Kurztrip in und um Medellin

hat mehr als 2,2 Millionen Einwohner und 3,2 Millionen in der Agglomeration.
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Macondo »

Hallo Freunde,
Ich plane ein paar Tage mit meiner Familie (ich, Ehefrau & 2 Teenager) in und um Medellin zu verbringen. Anreise ist mit dem PKW. Wer kann gute Hotels empfehlen? Gibt es in Medellin demnächst einen Deutschen Stammtisch? (ich würde dann gerne, falls ich darf, hinzustossen). Wer weiß was ich unbedingt sehen sollte in und um Medellin? Bitte keine Ausflüge zum Eje Cafetero empfehlen, denn von dort kommen wir.
Danke!
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6429
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Ernesto »

Medellín ist immer eine Reise Wert. Als Unterkunft würde ich dir das vier Sterne Hotel Belfort, welches zur Gruppe Dann Carlton gehört empfehlen. In seiner Kategorie ist es eines der preiswertesten Hotels und die Lage ist bestechend. Ruhig, Superzentral und guter Ausgangspunkt. Von dort kommst du schnell und einfach in alle Richtungen mit dem Wagen, zu Fuss oder dem Bus. Stammtisch gibt es, nichts umwerfendes, nach meinem bescheiden Geschmack! Nachdem die Eisdiele wo er abgehalten wurde sang und klanglos pleite ging wird er nun in der Calle de la buena Mesa, Restaurant Pues Paisa, im Barrio Manila abgehalten. Eine Straße mit vielen guten Restaurants. Vom Hotel leicht zu Fuss zu erreichen. In der Stadt solltest du auf jeden Fall folgendes besuchen: "Jardin Botanico", "Parque Norte" (gegenüber dem Jardin Botanico mit viel Abwechslung für deine Teenager), die "Catedral Metropolitana", eines der grössten Ziegelsteinbausteinbauwerke der Welt und die "Basilica de la Candelaria". An Musen, "Museo de Antioquia", "Museo Botero" an der "Plaza Botero" welche angefüllt mit den Werken des Meisters Botero ist - gelegen im Herzen der Stadt! Wenn du gerne italienische Küche magst, gehst du in das Restaurant "La Provincia", hervorragende mediterranen Küche findest du im "El Avila", wenn es französischen Küche sein soll, dann gehst du zur "La Cafietere de Anita", natürlich findest du auch griechischen Küche in Medellín, da wäre das "Cafe Mykonos" zu empfehlen. Den "Parque Explora" solltest du auf keinem Fall auslassen, es wird ein unvergesslicher Besuch für gross und klein! Wenn du gerne wanderst und frische Luft magst, denn besuche den "Park Arvi". In Medellín gibt es auch ein Planetarium, "Planetario de Medellin". Nicht zu vergessen das "Pueblito Paisa" welches am Cerro Nutibara liegt! Auch gibt es in Medellin einen gepflegten Zoo, den "Parque Zoologico Santa Fe". Ich gehe sehr gerne schwimmen, daher kann ich den Star Sport Center empfehlen. Sightseeing und Bike Touren kannst du in Medellin buchen. Ganz besonders möchte ich das Museum "El Castillo" mit seinen wunderschönen Gärten empfehlen. Hier solltest du eine Führung planen. Ich wünsche dir eine gute Reise, einen angenehmer Aufenthalt und berichte mal wie es dir gefallen hat.
Im Umfeld der Stadt gibt es auch noch einiges zu sehen, dazu schreibe ich später.

Sonntags würde ich in Sabaneta verbringen. Ein romantisches Dorf in der Stadt ;-) Besser als meine obige Aufzählung ist der von Eisbaer vorgeschlagene: Reiseführer in/mit der Metro von Medellín => Link. Den solltest du dir vor der Reise ausdrucken.
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Macondo »

Hallo Ernesto,
Super, ich freue mich sehr über Deine tolle Hilfe! Recht herzlichen Dank, auch im Namen meiner Familie. Da haben wir ja etliche Touristenattraktionen abzuarbeiten, sieht aus als würde aus 1 geplanten Woche leicht 2 werden. Wir würden uns freuen Dich zum Essen einzuladen, wenn wir in Medellin sind. Der Zeitraum ist noch nicht festgesetzt, aber in Kürze werden wir wohl starten.

