UMTS-Surfstick prepago

Hier passt alles rein was mit Internet, Festnetz, Mobilfunk, VoIP etc. zu tun hat.
Benutzeravatar

Themenstarter
Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 178
Registriert: 31. Aug 2009, 18:50

UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von Zahlenmaus »

Liebe Forenfreunde,

hier in Deutschland wird der Markt gerade überschwemmt mit Angeboten von UMTS-Surfsticks mit Monats- bzw. Tagesflatrate (teilweise volumenbegrenzt) ohne Vertragsbindung für mobiles Surfen im Internet und Inland.

Gibt es so etwas auch in Kolumbien? Bei welchem Anbieter könnte ich hier Glück haben, einen solchen UMTS-Stick zu bekommen? Die Suchfunktion habe ich schon benutzt, aber nichts passendes dazu gefunden.
Ich habe mich in meinen vorangegangenen Reisen mit diesem Thema nicht befasst, da ich während meiner Urlaube wenig im Internet aufgehalten habe.
Nun habe ich mir am Wochenende unmittelbar vor meinem anstehenden Flug einen Außenbandriss zugezogen und bin daher wenig mobil und sämtliche Aktivitäten fallen erstmal flach und so plane ich, mein Netbook mitzunehmen.

Weiß hierzu jemand etwas?

Viele liebe Grüße,
Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von Eisbaer »

Hallo Zahlenmaus, so wie Du es beschrieben hast ist es auch hier.

Alle drei Anbieter, also Tigo, Comcel und Movistar haben das im Angebot. Da Du dies bestimmt hauptsächlich in San Andres einsetzen willst spreche mal mit Werner welcher der drei Anbieter dort das beste/stabilste Señal hat.

Auf dem hiesigen Markt gibt es auch Marken von ungebundene Modems, die frei sind und in denen alle drei Anbieter funktionieren.

Wie ich hier im Forum gelesen habe macht der eine oder andere Vertragshändler gewaltiges Theater beim Verkauf. Das kennst Du jedoch bestimmt schon, denn ohne dass wäre es ja nicht Kolumbien ;)

Von ganzen Herzen wünsche ich Dir gute Besserung und bitte halte uns auf dem Laufenden.

Liebe Grüße Eisbaer
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von Eisbaer »

Hier habe ich noch etwas zum Thema:

Movistar Colombia - Internet móvil para Windows
youtube.com/watch?v=bfYr_6k4CdE

Eisbaer



11.08.2012 Link zum Video wurde entfernt, da es nicht mehr existiert. Eisbaer - Moderator
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 178
Registriert: 31. Aug 2009, 18:50

Re: UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von Zahlenmaus »

Dankeschön für die schnelle Antwort, lieber Eisbär. Wenn es so etwas auf dem kolumbianischen Markt gibt, bin ich schonmal halbwegs beruhigt.
Ich hatte bisher noch keinen Ärger mit den kolumbianischen Mobilfunkanbietern... kann weder über Movistar noch über Comcel schlechtes berichten was den Kauf von SIM-Karten und Mobiltelefonen betrifft.
Hatte vorletztes Jahr bei Comcel 2 neue Handys prepago zum verschenken gekauft und das war auch ohne cedula möglich (Fingerabdrücke, Passkopie und Namen der Nutzer wollten die auch bei mir haben... das scheint in Kolumbien so üblich zu sein).
Meine eigene Movistar-SIMCard war bereits 2x gesperrt da länger als 12 Monate unbenutzt.. das kann man aber im Office wieder entsperren lassen.

Viele Grüße,
Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig
Benutzeravatar

ramklov
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 381
Registriert: 3. Aug 2009, 23:35
Wohnort: Pendler OÖ-Cartagena

Re: UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von ramklov »

da gibts alles mögliche prepago pospago
tageweis wochenweise monatsweise usw. hauptsache pago................
gib aber acht tw. wirst du um deine kohle geprellt, war bei comcel letztes jahr so, obs noch so ist kann ich nicht bestätigen.
die übertragungsraten schwanken oft sehr stark.

beim kauf der simcards kanns schon mal schwierigkeiten geben, aber die sind dank der vielen hinweise im forum meist sehr leicht zu umgehen

noch einen tipp am rande, besorg dir in de ein billiges inet handy da kannst du die karte auch benutzen um unterwegs mal surfen(skypen usw.) und das handy als modem mit dem pc verbinden(zb bluetooth)

ramklov
hatte noch nie was anderes als mobiles inet, leider!
Niemals ohne Eiklar im Kühler durch Kolumbien!
Benutzeravatar

Themenstarter
Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 178
Registriert: 31. Aug 2009, 18:50

Re: UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von Zahlenmaus »

Hallo ramklov,

danke für die Info. Ein internetfähiges Handy wollte ich mir eigentlich nicht noch zusätzlich kaufen.. habe hier noch ein neues Samsung Omnia herumliegen, welches nicht SIM-locked ist... mal schauen... vielleicht pack ich das mal mit ins Gepäck ein... ansonsten genügt mir zum skypen mein kleines Netbook.
ramklov » 23 Sep 2010, 21:27 hat geschrieben:gib aber acht tw. wirst du um deine kohle geprellt, war bei comcel letztes jahr so, obs noch so ist kann ich nicht bestätigen.
Wie meinst Du das? Inwieweit geprellt? Teuerer als der Wettbewerb wäre für mich erstmal zweitrangig.. wichtig wäre mir in erster Linie, dass während meines Aufenthalts die Konnekitvität über die gesamte Dauer gewährleistet ist.

Viele Grüße,
Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig
Benutzeravatar

ramklov
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 381
Registriert: 3. Aug 2009, 23:35
Wohnort: Pendler OÖ-Cartagena

Re: UMTS-Surfstick prepago

Beitrag von ramklov »

comcel da verschwand über nacht dein guthaben, hat mich 2 mal erwischt, legte berufung in bogota ein, lapidare auskunft ich sei per sms über irgendetwas informiert worden, ich dachte zuerst an einen fehler meinerseits, es stellte sich aber sehr rasch heraus das auch einige kol. bekannte das selbe passiert ist.

ramklov
Niemals ohne Eiklar im Kühler durch Kolumbien!

Social Media