Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Ernesto »

Wer hat das Spiel gesehen? Hat mir gut gefallen. Echt gutes Spiel ;-) 4 zu 1, Robert Lewandowski der Pole hat das Spiel gemacht. Nun wird es ein deutsch-deutsches Champions-League-Finale geben. Wer hätte das gedacht?
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Renato »

Krass wie die deutschen Mannschaften spielen. 8:1 ist das Gesamtscore Deutschland - Spanien nach den 2 Hinspielen der CL Halbfinale. Die Bayern sowas von sackstark gegen Barcelona, und Dortmund mit einem überragenden Lewandowski. Sieht alles so aus als würde das Finale dann Bayern - Dortmund heissen und ich würde dann mal auf die Bayern tippen. Hoffe aber selbstverständich auf einen Sieg vom BVB. Cool auch wie sich der BVB nicht aus der Ruhe bringen liess wegen dem Götze Transfer.

Wenn Jogi Löw das mitnehmen kann und die Stärke der deutschen Clubs in die Nationalmannschaft umwandeln kann, dann wird Deutschland Weltmeister nächstes Jahr. Die Spanier sind langsam vorbei, der Stamm der spanischen Nationalmannschaft ist ja von Barca/Real. Der Stamm der deutschen Nationalmannschaft von den Bayern, dazu noch Reuss/Götze vom BVB. Von Jupp Heynckes und Jürgen Klopp wird TOP-Arbeit geleistet, wenn Löw das mitnehmen kann wird Deutschland Weltmeister. Auch haben die Bayern eindrucksvoll gezeigt, wie man Italien schlägt. Der Stamm der Italienischen Nationalmannschaft ist das Mittelfeld von Juventus. Auch Juve war CHANCENLOS.

Heute spielt Basel - Chelsea, EL Halbfinale und wohl das Highlight aus Schweizer Sicht.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Online
Beiträge: 917
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 66

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Fusagasugeno »

Die werden sicher NICHT Weltmeister.

Weltmeister kommt erstmals aus dem schönsten Land auf diesem Planeten :-)

Auch diesen Pokal werde ich im Museo de Oro ansehen.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

hoffnung_2013
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 1795
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von hoffnung_2013 »

Ganz so einfach kann man die Beziehung zur dt. Nationalmannschaft nicht herstellen.
Überragend bei Dortmund ist Lewandowski, der ist aber Pole.
Überragend bei Bayern ist Martinez, der ist aber Spanier.
Überragend sind bei Bayern Ribery und Robben (manchmal :-) ), die sind aber Franzosen oder Holländer.

Will aber nicht leugnen, dass es mir auch ein bisschen Hoffnung macht, zumal die großen Stars von Spanien langsam älter werden (hoffentlich).
Gruß
P.
Benutzeravatar

walterdealemania
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 162
Registriert: 16. Nov 2012, 15:26
Wohnort: Hamburg

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von walterdealemania »

Ich bin ja nun kein "Fußballspezialist" aber natürlich habe ich mir die Spiele auch angesehen, gerade weil viel über den Wechsel von Götze nach Bayern München in den Zeitungen stand. Jedenfalls in diesem Spiel konnte ich nicht erkennen, dass Götze so ein überragender Fußballspieler sein soll. Aber wie gesagt, bin kein Fussballkenner.

Cesar
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 41
Registriert: 2. Nov 2012, 00:56
Alter: 40

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Cesar »

Renato » 25 Apr 2013, 16:29 hat geschrieben: Von Jupp Heynckes und Jürgen Klopp wird TOP-Arbeit geleistet.
Na ja, die Bayern haben einfach das meiste Geld und somit die besten Spieler... ist schon widerlich wie sie die Konkurrenz aufgrund finanzieller Überlegenheit schwächen (jüngstes Beispiel Götze). Da muss der Trainer nicht mehr so viel leisten. Klopp hat das schon gut gemacht das stimmt, vor allem wie er mit der jungen BVB-Truppe Meister geworden ist.
Wirklich TOP-Trainerleistungen waren zum Beispiel von Otto Rehagel.... die Europameisterschaft mit Griechenland oder die Meisterschaft nach dem Aufstieg mit Kaiserslautern....
Mit der Bayern-Truppe kann auch ein Straßenhund an der Seitenlinie stehen und trotzdem Meister werden.......
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Online
Beiträge: 642
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von bastians »

@Cesar

Wenn Du recht hättest, hätte Bayern auch letztes Jahr die Deutsche Meisterschaft gewonnen und Real wäre Championsleague-Sieger.
(Real hat nämlich noch deutlich mehr Geld als Bayern).