------------------

@Ernesto,
Wenn wir schon mal in Medellin sind, könnte man auch Universitäten anschauen. Welche kommen zB für Architektur in Frage?
Habe gegoogelt und eine Liste der besten Universitäten gefunden:
--> listas.20minutos.es/lista/cual-es-la-mejor-universidad-en-medellin-y-antioquia-colombia-what-is-the-best-university-to-study-in-medellin-colombia-u-126886
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6429
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Ernesto »

@Macondo

Nichts zu danken. Mache ich immer wieder gerne. Tolle Idee mit dem Essen. Wir, meine Freundin und ich fahren übermorgen nach Tolu, die Sommerferien über. Eigentlich wollten wir immer nach Santa Fé de Antoquia. Bei unserem Besuch im Dezember hat Tolu einen bleibenden Endruck hinterlassen. Wir wohnen dort bei einer sehr netten einheimischen Familie. Zu beginn meiner Zeit in Medellín habe ich an der Universidad Pontifica Bolivariana, Spanisch gelernt. Eine sehr gute Uni, die auch Arquitectura anbietet. Solltest du dir unbedingt anschauen. --> upb.edu.co/portal/page?_pageid=1054,31529524&_dad=portal&_schema=PORTAL Auch die Universidad Nacional, von dort sollen die besten Rechtsanwälte des Landes kommen, haben Arquitectura im Programm.
--> arquitectura.medellin.unal.edu.co/index.php/10-extranet/noticias/82-concurso-profesoraln-arquitectura-2015 Ich erkundige gerne welche anderen Unis das noch anbieten.
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Macondo »

@Ernesto
Vielen Dank für die Architektur-Uni-links. Ich werde mich mal umsehen in Medellin. Unsere Anreisedaten stehen noch nicht fest. Es wäre gut wenn wir uns über PN abstimmen. Die Einladung zum Essen gilt natürlich auch für Deine Novia.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6429
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Ernesto »

@Macondo

Danke, wir freuen uns ;-) Neben den beiden genannten Universitäten wird das Studium zum Architekten noch von folgenden Unis angeboten:

Luis Amigo --> funlam.edu.co/modules/ofertaacademica/item.php?itemid=257
Universidad Santo Thomas --> ustamed.edu.co/en/index.php
Universidad de San Buenaventura --> usbmed.edu.co/index.php/arquitectura

Schön ist auch Ausflug nach Guatapé/El Peñol das ist ungefähr 70 Kilometer von Medellín entfernt. Dort erwartet dich eine wunderschöne Seenplatte sowie der Monolith Piedra del Peñol.
Bild
Santa Fé de Antioquia hat auch seine Reize, u.a. die sehr gut erhaltene koloniale Architektur welche der kleinen Stadt das Flair eines Ortes, in dem die Zeit stehengeblieben ist verleiht. Die zum Ende des 18ten Jahrhunderts gebaute Puente de Occidente ist immer einen Besuch wert. Die Brücke über den Fluss Cauca ist ein kolumbianisches Nationaldenkmal.
Bild
--> santafedeantioquia-antioquia.gov.co/index.shtml
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Macondo »

@Ernesto
Danke für Deine große Hilfe. Die Ausflüge nach Guatapé werden wir in jedem Fall machen. Die Universitäten sehen interessant aus. Habe mal die website des Belfort Hotels durchforstet und festgestellt, daß es evtl ausgebucht ist. Kennst Du noch eine Ausweichmöglichkeit?
Herzliche Grüße
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6429
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürch

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Ernesto »

Gute Bekannte wenn die nach Medellín kommen gehen immer ins InterContinental. Der Grund, da hast du alles, verschiedene Restaurants, grosses Schwimmbad, Geschäfte, Bar, Disko, Sportstudio und immer gute Leute um Kontakte zu knüpfen. Auch liegt es in den Höhenlagen von Medellin mit angenehmeren Klima. Im Umfeld gibt es Toprestaurants. Das Four Points by Sheraton hinter dem C.C. Oviedo ist ebenfalls recht gut gelegen. Schöne Suite hat das Aparta Suite Torre Poblado. Wie die Preise da liegen weiss ich nicht zu sagen.
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Macondo »

@Ernesto
Super! Danke für all Deine wertvolle Tipps!! Ich schreibe Dir eine PN wegen unserer Aufenthaltsdaten und Telefon-Nummern.
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Macondo »

Hallo Freunde,

Bin zurück vom KURZTRIP IN UND UM MEDELLIN und möchte mich nochmals besonders bei Ernesto für die wertvollen Tipps bedanken, die wir gerne fast alle realisierten.

