Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

wie Fahrerlaubnisse, Verkehrsregeln, Fahrzeugverschiffung, Fahrzeugkauf etc.
Reisen- und Reiseplanung mit dem Auto oder Motorrad.

Themenstarter
Nettwerp
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 2. Jun 2019, 19:38

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von Nettwerp »

Hallo Leute, ich möchte gerne wissen ob es möglich ist ein Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen, für ein Jahr in Kolumbien abzustellen. Muss ich das Visum für das fahrzeug verlängern? kann ich ohne Fahrzeug ausreisen? Was sind die Folgen im Falle dass ich etwas falsch gemacht habe?
Grüsse und besten dank für Antworten.
Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 694
Registriert: 28. Jul 2010, 14:06
Wohnort: Lugano

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von schweizer »

Das Fahrzeug ein Jahr in Kolumbien zu parken ist kein Problem. Parkplätze gibt es genug.
Nur darf das Fahrzeug offiziell maximal drei Monate im Land sein.
Wäre es da nicht besser den Wagen zu verkaufen?

Themenstarter
Nettwerp
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 2. Jun 2019, 19:38

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von Nettwerp »

Danke für die Antwort. Das Fahrzeug zu verkaufen war der ursprüngliche Plan nur gibt es keine Interessenten. Daher bleibt mir nichts anderes übrig.

axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 237
Registriert: 15. Okt 2013, 08:53

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von axko »

Kannst du mal erzählen wie das Fahrzeug mit deutschen Kennzeichen nach Kolumbien kam? Wenn das Fahrzeug hier verkauft werden soll, dann muss es doch erst einmal importiert werden, sprich einfuhrabgefertigt werden in Kolumbien. Wie ging denn das von statten? :denk:
Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 644
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von Karibikotto »

@axko

du verwechselst etwas. Das Auto, wenn es verkauft wird, dann an einen anderen Reisenden der in der gesetzlich vorgeschrieben Zeit von drrei Monaten das Land verlässt und weiter durch Südamerika reist.

Legalisieren in Kolumbien geht nicht.

axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 237
Registriert: 15. Okt 2013, 08:53

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von axko »

Hm? Otto, soweit hat meine Phantasie nicht gereicht. Das ist vielleicht möglich an einen anderen Reisenden zu verkaufen, aber ich glaube, da gewinnt man vorher beim Lotto. Oder gibt es da einen Marktplatz wo Globetrotter ihre Vehicle verscherbeln?
Genau mit dem legalisieren, da war ich ja neugierig - das war ja auch meine Frage an den Nettwerp. Denn wie sonst kann er es verkaufen? An andere Reisende? Glaube nicht das ein Touri aus China,USA oder sonst woher von einem Ausländer ein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung kauft. Also ich würde es nicht machen.

:son:
Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 644
Registriert: 24. Jul 2010, 06:29

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von Karibikotto »

Ja, diese Autos werden oft mehrfach weiterverkauft. Viele davon fahren mit falschen, selbst gebastelten Kennzeichen durch die Gegend, oder die Fahrzeuge sind in Deutschland lange abgemeldet. ALEMANIA als Nummernschild habe ich auch schon gesehen.
Ich würde mich auch nicht auf so was einlassen. Gibt jedoch genug die das machen. Oft bleibt der Wagen dann auf einem Parkplatz stehen und wird nie mehr abgeholt.

Max
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 679
Registriert: 3. Feb 2010, 11:53

Fahrzeug mit D Kennzeichen für 1 Jahr in Kolumbien abstellen, geht das?

Beitrag von Max »

Was hast denn für an Karren erstmal