Warum gibt es in Kolumbien kein richtiges Bahnnetz?

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.
Benutzeravatar

Themenstarter
Berry
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 266
Registriert: 17. Aug 2009, 22:08
Wohnort: Lüneburger Heide
Alter: 74

Warum gibt es in Kolumbien kein richtiges Bahnnetz?

Beitrag von Berry »

In Paraguay , nur mal zum Vergleich,kann ich das nachvollziehen...!! Das Land hat ja nur ca. 6,7 Millionen Einwohner und somit auch nur eine geringe Nachfrage...!! Für Kolumbien.....keine Ahnung....aber es wird doch in Kolumbien jemanden geben der diese Frage beantworten kann...!! Sind es die Rohstoffkosten.....die mangelnde Nachfrage....oder weil auch in Kolumbien die Menschen das Auto der Bahn vorziehen...!! Wenn ich daran denke wann ich das letzte mal die Bahn benutzt habe...au weia....da gebe ich lieber keine Antwort...!! MfG...Berry... :roll: ...
Wer die Wahrheit nicht verträgt....muss mit der Lüge leben....!!
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8575
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Eisenbahnen in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

Hola Berry lies Dir doch einmal diesen Bericht eines Deutschen Reisenden zum Thema Eisenbahnen in Kolumbien? durch.

Auszug:
Die Frage, ob es überhaupt noch Eisenbahnen in Kolumbien gibt, ist durchaus berechtigt, denn es wurden im Laufe der letzten Jahrzehnte fast alle Eisenbahnen in Südamerika erdteilweit eingestellt. Der Hauptgrund ist einfach. Das Betreiben eines wirtschaftlichen Eisenbahnnetzes erfordert wesentlich mehr Kenntnisse in der Logistik, als Busse über Straßen fahren zu lassen.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!