Taxis in Kolumbien

wie Fahrerlaubnisse, Verkehrsregeln, Fahrzeugverschiffung, Fahrzeugkauf etc.
Reisen- und Reiseplanung mit dem Auto oder Motorrad.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8609
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Taxis in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

Bild
In Kolumbien sind Taxis preisgünstig, besonders wenn man mit mehreren Personen fährt.
Der Preis wird pro Fahrt berechnet, egal wieviele mitfahren. Manchmal quetschen sich da 6 oder mehr Leute rein.
Muss ich irgendwann mal fotografieren.

In größeren Städten haben Taxis Taximeter, diese werden hin- und wieder nicht gerne eingeschaltet.

Bild

Also Augen auf und auf das Einschalten bestehen.
Haben die Taxis keine Taximeter, dann haben sie Tabellen die nach Barrios und Entfernungen aufgeteilt sind. In diesem Fall vor Antritt der Fahrt den Preis erfragen und sich eventuell die Tabelle zeigen lassen.
Bist Du neu in der Stadt, erkundige Dich vor der Fahrt über die ortsüblichen Tarife.

Taxis können auch für längere Strecken gechartert werden. Auch hier gibt es Tabellen. Handeln ist immer angesagt.

Stadttaxis sind immer Gelb und haben ein weißes Kennzeichen.
Früher gab es schwarze und schwarz gelbe Taxis. Habe ich aber schon lange nicht mehr gesehen.

In allen Städten der Kolumbianischen Küste gibt es schnelle "Moto-Taxis". Das sind ganz normale Motorräder.
Diese sind jedoch nicht das sicherste Transportmittel aber unheimlich billig.
Dieser Transport ist in vielen Städten verboten wird jedoch von den Behörden geduldet.

In kleineren Küstenstädten gibt es sogar Fahrrad Taxis die meist von den Städten unterstützt werden. Diese Aufnahme stammt aus Tolu im Bundesland Sucre.
Bicitaxi.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8609
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Taxis in Kolumbien

Beitrag von Eisbaer »

Dann gibt es noch die weißen Taxis: OPERACIÓN NACIONAL SERVICIO ESPECIAL

Diese dürfen unterwegs, am Strassenrand keine Passagiere aufnehmen.

Eingesetzt werden diese oft als schnellere aber auch teurere Alternative zum Bus und starten meist von den Busterminals aus.

Auch diese haben ein weises Nummernschild.
Taxi-blanco.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!