Alter: 57

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von pkoufen »

die anzahl der Morde sagt wenig über dein persönliches Risiko, hier ermorden sich ganze Familien im Drogengeschäft gegenseitig, solange du hier in Medellin nicht gross einsteigst um an den enormen Verdienstmöglichkeiten zu partizipieren die die fortgesetzte Probibition schaffst lebst du hier nicht unsicherer wie in einer deutschen Grossstadt
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Kamachi »

MoinMoin, heute morgen gab es in den Noticias RCN einen Bericht über erhebliche Kriminalität der Comunas 13 und 8.Da wurden die Luftwaffe und Hubschrauber eingesetzt.
Ob das mit Platz 24 noch realistisch scheint ? Wüsste gerne, wie hoch die Dunkelziffer der Gewalttaten ist.
Saludos, Willi
Benutzeravatar

ColombiaOnline
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 689
Registriert: 24. Aug 2009, 21:36

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von ColombiaOnline »

Mir hat Medellìn noch nie so richtig gefallen. Keine Ahnung was die Leute dahinzieht. Bekannte können nur überleben weil sie regelmäßig an Erpresser zahlen. Ist doch kein Leben.
„Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“
Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Offline
Beiträge: 792
Registriert: 15. Aug 2009, 18:42

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Kamachi »

MoinMoin Colombia - Online,
ich persönlich mag Medellin so wie Bogota.Ist klasse für eine Weile ,aber ich muss nicht da leben.
Allerdings ist es hier an der Karibik nicht besser - ganz sicher nicht.
Lediglich die vielen Möglichkeiten des touristischen Angebots und die vielfältige Natur, verschiedene indigene Völker etc. halten mich hier.
Wenn ich nicht auf meine Firma angewiesen wäre, würde es mich eher nach Palomino oder nach Bucaramanga ziehen.
Saludos, Willi

wini
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 2. Jul 2013, 16:27

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von wini »

Moin Moin,
es ist schon so wie pkoufen sagt.
Gewisse Gegenden/Barrios muss man meiden. Auch als Kolumbianer !
Das Klima in Medellin ist super. Fast immer wie Sommer. Das ist mittlerweile
ein Hauptgrund was mir hier gefaellt.

EuroAsiaVoyager
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 19. Feb 2013, 16:41

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von EuroAsiaVoyager »

@ColombiaOnline

warum das ? betreiben die ein Geschäft ? "Erpresser" werden doch wohl kaum vor einem Apartment stehen und von einem "normalen" unauffällig lebenden Bürger jeden Monat "Schutzgeld" zur monatlich Miete einfordern. Oder doch ?


Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2010

juancitoanton
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 20. Aug 2013, 13:55

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von juancitoanton »

Hallo zusammen, diese Angstmacherei hilft hie glaube
Ich niemand, natürlich sind die Großstädte in Kolumbien
Nicht die alletsichersten, aber mit etwas Vorsicht und Augen und Ohren
Aufhalten und nicht gerade zeigen, das man in Geld schwimmt
Dann sind die Großstädte in Kolumbien genauso sicher oder
Unsicher wie in Deutschland auch.
Das mit den Schutzgelderpressungen kommt
Wohl hin und wieder vor ist aber nicht für jeden Bewohner von Medellin
An der Tagesordnung. Zwar passieren viele gewaltdelikte unter Banden
In Kriminelle, solange man sich da nicht reinbegibt ist man relativ sicher.
Medellin ist eine wunderschöne Stadt mit einem herrlichen Klima!

juancitoanton
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 20. Aug 2013, 13:55

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von juancitoanton »

Und hier nochmal ein anderes Ranking - angeblich auch von der NGO Seguridad en Mexico, man sieht hieraus wie unterschiedlich doch die Rankings sind,
da stimmt doch irgendwas nicht und es taucht nur Cali auf unter den Top ten.

Siehe den Link:
-- > bild.de/news/ausland/mord/gefaehrlichste-staedte-der-welt-29727100.bild.html

man sollte also nicht alles glauben was so im Internet oder Zeitungen pupliziert wird,
die Rankings sind doch sehr unterschiedlich!

hoffnung_2013
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 1795
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von hoffnung_2013 »

..leider ist auch dort Medellin auf Platz 24..
Grundsätzlich gebe ich Dir Recht, man muss nicht alles so hinnehmen wie es überall publiziert wird.
Auch der Kontext ist wichtig.
Gruß
P.
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Renato »

