Frage zur Motorradmiete in Kolumbien

wie Fahrerlaubnisse, Verkehrsregeln, Fahrzeugverschiffung, Fahrzeugkauf etc.
Reisen- und Reiseplanung mit dem Auto oder Motorrad.

Themenstarter
schinken77
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 13. Feb 2019, 09:02

Frage zur Motorradmiete in Kolumbien

Beitrag von schinken77 »

Hallo zusammen,

nach meiner nicht erfolgreichen Forensuche nun meine Frage bzgl Motorradmiete in Kolumbien, genauer gesagt Raum Barranquilla, Santa Marta:

Kostet ein Motorrad (um die 300ccm) zur Miete im Basispreis wirklich um die 100 Euro pro Tag? Das zeigen mir nämlich diverse internationale Motorradvermietungen im Netz. Ich war noch nie in Kolumbien und fliege heute in 2 Wochen. Hatte eigentlich gehofft eine kleine Enduro für um die 100 Euro die Woche zu bekommen. Ist das utopisch?

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 679
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Frage zur Motorradmiete in Kolumbien

Beitrag von Max »

In Santa Marta gibt es Amis welche Kisten vermieten weiss grad den Namen nicht aber sind a bisserl kleiner aber 100E die Woche vergiß es
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6036
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Frage zur Motorradmiete in Kolumbien

Beitrag von Ernesto »

schinken77 :wil:

Um die 100 Euro, was etwa 350000 COP entspricht ist etwas knapp kalkuliert für eine kleine Enduro, gemietet für eine Woche.

In Santa Marta gibt es eine Vermietung mit dem Namen Moto Rent Santa Marta. Auf deren Webseite bieten die eine AKT TTR 125 für 85.000 COP an. Mietest du 7 Tage (eine Woche) dann gibt es einen Rabatt von 10%.

Motorräder um/ab 300 ccm sind entsprechend teurer.

Ich hoffe, das diese Info etwas bei deiner Planung hilft.

Da du noch nie in Kolumbien warst, würde ich mir den teilweise sehr chaotischen Strassenverkehr erst einmal in aller Ruhe anschauen und dann entscheiden ob und was du am besten mietest.

hollaho
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 81
Registriert: 22. Sep 2016, 08:15

Frage zur Motorradmiete in Kolumbien

Beitrag von hollaho »

> [...] würde ich mir den teilweise sehr chaotischen Strassenverkehr erst einmal in aller Ruhe anschauen [...]

Das würde ich so unterschreiben. Ich habe in 3 Wochen dort drei mal Mopedfahrer (die meisten Motorräder sind da eher von der Billigklasse und nix Wahres) volle Kanne auf die Fresse fallen sehen. Jeweils so mit ordentlich aufgeschrammter Hose/Bein u.s.w. Interessiert haben sie sich trotzdem nur für die Schäden Ihrer Kisten. 8-;

Und sie fahren als ob sie 7 Leben hätten, sprich durchaus gewagter als die Autos. Verstehe das, wer will. Ich würde in Kolumbien nur ungern mit Moped/Roller/Motorrad rum fahren. Lieber fettes Auto. Zumal bei den Preisen, die du berichtest. Für 100 EUR/Tag könnte man nen Luxus-SUV erwarten...





Bei dieser Antwort wurde ein Teilzitat laut unseren Forenregeln automatisiert gekürzt. Powered by Datacom ©2019