ciao
Bastian


Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2010

Cesar
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 41
Registriert: 2. Nov 2012, 00:56
Alter: 40

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Cesar »

Ich sage doch nur dass es keine Kunst ist mit so einer Truppe Meister zu werden oder warum ist Bayern Rekordmeister??? Weil sie immer so gute Trainer haben??? Oder weil sie so wenig Geld haben? hahah

Klar hat man mal Pech mit Meisterschaften, wenn Bayern immer nur Meister werden würde, wär es ja auch langweilig.... aber langfristig wird derjenige mit dem meisten Geld auch die meisten Meisterschaften gewinnen...... aber es ehrt dich, dass du noch an den ehrlichen Fussball glaubst!

hoffnung_2013
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 1795
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von hoffnung_2013 »

@Cesar, und vor Bayern München kommt auch noch Barcelona, Arsenal und Mancester.
Das Bayern die anderen nur schwächen will ist doch typisches Straßengeschwätz.
Sie sind im Moment die stärkste deutsche Mannschaft und brauchen niemand zu schwächen.
Wenn Götze zu Real gegangen wäre, dann hätte kein Hahn danach gekräht (so wie Podolski, Sami Khedira, Özil, und Shinji KagawKa).
Klar hat Bayern mehr Geld. Aber ist Bayern Schuld daran, dass Dortmund 2005 wegen schlechter Geschäftsführung kurz vor der Insolvenz stand?
Renato hat absolut Recht: Klopp und Heynckes leisten hervorragende Arbeit in ihren Klubs.
Gruß
P.
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Renato »

Nein, also besonders schoen ist das nicht. Einfach Goetze und Lewandowski wegkaufen. Denn die Bayern haben diese Transfers nicht noetig, ihr Kader ist momentan das beste in Europa. Von dem her wuerde ich sagen, es stand schon der Gedanke dahinter, den BVB zu schwächen für die nächste Saison und nicht sich selbst zu stärken. Unsauber und macht sie leider nicht beliebter.
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Renato »

Interessant:

--> de.eurosport.yahoo.com/blogs/auf-die-10/bayerns-wildereien-unendliche-liste-093511476.html
Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 664
Registriert: 28. Jul 2010, 14:06
Wohnort: Lugano

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von schweizer »

Neben dem Deutschen Fußball gibt es auch guten Fußball in der Schweiz und England. Beim Halbfinal Hinspiel ist er FC Basel dem Chelsea FC mit 1 zu 2 unterlegen. Chelsea war mit dem Gegentor nicht zufrieden und bezeichnete den Penalty als ungerechtfertigt. Gesehen habe ich das Spiel nicht, jedoch im Radio gehört. Basel wirkte während des ganzen Spiele unkonzentriert und schwerfällig. Ich finde das Chelsea keine Supermannschaft ist und der FC Basel noch große Chancen im Rückspiel bat. Bin mal gespannt auf das Spiel in London. Ob die Basler es schaffen? Chelsea wäre dann draußen.
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Renato »

Basel hätte gut und gerne auch 0:3 verlieren können. Ich habe das Spiel gesehen. Chelsea mit ca. 5 hundertprozentigen Chancen. Basel mit einem Penalty, der keiner war. Aber was will man mehr? Basel im Halbfinal gegen Chelsea, den letztjährigen CL Sieger. Logisch gewinnt da Chelsea, nur schon sensationell dass Basel so weit kommt und sich europaweit ins Gespräch bringt.
Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Offline
Beiträge: 3053
Registriert: 13. Aug 2009, 00:54
Wohnort: Suba

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Nasar »

Papi Renato nicht nur Europaweit. Wir sind doch in Kolumbien und sprechen auch darüber :klat:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Offline
Beiträge: 2131
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

Borussia Dortmund gegen Real Madrid

Beitrag von Renato »

Na ja, das fussballerische Niveau der kolumbianischen Liga ist leider dermassen schlecht dass die Liga meines Erachtens
schlicht uninteressant ist. Keine Konstanz, das Team das Meister wurde wird dann wieder letzter. Dazu ein völlig falsches System, welches niemand versteht mit 2 Meistern pro Jahr und Play-Off Spielen. Das die das nicht kapieren dass dringend das Liga-System geändert werden müsste um das Niveau höher zu machen? So wie es momentan ist ist es eine Lotterie in der man sich auch einige katastrophale Spiele leisten kann und dann diese in den Play Off Spielen trotzdem noch wett machen kann. Die sollten hier gleich spielen wie in Deutschland, mit einer 20er Liga von August bis Mai. Oder aber die Liga kleiner machen mit nur noch 12 Teams. Auch August bis Mai und alle Teams treffen 4 Mal aufeinander.

Social Media