Unter anderem Schokolade nach Kolumbien schicken

Ob Päckchen, Paket, Brief oder Koffer alles was zum Thema passt gehört hier hinein.

Themenstarter
vertigo75
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 315
Registriert: 21.06.2014

Unter anderem Schokolade nach Kolumbien schicken

Beitrag von vertigo75 » 16. Nov 2014, 15:22

Hallo,

mal ne Fragen an euch.

Kann mit meiner Liebsten dieses Jahr leider nicht gemeinsam Weihnachten feiern und neben anderen Geschenken, möchte ich ihr gerne Schokolade schicken. Nebenan gibt es nen Werksverkauf von Lindt&Sprüngli.

Kann man das ohne weiteres verschicken und würdet ihr das in eine Kühltasche stecken? Jemand Erfahrungen damit?

Des Weiteren habe ich ein Shirt für sie, ein Armband und ein Spielzeug für den Kleinen. Würdet ihr das als gebrauchte Gegenstände deklarieren, neben der Geschenkangabe oder was wäre bezüglich Zolls am besten zu machen?

Viele dank im voraus.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5018
Registriert: 05.10.2010

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von Ernesto » 16. Nov 2014, 17:21

@vertigo75

Solche Sachen wird ich nicht als gebraucht deklarieren. Weihnachtsgeschenk mit geringer Wertangabe. Der Schokolade sollte auf dem Transport nichts passieren. Da freut sich die Freundin bestimmt.


Themenstarter
vertigo75
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 315
Registriert: 21.06.2014

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von vertigo75 » 16. Nov 2014, 18:02

reicht als Angabe "regalo" oder sollte man dann schon alles bin ins Detail aufführen (z.B. Armband)? Man muss ja nicht unbedingt Begehrlichkeiten wecken

Wie gehe ich denn sicher das nichts mit der Schokolade passiert. Noch keiner gemacht?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5018
Registriert: 05.10.2010

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von Ernesto » 16. Nov 2014, 18:18

Sag ich doch ;-) Weihnachtsgeschenk! Regalo de navidad! Was soll passieren mit der Schokolade? Gebe es als Suchbegriff oben in der Suche ein, da findest du einiges.

Benutzeravatar

Compadre
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 183
Registriert: 17.11.2012
Wohnort: Bogotá

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von Compadre » 17. Nov 2014, 00:25

Meine Tochter schickt mir hin- und wieder Schokolade. Ist immer unversehrt angekommen. Bogotá ist vom Klima her eher kalt.


Senzera
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2014

Schokolade nach Barranquilla bzw. Santa Marta verschicken

Beitrag von Senzera » 4. Dez 2014, 13:53

Hallo,

Ich habe da mal eine kurze Frage.. Da ja bald Weihnachten ist wollte ich ein kleines Päckchen mit Schokolade befüllt nach Barranquilla schicken. Da es dort eigentlich immer ziemlich warm ist, habe ich natürlich schon so meine Bedenken ob die Schokolade auch in gutem Zustand dort ankommt.

Hat jemand von euch schon mal Schokolade in die wärmeren Städte Kolumbiens geschickt? Wenn ja, wie verpacke ich das dann am Besten?

Wäre echt toll, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

Vielen Dank schon mal im Voraus!!!

Senzera

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1794
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Schokolade nach Barranquilla bzw. Santa Marta verschicken

Beitrag von hoffnung_2013 » 4. Dez 2014, 14:33

Hallo,

also zu Weihnachten wird es nicht mehr klappen :-)
Die Transportzeit beträgt zwischen 3 und 8 Wochen.
Persönlich habe ich schon 2x Schokolade verschickt. Im einem Metallbehälter. Vielleicht zusätzlich mit Aluminiumpapier umwickelnt. Kam einigermaßen unversehrt an.
Andererseits habe ich mal Omega3 in den USA bestellt, das kam total verschmolzen an.
Gruß
P.


Senzera
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.12.2014

Schokolade nach Barranquilla bzw. Santa Marta verschicken

Beitrag von Senzera » 4. Dez 2014, 15:57

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.. Bzgl. der Versanddauer dürfte es laut DHL kein Problem geben, wenn das Paket nicht mehr als 2kg wiegt. Das kann dann als Brief per Luftfracht verschickt werden.

Und das mit dem Metallbehälter hat geklappt?

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1794
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von hoffnung_2013 » 4. Dez 2014, 17:35

Also ich muss DHL widersprechen! Ich denke es wird knapp.
Okay, ein Großbrief (habe ich auch gemacht) geht schneller. So zwischen 10 und 21 Tagen.
Alle Pakete gehen per Luftfracht, mit dem Schiff werden schon lange keine Pakete mehr verschickt. Dann würden wir von Monaten reden.
Gruß
P.


eshall
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2015

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von eshall » 5. Jan 2015, 07:01

Ist es angekommen das Päckchen? Wie lange war es unterwegs?


chrissy
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2012

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von chrissy » 6. Jan 2015, 00:23

meine mom hat mir schon vor 5 wochen ein päckchen geschickt bis heute immer noch nicht angekommen :( sonst war es immer zwischen 10 und 12 tagen da

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1794
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Unter anderem Schokolade nach Bucaramanga schicken

Beitrag von hoffnung_2013 » 6. Jan 2015, 01:46

5 Wochen?
Dann kommt es bestimmt noch...
Gruß
P.


Guppy
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.05.2019

Schokolade von D nach Kolumbien senden

Beitrag von Guppy » 30. Mai 2019, 13:44

Hallo zusammen,

was ist denn der beste Weg, Schokolade aus D nach Kolumbien zu senden ?

Sind die Päckchen XS oder M bei der DHL ohne Sendungsnummer und kommen trotzdem an ?
Oder ist es sinnvoll, diese optionale Versicherung abzuschließen, damit nur gegen Unterschrift ausgeliefert wird ?

Die regulären Pakete mit vermutlich Sendungsnummer sind ja mit 46 Euro nun doch sehr teuer bei DHL...
=> dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/weltweit-versenden/laenderseiten/kolumbien.html

Ist es notwendig für Schokolade im Wert von 20 bis 30 Euro etwas für den Zoll zu schreiben ?
Besteht die Gefahr, dass das geschmolzen ankommt ?

Viele Grüße



Moderation: Beitrag ins bestehende Thema verschoben. Oswaldo

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5018
Registriert: 05.10.2010

Unter anderem Schokolade nach Kolumbien schicken

Beitrag von Ernesto » 30. Mai 2019, 16:26

:wil: Guppy

Vor kurzem habe ich ein Päckchen bekommen, da war auch Schokolade drin, in Alufolie eingewickelt und es lagen Styroporkühler dabei.
Da hat man es besonders gut gemeint ;-)

Der Schokoladenversand sollte in der Regel zu keinen Problemen beim Zoll führen.

Gute Schokolade gibt es auch in Kolumbien. Im Supermarkt! Auch aus der Schweiz und Deutschen Landen.

Du könntest die Schokolade direkt in Kolumbien bestellen und an deine/n Benannte/n zustellen lassen. Das ist absolut sicher und geht meist innerhalb von 48 Stunden.

Hier ein Beispiel bei Mercado Libre => listado.mercadolibre.com.co/chocolates-importados-suizos

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 624
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Unter anderem Schokolade nach Kolumbien schicken

Beitrag von spitfire88 » 1. Jun 2019, 23:11

Macht es wirklich Sinn, Schokolade in die Karibik zu schicken? Fällt einem da nichts besseres ein?