Niedrigste Mordrate seit 30 Jahren in Medellín

hat mehr als 2,2 Millionen Einwohner und 3,2 Millionen in der Agglomeration.

Themenstarter
Karsten
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 168
Registriert: 5. Feb 2010, 20:03

Niedrigste Mordrate seit 30 Jahren in Medellín

Beitrag von Karsten »

Nach Angaben der Behörden starben in diesem Jahr bisher 613 Personen in der kolumbianischen Stadt Medellín eines gewaltsamen Todes. Die Mordrate sank drastisch und liegt unter dem Durchschnitt anderer lateinamerikanischer Großstädte.

>> weiterlesen <<

Quelle: latina-press.com, 02.12.2014
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6619
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Niedrigste Mordrate seit 30 Jahren in Medellín

Beitrag von Ernesto »

Ob es wirklich stimmt was latina press schreibt steht in den Sternen. Medellín war schon immer gefährlich. Ein richtiger Hexenkessel.

Hier die Nachrichten von zwei Tagen:

Hallan un cuerpo desnudo en el Río Medellín, cerca de Zamora.
Sicarios en moto asesinaron de 6 tiros en la cabeza a comerciante de Aranjuez.
Asesinado de 4 disparos cuando disfrutaba de un refresco, en el noroccidente de Medellín.
Reciclador fue hallado muerto en una acera de Santo Domingo Savio.

Viele Reiche ziehen sich in gesicherte Wohnanlagen zurück. Da sind sie nicht sicherer, nur einsamer!

Social Media