Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13264
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von News Robot »

Die Frage, woher das Virus stammt, ist bislang nicht abschließend wissenschaftlich geklärt. Es wird weithin angenommen, dass es von Fledermäusen stammt und über eine andere Spezies auf einem Markt für Wildtiere und Meeresfrüchte in Wuhan auf den Menschen übergegangen sei. Verschiedene Studien legen eine natürliche Herkunft des Virus nahe.

weiterlesen

ARD Tagesschau
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

MMMatze
Verified
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 273
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

[News] Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von MMMatze »

Danke an den News Robot. Wie immer umfassend und neutral 8-) . Nun, es ist eine Theorie, aber eine hartnäckige. Würde es uns im Moment wirklich weiter helfen, wenn wir das wüssten?

Oder befeuert gerade Herr Trump diese Theorie um mal wieder ein wenig von seiner Hilflosigkeit abzulenken ?
Es geht eigentlich doch noch immer darum, diese Pandemie in den Griff zu bekommen. In der Richtung sollte Mr. President mal punkten.
Benutzeravatar

CaribicStefan
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 623
Registriert: 2. Mai 2010, 15:29
Wohnort: Medellin
Alter: 52

[News] Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von CaribicStefan »

Selbst wenn das Virus aus einem Labor gekommen ist, wird mit Sicherheit alles unternommen das die Wahrheit nicht an die Öffentlichkeit kommt.
Wer sollte auch sonst für die ganzen Kosten aufkommen und zur Rechenschaft gezogen werden...
Ist doch einfacher es kommt von der Fledermaus... 🤣
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

John Extra
Gesperrt
Offline
Beiträge: 1058
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30

[News] Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von John Extra »

Ursprung des Coronavirus

Chinesen sind stolz aus allem etwas zu kochen...

An Feiertagen gibt es anstatt Fondue Chinoise eben Fledermaus im Feuertopf

=> blick.ch/news/ausland/darum-essen-sie-hund-und-fledermaus-chinesen-sind-stolz-aus-allem-etwas-zu-kochen-id15730008.html
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 936
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

[News] Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von Genuasd »

@CaribicStefan
leider ja, vielleicht erbarmt sich ja ein Whistleblower ;)

finde es ist schon denkbar, aber aktuell helfen tut es wenig, genau wie die Chinesen allgemein.
der einstige Brandherd hat alles unter Kontrolle und seit Wochen kaum steigende Zahlen. Top
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13264
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

[News] Wie ist das Virus entstanden? Politiker fordern Untersuchung zum Ausbruch in China

Beitrag von News Robot »

Entstand das Coronavirus auf dem Tiermarkt? Hat China es absichtlich verbreitet? Drei Länder fordern eine Aufarbeitung. Im Dezember 2019 ist das Coronavirus in der chinesischen Millionenstadt Wuhan in der Provinz Hubei zum ersten Mal auffällig geworden. Danach entwickelte sich zuerst in China eine Epidemie, die sich mittlerweile weltweit ausgebreitet hat. Wie es zum Ausbruch kam, ist bis heute unbekannt. Nun fordern Länder eine Aufklärung.

weiterlesen

SFR
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Gilberto
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 402
Registriert: 8. Sep 2018, 11:12
Wohnort: Wien

[News] Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von Gilberto »

Ich weiß nicht, aber irgendwie glaube ich auch so langsam, dass die Chinesen der Welt so einiges verheimlichen.
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 936
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

[News] Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von Genuasd »

das glaube ich seit Beginn.
weiterhin sind die angeblich unter 100k infizierte, bei solch dicht besiedelten Städten.

Mal angenommen China kann wirklich nichts für den Ausbruch und es war reiner Zufall (was ich persönlich nicht glaube), dann haben sie trotzdem eine soziale Verantwortung den anderen Ländern gegenüber!
und deren Verheimlichungspolitik hilft keinem, sondern schadet.

einzig die Daten aus Europa und Südkorea (und einigen anderen Ländern wie Singapur) sind wirklich verlässlich und hilfreich.
da es eben keine Erfahrungswerte bis dato damit gab, ist jeder Verlauf dieser Krankheit in einem Land unter Berücksichtigung der jeweiligen Maßnahmen enorm wichtig.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13264
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Nobelpreisträger sagt: Coronavirus entstand im Labor

Beitrag von News Robot »

Es klingt wie eine wilde Verschwörungstheorie – und doch hat es der französische Virologe Luc Montagnier bei einer Fernsehdiskussion vor laufenden Kameras offen ausgesprochen: Das heimtückische Coronavirus, das derzeit die ganze Welt in Atem hält, ist eine Chimäre, also ein im Labor künstlich erzeugtes Virus. Teile von HIV seien in harmlose Coronaviren eingebaut worden. Der Haken ist: Montagnier ist nicht irgendjemand. 2008 hat der Professor für die Erforschung von HIV den Nobelpreis gewonnen.

weiterlesen

Suedtirol News
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

John Extra
Gesperrt
Offline
Beiträge: 1058
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30

Spekulationen über Bio-Labor in Wuhan

Beitrag von John Extra »

Kein Platz fuer Verschwoerungstheorien, der Stammbaum des Coronavirus enthuellt woher es kommt ,

=> nzz.ch/wissenschaft/coronavirus-der-stammbaum-verraet-woher-es-kommt-ld.1548271
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13264
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Geheimdossier belegt So hat China die ganze Welt über das Coronavirus betrogen

Beitrag von News Robot »

Ein brisantes Geheimpapier entlarvt die Machenschaften der chinesischen Regierung. Peking hat die Welt über das Coronavirus belogen! Das geht aus einem 15-seitigen Geheimdienstdokument hervor, wie die australische Zeitung „The Daily Telegraph“ berichtet. Das Dossier belegt demnach, dass die Regierung den Corona-Ausbruch vertuscht hat – mit verheerenden weltweiten Pandemie-Folgen. Die Verfasser des Dokumentes sind die sogenannten „Five Eyes“: eine Allianz führender Geheimdienste der USA, dem Vereinigten Königreich, Kanada, Australien und Neuseeland.

weiterlesen

Berliner Zeitung
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13264
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Chinesische Virologin: Coronavirus stammt aus Labor

Beitrag von News Robot »

«Es kommt aus dem Labor in Wuhan.» Das sagt Dr. Li-Meng Yan in einem Interview mit der britischen Fernsehsendung «Loose Women». Sie habe Beweise, dass das Virus nicht natürlichen Ursprungs sei, sagt die Virologin. Die Pandemie habe nicht ihren Ursprung auf einem Markt in Wuhan, wie Informationen von lokalen Ärzten sowie des chinesischen Zentrums für Seuchenprävention CDC beweisen würden.

weiterlesen

Telebasel
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 13264
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Früherer Chef der US-Seuchenbehörde sicher: Coronavirus stammt aus Labor in China

Beitrag von News Robot »

Nach wie vor ist eine der spannendsten Fragen in Bezug auf die Corona-Pandemie, wann und wo genau der Erreger seinen Ursprung genommen hat. Ein renommierter US-Virologe hat nun erneut die Labor-Theorie aus Wuhan ins Spiel gebracht. Robert Redfield, der frühere Leiter des Center for Disease Control and Prevention (CDC) in den USA, vermutet, dass das Coronavirus aus einem Labor stammt.

weiterlesen

Focus
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Social Media