Kolumbien - Erstbesuch - ca. 3-4 Wochen

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.
Benutzeravatar

Themenstarter
Gucki
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 13
Registriert: 25. Aug 2016, 17:08

Kolumbien - Erstbesuch - ca. 3-4 Wochen

Beitrag von Gucki »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

erstmal vielen Dank für die Infos an @smokeout und @Chévere

Mittlerweile habe ich ab dem 61. Tag umgestellt:

61. T. Flug von Bogota nach Cartagena
62. T. 1. T. - Besuch des Klosters Convent of Santa Cruz de la Popa
- Castillo de San Felipe de Barajas (Festung)
- am Abend mit einer Pferdekutsche durch die Altstadt
63. T. 2. T. - Tagesausflug mit dem Boot zu den Rosario-Inseln, incl. Schnorcheln
64. T. 3. T. - noch unverplant
65. T. Fahrt von Cartagena nach Santa Marta - Mietwagenübernahme für 5 Tage
- Stopp in El Totumo - Schlammvulkan -
66. T. 1. T. - Ausflug zur Playa Concha - einfach: ca. 17 km = 52 Min.
- Ausflug zur Playa Inca - einfach: ca. 7,9 km = 25 Min.
- von dort Ausflug zur Playa Blanca - zu Fuß ca. 600 Meter
- Ausflug zur Playa Brava - einfach: ca. 24,6 km = 59 Min.
- Rückweg ü. Playa Gairaca zum BlueBay Con. H. - gesamt 51,3 km
-> wenn nicht alle möglich sind (weit laufen ist nicht mein Ding), dann eben nicht (ist nicht sooooo wichtig)
67. T. 2. T. Fahrt n. Minca in den Bergen
- ggf. Weiterfahrt bis zum Restaurante Asadero Camarita
<< vielleicht Übernachtung: z.B. Sierra Minca (Standard-DZ m. Gemein.-Bad)
68. T. 3. T.
69. T. Fahrt v. Santa Marta nach Cartagena
www.Busbud.com jede ½ bis ¾ Std. Fahrzeit 4:30 - 4:45 Std.
Santa Marta - Barranquilla ab 8:00 - an 10:15 ab 14:00 - an 16:00
Barranquilla - Cartagena alle 20 Min. ein Bus Fahrzeit ca. 2:00 Std.
70. T. Rückflug

Auf Riohacha und Palomino (soll wegen der Strömung nicht die beste Bade-Gegend sein) habe ich mittlerweile verzichtet, da aus meiner Sicht die Route hierdurch „runder“ geworden ist, und die beiden Destinationen nicht so wichtig sind.

Vergesst nicht, ich bin 69 Jahre alt, und das Tube riding muss ich nicht unbedingt haben :D

Flamingos sehe ich in Bolivien zur Genüge und Salz mit dem Salar de Uyuni noch viel mehr :lol:

-> das entspricht dann ja auch im Großen und Ganzen den Anmerkungen von Smokeout

Was gibt es sonst noch zu berücksichtigen.

VG
Gucki
Benutzeravatar

smokeout
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 123
Registriert: 4. Jun 2021, 00:39

Kolumbien - Erstbesuch - ca. 3-4 Wochen

Beitrag von smokeout »

Hello Gucki Das hört sich gut an..
Es gäbe noch den Tayrona-Nationalpark wobei ich diesen überbewertet finde .. Touristenfalle.. Sprich ok wer nie an einem Karibik Strand war.. aber nichts Spektakuläres also wirst sicher 1000 x schönere plätze finden in Bolivien und Co ..

Wo hast du den Tauchausflug Gefunden in --> Tagesausflug mit dem Boot zu den Rosario-Inseln, incl. Schnorcheln
und was kostet er.. ich bin auch wider am planen .. Grüsse

Social Media