Ab sofort kann der Straßenzustand von Medellín in Echtzeit über 3.105 Kameras abgefragt werden

hat mehr als 2,2 Millionen Einwohner und 3,2 Millionen in der Agglomeration.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9293
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Ab sofort kann der Straßenzustand von Medellín in Echtzeit über 3.105 Kameras abgefragt werden

Beitrag von Eisbaer »

Jeder kann auf das intelligente Mobilitätssystem zugreifen, um seine Routen zu planen.

Mit Hilfe der Karten des intelligenten Mobilitätssystems von Medellín kann jeder, der auf den lokalen Straßen unterwegs ist, seine Routen in Echtzeit verwalten, seine Fahrzeiten verkürzen und seine Fahrten beschleunigen.

Das System bietet die Möglichkeit, auf Bilder zuzugreifen, die täglich durch Videoüberwachung gesammelt werden.

"Den Zustand der Straßen in Echtzeit zu sehen, kann den Unterschied ausmachen, ob man im Stau steht oder pünktlich am Ziel ankommt", sagte Mobilitätsminister Juan Carlos Torres Ojeda.

Die Bilder der Karten werden von 80 CCTV-Kameras, 65 Kameras des Ampelnetzes, 41 Fotodetektionskameras und 2.919 Kameras der Empresa de Seguridad Urbana aufgenommen, die insgesamt 3.105 Geräte 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche zur Verfügung stellen.

Das von der Verkehrsleitzentrale betriebene Tool hat die Punkte mit dem höchsten Verkehrsaufkommen im Jahr 2023 ermittelt. Die Bereiche mit dem höchsten Verkehrsaufkommen sind Carrera 54 (Cúcuta), Avenida Oriental, Carrera 51 (Bolívar) und Calle San Juan (zwischen Avenida Ferrocarril und El Palo). Dank der Genauigkeit dieser Kameras konnten die Fahrzeiten an diesen Punkten um 28% reduziert werden. Der größte Rückgang ist in San Juan zu verzeichnen, wo die Fahrzeit um 15 % verkürzt werden konnte.

Nach Angaben des Sekretariats für Mobilität handelt es sich bei den Karten um ein Pionierprojekt in Kolumbien.

Hier der Link
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1363
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

Ab sofort kann der Straßenzustand von Medellín in Echtzeit über 3.105 Kameras abgefragt werden

Beitrag von desertfox »

.. und warum sollte man dann nicht gleich Google Maps oder das in Kolumbien so beliebe Waze verwenden? Die beiden bieten Verkehrsinfo in Echtzeit und man muss nicht vorher erst den Zustand des Verkehrs abfragen der sich ja auch ändert.

Meiner Meinung nach ist das Medellín System sinnlose Geldverschwendung.

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 577
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Ab sofort kann der Straßenzustand von Medellín in Echtzeit über 3.105 Kameras abgefragt werden

Beitrag von Nico »

Praktisch, danke für den Link.
So kann man sich alles auch aus der Ferne anschauen.

Social Media