Reise über's Land per Mietauto oder per Bustour?

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
jahoo

Reise über's Land per Mietauto oder per Bustour?

Beitrag von jahoo »

Hallo liebe Forumsmitglieder!

Ich will im Sommer nach Kolumbien reisen mit meiner Familie, samt Frau, Kindern, Bruder und Eltern. Wir sind 7 Personen.
Vorab werden wir in Bucaramanga sein und die Familie meiner Frau besuchen. Danach startet unsere Rundreise durch Kolumbien.

Route:
1) Bucaramanga - Cañon Chicamocha - Barichara - San Gil - Ville de Leiva - Zipaquira - Bogota 3-4Tage
2) Bogota 2-3 Tage
3) Flug entweder Pereira oder Neiva und Rundreise Kafferegion / tatacoa Wüste. Hier bin ich mir noch nicht über die Route im Klaren. Würde gerne tatacoa besuchen, aber auch die Kaffeeregion und das Tal der Wachspalmen bei Salento, wahrs. auch aguas termales und den Kaffeepark. 4-5 Tage
4) Flug nach Cartagena. Entspannen, baden. 5 Tage

Jetzt zu meiner Frage: Für 1) und 3) wäre ich eigentlich am liebsten per Mietauto unterwegs. Diese sind aber ziemlich teuer und für 7 Personen samt Gepäck bräuchte ich 2 grosse Autos... noch teurer.
Ein Kleinbus wäre eigtl. ideal. Aber so was habe ich noch nicht zum mieten gesehen.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Kommt es evtl. günstiger, eine individuelle Tour via Reisebüro zu organisieren (Bus mit Fahrer) und habt ihr da schon Erfahrungen?

So, jetzt warte ich gespannt auf eure Antworten.

Don-Pedrinio
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 826
Registriert: 14. Apr 2010, 19:05

Reise über's Land per Mietauto oder per Bustour?

Beitrag von Don-Pedrinio »

hallo jahoo,

generell zu 1) bis 3):
wenn es eine Ueberraschung fuer deine Familie sein soll. dennoch, weihe jemanden in dein Vorhaben ein. gib jener Person den Auftrag im Terminal de Busses in Bucaramanga Offerten einzuholen. auf der obigen Web Seite kosten Camionetas ab 340 000 / Tag. fuer den Preis kriegst du mit Sicherheit auch einen Bus mit Fahrer bei welchem auch das Gepaeck platz hat. waehlst du die Camioneta, dann frag an ob sie auch Dachtraeger haetten (fuer Gepaeck). hast du bei aehnlichen Preisen die Wahl zwischen dem einen oder andern: waehle den Bus mit Fahrer, denn dieser kennt sich aus. weiss wo man ev. guenstig uebernachten kann. bei Tageszielen kann sich dieser ausruhen und euch jeweils direkt vor einem speziellen Ort aus- und einladen.

aendere deine Route eventuell ein bisschen ab. im groben: BUC - Zipaquira - Kaffeezone - Bogota.
ich weiss nicht ob du mit Kind und Kegel ans Meer willst. so koennten beispielsweise jene die nicht ans Meer gehen ab Bog zurueck nach Buc. und ein Bus somit fuer 1 gesamte Strecke offeriert werden. und nicht 2 Routen.
oder du mietest nur bis Bog. ab da waere es einfach mit einem Linienbus zurueck nach Boc zu kommen.

wie auch: egal ob Kaffeezone oder sonstwo. Direktfluege ans Meer sind ausser ab Medellin nur ab Bog moeglich (ev. Cali).

Tatacoa Wueste: schau dir Mal die Karte genauer an. Bog - Girardot - und dann weiter nach.. ????
nach Neiva braucht ein Bus 3 Std ab Gir. dann eine weitere bis zur Wueste. diese hat man in 1 Std gesehen. dann das ganze wieder zurueck, denn Touristisch findest du dort nichts anderes...

nach Armenia braucht ein Bus ab Gir 4 Std. und dann bist du im Herzen der Kaffezone mit X Ausflugsmoeglichkeiten fuer gross und klein.
.... aber du weisst nicht wohin genau? okay kein Problem. an allen Mautstellen in der Kaffeezone werden fuer ca. 7 000 Pesos kleine Touristenfuehrer verkauft. mit hunderten von Moeglichkeiten. vom Touristenziel, Hotel bis hin Planschbecken fuer die ganz kleinen.

ein weiterer Tipp: 7 Personen wohnen nicht ganz billig. fuer die Routen empfehle ich dir: bei Trucker-Hostals ausserhalb von Hauptdestinationen zu uebernachten. Beispielsweise NICHT in Villa de Leiva. in den Touristenzentren zahlst du gerne das mehrfache fuer Hostal oder Hotel.