Hier ein kurzer Bericht:

HOTEL:
Ernesto empfahl u.a. das Hotel Torre in Poblado. Hierbei handelt es sich um ein Hotel, das möblierte Apartments vermietet. Wir waren sehr zufrieden und empfehlen das Hotel gerne weiter. Wir waren zu Viert, das Apartment ist eher für 2 ausgelegt, die Kinder bekamen separate Betten im Wohnzimmer. Unser Apartment bestand aus Wohn-Schlaf-Küche-Bad. TV, Internet, gutes Frühstück zum Preis von COP 230.000/pro Nacht war OK für uns und voll gerechtfertigt, da alles angenehm, sauber und in Ordnung war. Es befindet sich in Poblado, gute Umgebung, nur 30 Sekunden zu Fuß vom Parque Lleras entfernt. In diesem Parque Lleras ist insbesondere am Wochenende "die Hölle los", unzählige Nachtschwärmer (viele Amis auf der Suche nach girls), geniessen das Nachtleben. Es gibt für jeden etwas, vom eleganten Restaurant, Discos, Fast Food, Rockerkneipen, Salsa, Rumba, Hippies, Gauckler, Touris, tralala bis zum Morgengrauen...

--> torrepoblado.com
Adresse: Veronica Ramirez
Departamento de reservas
Tel: +574 2680244

METRO:
Wir haben mit der Metro kreuz und quer Medellin erkundet und auch die Seilbahnfahrten waren schön. Erstaunlich wie gut organisiert die Metro ist. Kein Gedränge und Geschubse, alle Menschen freundlich. In der Metro kommt man leicht ins Gespräch mit den Leuten, wir haben wir die ganze Zeit mit den Einheimischen geredet, alle waren hilfsbereit und wollten uns noch dies und jenes erklären. Dies war übrigens überall in Medellin so.

SHOPPING CENTRES in Poblado:
Wir waren im SANTA FE (unweit vom Hotel), im EL TESORO, beides tolle, moderne, gigantische Centro Comerciales mit z.T. beeindruckender Architektur. Es war nicht langweilig in den shopping centres, es gab viele gute Restaurants und es hat Spass gemacht alles zu erkunden und einzukaufen. Es gab noch ein weiteres SC, das uns nur mittelmässig gefiel, das PREMIUM PLAZA.

BOTERO:
Wir warten im Museum Botero und dem Plaza, wo Boteros interessante Skulpturen zu sehen sind. Natürlich ein MUSS, wenn man in Medellin ist. Was uns hierbei nicht gefiel war die Tatsache, daß im gesamten Gebiet um den Plaza Botero etliche Leute anzutreffen sind, vor denen uns beim Aussteigen aus dem Taxi der Fahrer gewarnt hat (Junkies, Prostituierte, verwegen aussehende Leute). Er meinte, wir könnten leicht ausgeraubt werden wenn wir nicht aufpassen...Wir hatten beim Anblick einiger Typen (die wohl einem Piratenfilm entsprungen waren) fürwahr ein mulmiges Gefühl, sodass wir uns einigermassen beeilten, die Skulpturen zu betrachten.
Ich wunderte mich im Nachhinein doch, warum daß die Stadtverwaltung nicht für mehr Präsenz von Polizei in solchen, von Touristen stark frequentierten Zielen sorgt, denn bei anderen Touristen-Plazas ausserhalb von Poblado war es ähnlich. In Poblado bin ich nachts herumgelaufen, ohne daß ich mich bedroht gefühlt habe. Aber das ist überall auf der Welt so, es gibt sichere und unsichere Gegenden in jeder Stadt, sodaß jetzt niemand denken sollte deswegen nicht nach Medellin zu reisen.

PARQUE EXPLORER:
War leider geschlossen

JARDIN BOTANICO:
Hat uns sehr gefallen. Zu empfehlen. Eintritt war übrigens frei.

