Nach Bogota

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?

ferdl_90
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 77
Registriert: 7. Jun 2011, 22:44

Nach Bogota

Beitrag von ferdl_90 »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

hab noch nie selbst diese Visumprozedur durchgemacht, aber was man so liest dauert es wohl mindestens ein paar Wochen (2,3 oder mehr). Bis Jänner sind es noch ca. 6 Wochen, wesentlich früher wird ein Treffen wohl auch mit Visa nicht wirklich klappen. Die schnellste Variante wäre wohl, wenn Du sofort hinfliegst, aber scheint so, als würde es bei Dir nicht möglich sein vor Jänner. Was man hier so liest, treffen eigentlich die meisten Deutsche, Schweizer, Österreicher die Novia vorher in Kolumbien und schaun sich alles mal an, was ich auch so gemacht hab und für die bessere Variante halte. Ich hätte nach 3-4 Monaten Internetbekanntschaft für meine Novia keine Verpflichungserklärung abgegeben. Wenn Dein Schatz jetzt sofort kommen will, dann würd ich auf jeden Fall die Variante mit der Schwester in Holland bevorzugen.
Ich finde die im Jänner geplante Reise aber besser, weil Du dann Deinen Schatz in Ihrem Umfeld und gleichzeitig noch das tolle Kolumbien kennenlernst.
Wenn man wirklich verliebt ist, sind ein paar Wochen mehr oder weniger auch egal, bei Liebe auf Distanz muß man (leider) Geduld beweisen.
LG F.

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Ja, wir werden es so machen das ich im Januar rüberdüse. So (kurzfristig) bekommen wir kein Visum, es hätte aber halt gerade so gut gepasst. Und ja wir müssen geduldig und vernünftig sein - auch wenns manchmal schwer fällt ;)

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Ahoi Jungs und Mädels,
muss mich auch mal wieder kurz melden. Kurz deshalb weil die Tage einfach zu voll und schön sind um sie vorm Computer zu verbringen. Man möge mir verzeihen, nach meiner Rückkehr nach Deutschland gibts dann ausführlichere Infos.
Ich bin seit 19. Februar in Bogota bei meiner Novia. Direktflug LH - am El Dorado gabs keine Probs und ich wurde von ihr und family abgeholt. Ich wohne bei ihr zuhause. Wir verbringen die Tage in Bogota mit Typischen Touri Sachen: Botanischer Garten, Gold Museum, Candelaria uvm. Vergangenes verlängertes Wochenende waren wir in Cafam Melgar im Hotel Almirante. Die Diskos aus Melgar haben bis 4 Uhr in der Frühe auch am Sonntag und Montag Reggaeton gespielt sodas an Schlaf nicht wirklich zu denken war. Vorsicht also beim Hotel Almirante - wer seinen Schönheitsschlaf braucht sollte ne andre Unterkunft suchen. Die Anreise nach Melgar und zurück nach Bogota in großen und kleinen Bussen war ein kleines Abenteuer.
Bogota ist eine fazinierende Stadt - aber darüber werde ich ausführlicher nächste Woche bereichten wenn ich wieder in D bin. Ehrlich gesagt will ich noch nicht zurück - nein ich will noch nicht. Es ist einfach zu schön hier mit all diesen Eindrücken, Unternehmungen, Menschen und natürlich mit meiner Freundin. Kennengelernt vor 6 Monaten übers Internet und nun möchte ich jede Sekunde mit ihr verbringen- wir lieben uns - das wussten wir bereits vor meiner Anreise und dieser Besuch hat es bestätigt.
Nächste Woche wenn ich wieder in D bin, schreibe ich alles ausführlicher mit Bildern zusammen....
ich werd schon ganz traurig wenn ich an den bevorstehenden Rückflug und an den Abschied am Sonntag denke...
ich will noch nicht....

Aketo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 12. Aug 2010, 23:01

Nach Bogota

Beitrag von Aketo »