ich bin uebrigens genau diese Strecke wie du sie vor hast im Jan 16 abgefahren. am ersten Tag und ohne Chicamocha uebernachtete ich in Villa de Leiva. mit deinem Zwischenstopp in Chicamocha kommt ihr maximal bis San Gil. in Chicamocha kann man einen ganzen Tag verweilen. generell: plane bis ins Detail, wie Beispielsweise Aufenthaltsdauer in XY ... Zeit (Aufenthalt in Chicamocha nicht mehr als 4 Std). ansonsten ihr nach einer Woche des Reisens noch nicht mal in Bog angekommen seit.

2. Tag: San Gil - Villa de Leiva = 4 Std. Aufenthalt dort so richten, dass ihr noch mind. die halbe Strecke bis Zip hinter euch bringt.

3. Tag: Zip ist nichts weiter als ein altes ausgedientes Salzbergwerk. ich pers. bin davon mehr als endteuscht. auch hier: Zeitvorgabe mit einplanen (2- max 3 Std.)
ich habe vor einem Jahr gemacht: Villa de Leiva - Zip - Sakzkathedrale - weiter bis Honda (genauer Mariquita) in 1 Tag gemacht. ihr braucht bis dahin etwa 3.

4. Tag: irgendwo da unten im Magdalena Tal bis in die Kaffeezone. Beispielsweise: Mariquita - Manizales = 3 Std. auifenthalt in der Stadt 3-4 Std. weiter bis zu eurer Residenz mitten in der Kaffezone. empfehlenswert der Kinder wegen: irgendwo im gruenen. generell: wo ihr alle 8 (inkl.Fahrer) wohnen koennt. oder dieser muss sich selber organisieren.

fuer eine Reise zureck nach Bog braucht der Bus rund 1 Tag.

weil es mich interessiert und um dir einen weiteren Faktor aufzuzeigen. Kostenberechnungen:
- 7 Personen = Verpflegung pro Tag. 7 x 25 000.- =175 000.- x anz. Tage (ca 10) 1,8 Mio Pesos.
- Transport = Bus oder Camionetta 10 Tage a 300 000.- = 3 Mio.
- Eintritte fuer dies oder jenes: 6 000.- / Person / Tag = 400 000.-
- Benzin und Mautgebuehren wenn es doch die Camioneta waere. ich habe damals Taeglich fuer rund 120 000.- getankt. kann man theoretisch auf mietkosten von der Camioneta aufrechnen. plus mittlere Mautgebuehren von 20 000.- Tag = 6 reine Reise -Tage a (120 000 + 20 000) = 900 000.-
- Uebernachtungen guenstig und im Mittel: 25 000.- / Person / Tag = bei 10 Tagen = 1,8 Mio Pesos
- unvorhergesehenes. zusatzkosten fuer div. 1 Mio.

Total fuer die kleine Familienreise bis und mit zurueck nach Bogota = 9 Milionen im MINIMUMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM

wie hast du es so schoen geschrieben???

So, jetzt warte ich gespannt auf DEINE Antworten. und auf eine light variante deines vorhabens

Don-Pedrinio
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 826
Registriert: 14. Apr 2010, 19:05

Reise über's Land per Mietauto oder per Bustour?

Beitrag von Don-Pedrinio »

ups, was ich vergessen hab, damit du meine Reisegedanken kennst.
ein durchqueren der Stadt Bogota und an Zip. dauert 5 bis 7 Std. (je nach Verkehrslage) das laesst sich umgehen, wenn man ab Zip. nicht nach Bog rein faehrt, sondern die Hauptroute Richtung Medellin waehlt.
es ist nicht noetig die Kaffeezone via Girardot zu erreichen. sondern eben noch vor der Stadt Bog Richtung Manizales reisen. ausserdem kann jene Route beim zurueck kommen gewaehlt werden.

Themenstarter
jahoo

Reise über's Land per Mietauto oder per Bustour?

Beitrag von jahoo »

Vielen Dank Don Pedrinio!
Habe jetzt erst deine Antworten gesehen.... Muss mal die Benachrichtigungseinstellungen überprüfen.

So viele Anregungen von dir.. Was für ein langer Beitrag! Vielen Dank nochmals.
Ich muss mir das erst mal durch den Kopf gehen lassen... z.B. durchgehend mit demselben Bus fahren und Bogota nach der Kaffeeregion. Nach Cartagena will ich übrigens ganz sicher als Abschluss. Aber die tatacoa Wüste kann ich auch streichen.
Ich plane das erst mal genauer durch und melde mich dann wieder.

Social Media