Kolumbien: Forscher jagen größten See-Schatz aller Zeiten / Galeone San José

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9170
Registriert: 03.03.2010

Kolumbien: Forscher jagen größten See-Schatz aller Zeiten / Galeone San José

Beitragvon News Robot » 1. Jun 2018, 19:04

Beitrag von News Robot » 1. Jun 2018, 19:04

Vor der Küste Kolumbiens liegt der wohl wertvollste Schatz, der jemals im Meer verloren ging. Gold, Silber und Smaragde gingen in den Fluten des Atlantiks verloren, als am 1708 die spanische Galeone San José versank. Nun soll der Schatz gehoben werden. Doch um den Milliardenschatz tobt ein erbitterter Streit.

» weiterlesen «

Quelle: Online Focus
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9170
Registriert: 03.03.2010

Streit um spanische Silber-Galeone San José

Beitragvon News Robot » 24. Jul 2018, 15:21

Beitrag von News Robot » 24. Jul 2018, 15:21

Die "San José" war 1708 bei einem Seegefecht explodiert und gesunken. Sie war Teil der Silberflotte, die aus den südamerikanischen Kolonien Silber und andere Schätze nach Spanien brachte. Der Wert des Wracks wird auf mehrere Milliarden Euro geschätzt. Seit der Entdeckung wird über Bergung und Besitz gestritten.

» weiterlesen «

Quelle: DLF 24
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


CaribicStefan
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 207
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Münster (NRW)
Alter: 48

Kolumbien: Forscher jagen größten See-Schatz aller Zeiten / Galeone San José

Beitragvon CaribicStefan » 25. Jul 2018, 06:38

Beitrag von CaribicStefan » 25. Jul 2018, 06:38

Dann sollte nach der Bergung auch der Schatz den Indigenen zugesprochen werden, denn aus ihrem Land und durch ihre Sklavenarbeit konnte er überhaupt entstehen. Es wäre ein erneuter Verrat an ihnen wenn er Spanien zugesprochen würde.
https://www.youtube.com/watch?v=8jtfXHadYIE