Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Die große Infoseite zum Thema: Heiraten, Familie, Unterhalt & Scheidung.

Themenstarter
flyhigh
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2015

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon flyhigh » 29. Sep 2015, 07:30

Beitrag von flyhigh » 29. Sep 2015, 07:30

Hallo Leute,

ich heiße bernd, bin 54 Jahre alt, lebe seit 1988 mit unterbrechungen in Kolumbien.
habe das Forum durchgestoebert, fand bruchstuecke einer Loesung fuer mein Problem, aber nicht den roten Faden.
1988 heiratete ich eine Kolumbianerin und nach vielen hin und her wurde die Heirat 2004 in Deutschland geschieden aber
die Scheidung nie in Kolumbien legalisiert.
2011 versuchten wir in Kolumbien einen Neuanfang, aber nach einem Jahr war eine endgueltige Trennung unausweichlich.
Nach einer muendlichen Vereinbarung mit meiner Ex, dass wenn einer von uns einen neuen Lebensbund schliessen will die Scheidung legalisiert werden soll, lebten wir 3 Jahren getrennt aber liessen die Scheidung immer noch nicht legalisieren.

Lebe also weiterhin in Kolumbien und habe Jetzt eine Frau gefunden und wir wollen heiraten.
Trete an meiner Ex heran zwecks Scheidung, und jetzt macht sie probleme und will sich nicht scheiden lassen.

Was kann ich machen?

Waere fuer jede Hilfestellung dankbar

Gruss
Bernd

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4347
Registriert: 05.10.2010

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon Ernesto » 29. Sep 2015, 13:15

Beitrag von Ernesto » 29. Sep 2015, 13:15

flyhigh :wil:

Das Thema gab es mehrfach. Unser Mitglied @Karsten hat dazu einen sehr hilfreichen Link gepostet, den findest du hier: [Info] Anerkennung einer Scheidung / Inland / Ausland viewtopic.php?f=89&t=11200 Weiterhin hatten wir eine längere Diskussion zu der unser "liebenswerter" Forentroll Cali einiges beigetragen hat. Schaue es dir einfach mal an: [Diskussion] Gültigkeit der deutschen Scheidungsdokumente viewtopic.php?f=18&t=11130. Wenn du weitere Fragen hast, dann immer her damit. Das du in Kolumbien bist ist ein grosser Vorteil, da findet sich mit absoluter Sicherheit eine Lösung. Bitte halte uns auf dem Laufenden.


Themenstarter
flyhigh
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2015

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon flyhigh » 29. Sep 2015, 16:01

Beitrag von flyhigh » 29. Sep 2015, 16:01

hallo ernesto,

besten dank. wird heute abend meine bettlektuere.
ach ja, kinder sind vorhanden, aber alle volljaehrig. weiss jetzt nicht, ob das kriegsentscheidend ist.

bis denne

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4347
Registriert: 05.10.2010

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon Ernesto » 30. Sep 2015, 17:27

Beitrag von Ernesto » 30. Sep 2015, 17:27

Ihr seit beide in Kolumbien. Ok! Ihr habt in Kolumbien geheiratet und seit nach Kolumbianischem Recht weiterhin verheiratet! Wenn deine (Ex)Frau doch einverstanden sein sollte, dann würde ich mich in Kolumbien nochmal scheiden lassen. Es gibt die Blitzscheidung, das geht ruckzuck! Ist deine Frau nicht einverstanden, dann ist es natürlich besser die vorhandene ausländische Scheidung anerkennen zu lassen, denn der Weg über das Familiengericht ist eine langwierige Sache.

Benutzeravatar

GKD
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 22
Registriert: 16.04.2015
Wohnort: Bogota
Alter: 45

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon GKD » 30. Sep 2015, 18:09

Beitrag von GKD » 30. Sep 2015, 18:09

Guten Tag,

Ernesto hat vollkommen recht, mann sollte versuchen vor einem Notar in Kolumbien die Scheidung durchzuführen, das ist der schnellste weg. (por mutuo acuerdo).

Sollte es (menschlich) nicht möglich sein, muss das deutsche Scheidungsurteil in Kol anerkannt wedren, dazu braucht man erst mal das Urteil aus Deutschland, beglaubigt biss zur Apostille und dann ofiziell übersetzt.

Danach kann man es in Kolumbien anerkennen lassen und beim Notar eintragen. Am besten beim gleichen Notar wo die jetzige Bindung in Kolumbien eingeschrieben ist.

LG. GKD.
Gunnar Dönzelmann ● Euer Deutscher Rechtsanwalt in Bogotá


Themenstarter
flyhigh
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2015

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon flyhigh » 2. Okt 2015, 07:13

Beitrag von flyhigh » 2. Okt 2015, 07:13

hallo leute,
besten dank fuer euere anteilnahme.

@ernesto: von der blitzscheidung habe ich gehoert, leider spielt meine ex da nicht mit

@GKD: vielen, vielen dank fuer deine antwort. ich habe schon mit dem zustaendigen amtsgericht kontakt aufgenommen. warte hier noch auf
eine antwort.

meinen dank an alle

gruss
bernd


Themenstarter
flyhigh
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2015

RA fuer Scheidung / Anerkennung Scheidung

Beitragvon flyhigh » 14. Okt 2015, 01:43

Beitrag von flyhigh » 14. Okt 2015, 01:43

Werte Gemeinde,

bin gerade voll im Scheidungs bzw Anerkennung einer deutschen Scheidung in Kolumbien.
Meine Ex macht Probleme und lehnt eine Express-Scheidung ab.

Bin gerade dabei alle Infos zusammen zuholen, aber denke und sehe, dass es ohne Anwalt nicht
gehen wird.
Hat jemand hier Erfahrungen mit einem RA gemacht und kann mir einen Preisrahmen nennen,
wie sich dieser seine Vertretungsarbeit vergueten laesst?

Waere dankbar fuer Hinweise.

Gruss
Bernd

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4347
Registriert: 05.10.2010

RA fuer Scheidung / Anerkennung Scheidung

Beitragvon Ernesto » 14. Okt 2015, 03:24

Beitrag von Ernesto » 14. Okt 2015, 03:24

Wenn du alleine nicht weiterkommst, was ich bei den Kolumbianischen Behörden verstehen kann, dann brauchst du einen Fachanwalt in Familienrecht in der Stadt wo alles läuft. Hier bei uns im Forum schreiben zwei Deutsche Rechtsanwälte, beide in Bogotá. Wenn du dort bist, dann könntest du diese konsultieren. Das ist einmal @GKD der auch hier im Thema geschrieben hat sowie @donchrisml. Bei beiden findest du in der Fusszeile einen Link zur Kontaktaufnahme. Ich wünsche dir viel Glück und bitte halte uns auf dem Laufenden.


Themenstarter
flyhigh
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 24
Registriert: 29.09.2015

Anerkennung deutscher Scheidung in Kolumbien

Beitragvon flyhigh » 16. Okt 2015, 02:35

Beitrag von flyhigh » 16. Okt 2015, 02:35

besten dank ernesto, werde beide kontaktieren