CATEDRAL METROPOLITANA & BASILICA CANDELARIA
Sehr schön zu sehen, empfehlenswert

GUATAPE
Das highlight unseres kurzen Medellin Aufenthaltes war der Tagesausflug mit Bus nach Guatape, den wir im Hotel bestellt haben. Für unglaublich wenig Geld COP 69.000 pro Person, gab es einen Tagesausflug von morgens 7:45 bis ca 18:00 mit gutem Frühstück und leckerem Mittagessen (im Preis inbegriffen) mit den folgenden Stationen:
- Visita al Pueblo de Marinilla
- Visita al Pueblo del Peñol
- Visita a la Piedra del Peñol (Eintritt von COP 12.000 extra, es sind 740 Stufen bis hinauf zum Felsen)
- Recorrido de Guatape
- Calle de los Recuerdos
- Visita a la Plaza de los Zocalos (hat mir persönlich sehr gut gefallen, die Häuser mit den künstlerisch gestalteten Sockeln zu sehen)
- Malecón
- Parque Central
- Crucero en la Lancha o en Barco (Bootstour)

Ich musste leider ein wenig früher als geplant nach Hause, sodass wir einen Grund haben wieder nach Medellin zurück zu kehren, und wir freuen uns schon drauf.

Danke nochmals an Ernesto, war alles dufte!!
Zuletzt geändert von Macondo am 12. Jul 2015, 05:32, insgesamt 1-mal geändert.

Writersworld
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 12. Aug 2016, 16:02

Nachtleben und Must Sees in Medellin

Beitrag von Writersworld »

Hi Leute,

nächstes Jahr steht die erste Reise nach Kolumbien an und bin schon ein bisschen in Vorfreude.
Leider findet man auch Tripadvisor nicht sehr viel ( vertraue den Bewertungen eigentlich auch nicht ) deshalb die Frage an euch.

Was könnt ihr mir für nette Bars/ Clubs in Medellin empfehlen ? Und was sind die Must sees ( auch gerne abseits von Touristen ) ?
Mein Spanisch ist in Ordnung und lerne gerne Einheimische kennen.
Und lieber AirBnB oder Hotel ?

Ich habe etwa 1 1/2 Wochen Zeit und werde mich nur in Medellin aufhalten

Vielen Dank :)

hoffnung_2013
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 1800
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von hoffnung_2013 »

Nächstes Jahr? Dann hast du ja noch viel Zeit!
Lies mal bitte, was oben Ernesto und Macondo alles geschrieben haben.
Das ist eigentlich genug für 1-2 Wochen.....

Zu erwähnen wäre vielleicht noch Santa Fee Antioquia. Das wäre meine Empfehlung. Ist aber etwa 1,5 Std. außerhalb von Medellin. Auf der Strecke dahin, kann ich das Restaurant El llanerito empfehlen!
Gruß
P.

Writersworld
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 12. Aug 2016, 16:02

Kurztrip in und um Medellin

Beitrag von Writersworld »

Super, vielen Dank :)
Für mich ist Kolumbien bzw Südamerika absolutes Neuland. Und für meine erste Reise möchte ich gut vorbereitet sein.
Danke auch für die Empfehlung.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 828
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 64

3 Tage in Medellin was ist ein muss?

Beitrag von Fusagasugeno »

Brauche Hilfe von der Medellin Fraktion hier. Mein Sohn aus der Schweiz (22 Jahre) ist bei uns im Urlaub und möchte mit seinen alten Eltern für einige Tage nach Medellin und dann weiter an die Küste, alles mit dem eigenen Wagen. Da ich seit über 20 Jahren nicht mehr in Medellin war brauche ich einige Ratschläge: Gutes Hotel in sicherer Umgebung mit gesichertem Parkplatz, was muss man ausser der Weihnachtsbeleuchtung gesehen haben, ist die Metrorundfahrt empfehlenswert, wo isst man gut? Da er mit leeren Koffern (ausser der Schockolade) :D angereist ist: Wo kauft ein junger Mann in Medellin am besten seine Kleider ein. Bin für alle Tips dankbar um ihm 3 schöne Tage in Medellin zu bieten. Da seine Mutter dabei ist, natürlich nur in züchtiger Umgebung.
Die Anschlussfrage dann; Wohin fährt Ihr von Medellin an die Küste wenn Ihr nicht die 12 Stunden nach Cartagena unter die Räder nehmen wollt? Oder wenn es denn sein muss wo legen wir am besten eine Zwischenübernachtung ein?
Danke für Euere Unterstützung :klat:
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)
Benutzeravatar

Themenstarter
Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1215
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

3 Tage in Medellin was ist ein muss?

Beitrag von Macondo »

Hatte vor 2 Jahren ein ähnliches Anliegen. Seinerzeit empfahl mir Ernesto ein Apartment im Torre Poblado. War sehr zufrieden.

=> Hier ist der Link.

Social Media