Also ich war eine Woche in Medellind und........................ ich war begeistert.
Die Stadt scheint sich tatsaechlich praechtig zu entwickeln, sehr sauber und ueberall
sind sehr schoene Viertel entstanden, es wird gebaut ohne Ende. Preise sind nach einer
ersten Einschaetzung doch um einiges guenstiger als in Bogota. Wir hatten eine Wohnung
beim Tesoro. Das war mir aber zu weit weg oben. Dort hat es nichts, keine Tiendas nichts,
immer nur Taxis. Dafuer eine herrliche Aussicht von unserem Balkon. Ansonsten war alles
sehr georndet, gut, ich sah am Tag auch nichts sondern musste da kurieren. Von der Feria
de las Flores leider genau nix gesehen. Es war Clubbing angesagt, ich muss aber sagen,
dass mir das langsam zu bloed war. Es gibt schon gute Clubs wie ENVY auf dem Charleston
Lifestyle Hotel, geht wirklich ab, aber die Kundschaft halt die ueblichen Gomelos. Sehr schoene
Frauen, unglaublich sogar und auch sehr nett zum ansprechen. Wirklich, war ueberrascht wie laid-back
die ganze Stimmung war. Viel, viel fortschrittlicher als Bogota und ich denke auch die Zukunft in Kolumbien.

Ich hatte ein Problem mit der Bank, in Bogota wird man unter aller Sau bedient, in Medellin, leck war die nett
zu mir. Dann zum Hotel DIEZ an die Sushi-Bar. Das ist so eine Bar mit Sushi und man kann einfach so viel essen
wie man will. 3 Sushi fuer 6.000 Pesos. Fand ich toll.

Essen: Wir sind paar mal in die Kebabs gegangen, unterste Schublade, hat genau gar nix mit einem Döner zu tun.
Die cutten das Fleisch am Morgen ab und wärmen es dann wieder auf. Stets war ein sofortiger Toiletten-Besuch angesagt
danach. Ich sah eine Deutschland Fahne bei einem Kebab, da beim Restaurante Mondongo gegenüber.

Fazit: Medellin hat dem Rest von Kolumbien einiges voraus, das passiert nur schon in der Bedienung/Arbeitseinstellung der
Dienstleister. Ein Taxifahrer hats mal nicht gefunden und uns Geld zurück gegeben.

Was mir auffiel war auch, dass nicht so viel Polizei präsent war.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6619
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Ernesto »

Die Gewaltbereitschaft ist enorm und die Angst lässt viele Schweigen.
Gestern war ich am Stadtrand von Medellín in einer kleinen gemütlichen Kneipe die ich schon länger kenne.
Am Nachbartisch sassen zwei Männer und konsumierten mindestens eine Kiste Bier. Gut gelaunt bezahlten sie die Rechnung und verliesen das Lokal. Der Kellner machte den Tisch sauber. Drei Minuten später kamen die zwei aufgeregt zurück und griffen dem Kellner sofort an den Hals, forderten ihn auf, das Geld was sie am Tisch verloren hätten zurückzugeben. Er habe nichts, sie zerrten ihn hinter die Bar und schlugen auf ihn ein, drohten ihn umzubringen wenn er das Geld nicht zurück gibt. Er raffte sich auf und unter Aufwand aller Kraft gelang es ihm aufzustehen und laut um Hilfe zu schreien. Ich habe in der Hosentasche die Notrufnummer gedrückt. Dann ein Riesenaufwand, Schaulustige und bestimmt 20 Polizisten. Nach einer kurzen Diskussion gingen die beiden - vorher sagte einer laut zu mir - du hast doch nichts gesehen. Nein, ich habe ich nichts gesehen war meine Antwort. Was soll ich auch gesehen haben. Der Kellner selbst blieb relativ ruhig und sagte nichts von den Morddrohungen zur Polizei. Als alle weg waren sank er erschöpft in ein Stuhl, man merkte die Angst die er hatte. Viva Medellín ;-)
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Renato »

verkehrst Du viel im Barrio Antioquia?

Medellin
Inaktiv
Offline
Beiträge: 33
Registriert: 11. Feb 2010, 07:56

Medellín auf Platz 24 der gewalttätigsten Städte der Welt

Beitrag von Medellin »

Ich denke es ist halt schon ein Unterschied ob man als Tourist in Medellin ist und man halt nur die schönen und sicheren Plätze besucht, oder ob man wirklich dort lebt. Daher ist es interessant aber auch erschreckend was Ernesto geschrieben hat. Das wahre Leben spielt sich nicht in den Vorzeigeviertel ab in Medellin, sondern in den anderen Stadtteilen dort kann ich mir schon Vorstellen das die Gewaltbereischaft schon sehr hoch ist. Gut in so Viertel halte ich mich ohne Einheimische nicht sehr oft auf, wenn ich in Medellin ist mir persönlich zu Gefährlich aber sicherlich interessant. Kolumbien ist halt ein Land, das schon sehr lange und viel Gewalt hat, das lässt sich nicht schön reden.

Social Media