Hallo
Es ist nicht viel hinzuzufügen. Deine Preisvorstellungen fürs wohnen finde ich real solange du nicht zu viel erhoffst. Da ich mal annehme, dass du möbliert mieten möchtest ist heute (also nach meinen Erfahrungen hier in Medellin) meistens schon mit Wlan dabei jedoch lassen die Bandbreiten hier zu wünschen übrig. Bei vielen Anbietern bekommst du auch höhere Bandbreiten, ist aber verglichen mit Europa fast gleich teuer oder sogar teurer. Zusätzlich wird es schwierig für dich einen Vertrag abzuschliessen ohne Cedula (vielleicht machts ja deine Novie für dich) und Verträge unter einem Jahr gibt es kaum. Zu deinem Job finde ich hast du gute Chancen hier, es gibt jedoch schon viele Webdisigner die schon für 500.000 pesos Pakete mit Homepage, Logo usw. mit ganzem corporate design verkaufen, welche jedoch mit einfachster Webdesign Software gefertigt werden ohne Individualitad aus den gelieferten Vorlagen. Zusätzlich ist die kolumbianische Mentalität nicht unbedingt auf Qualität fokussiert. Gute Qualität und dafür ein bisschen mehr bezahlen wie es in der CH/D üblich ist gibt es hier noch selten. Aber wenn du viel Kreativität und individuelle Lösungen anbieten kannst und deine Kunden auch überzeugst, dass wenn sie bei dir ein bisschen mehr bezahlen ein vielfach besseres zurück bekommen wirst du hier Erfolg haben. Internet steckt hier noch in den Kinderschuhen. Beispielsweise mit responsive Webdesign für die ganzen BB hier geht sicher noch viel oder auch ganz einfach mit einem Portal oder sonst was, gutes was in D funktioniert könnte abgeändert auch hier Erfolg haben. Noch etwas, der Kolumbianer ist eher traditionell und bezahlt gerne von Angesicht zu Angesicht. Online bezahlen oder bestellen ist hier (noch) nicht üblich und akzeptiert wie bei uns. D.h online shops usw. sind zur Zeit noch eher schwierig zu realisieren. Wünsche dir viel Spass in Bogota obwohls wür mich da zu kalt und grau wäre ;) und hoffe, dass du deine Pläne umsetzten kannst. Grüsse
Benutzeravatar

Oliver K.
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 5. Mai 2011, 16:02

Nach Bogota

Beitrag von Oliver K. »

Hi Rewindz,

du schreibst, das Ihre Schwester mit einem Holländer verheiratet ist. Heißt deine Herzdame zufälligerweise Angelica?
Grüsse

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Hehe, nein sie heisst nicht Angelica ;) Mittlerweile war sie auch für 2 Wochen hier - fazit: Europa ist "cute" aber nicht geeignet um hier zu leben. We will see how the story continues.
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6205
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich / Seefeld

Nach Bogota

Beitrag von Ernesto »

Vielen Dank für die kurze aufschlussreiche Rückmeldung.

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Joa, die letzten Wochen seit ich aus Kolumbien zurück waren sowas von turbulent. Kein Tag um mal richtig durchzuschnaufen. Kaum war ich hier, gings an die Visum Beschaffung für sie und ihre mom. Hat wunderbar funktioniert und 2 wochen später waren die Ladies hier. Ich fliege vermutl. vom 15. Mai - xxx Mai wieder nach Kolumbien. Wäre toll wenn ich mich da mal mit einigen Leuten ausm Forum in Bogota treffen könnte. (siehe thread in Kontakte)
Saludos

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Update: am 11. oder 12. Mai fliege ich wieder runter - privat und geschäftl. für 10-14 Tage. Ich frage mich, wo das nur enden wird ;)

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Nun es ist über ein Jahr her seit ich in diesem Thema etwas geschrieben habe, dafür weiß ich nun wo es nun enden wird. Wir werden heiraten! Seit 3 Wochen sind wir verlobt. 4 mal war ich nun in Bog (letzte mal von Anfang Mai bis Ende Mai 2013) und sie zweimal in Europa/D. Wenn ich das nächste Mal - Anfang 2014 - nach BOG fliege, dann bleibe ich auch da. Ich werde meine Zelte in D erstmal abbrechen und wir werden gemeinsam in BOG wohnen. Ob wir dann irgendwann später nach D gehen werden wir sehen. Damit schliesse ich dieses Thema in "Fernbeziehungen" überglücklich und konzentriere mich nun lieber auf die Themen "Heirat in Kolumbien" bzw Wohnen in Kolulmbien ;)
Benutzeravatar

walterdealemania
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 167
Registriert: 16. Nov 2012, 15:26
Wohnort: Hamburg

Nach Bogota

Beitrag von walterdealemania »

Dann wünsche ich euch alles Gute für die gemeinsame Zukunft. :app:

FreeLibertarian
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 3. Feb 2011, 19:29

Nach Bogota

Beitrag von FreeLibertarian »

Na das hört sich doch super an!! Glückwunsch, Mann! Viel glück in Bogota, vielleicht lande ich am Ende auch noch dort...
Benutzeravatar

Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1202
Registriert: 21. Mai 2010, 18:54
Alter: 63

Nach Bogota

Beitrag von Macondo »

GLUECKWUENSCHE!!
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Online
Beiträge: 781
Registriert: 14. Okt 2012, 14:04
Alter: 64

Nach Bogota

Beitrag von Fusagasugeno »

:app:
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Themenstarter
rewindz
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 100
Registriert: 20. Okt 2011, 19:48

Nach Bogota

Beitrag von rewindz »

Muchas gracias a todos!